bad girl (?)

Benutzer117322  (28)

Ist noch neu hier
hey :smile:

also ich hab mal eine frage an die mädels hier.

von meinen erfahrungen aus meiner single-zeit weiß ich, dass viele jungs drauf stehen, wenn frau kokett, frech und neckerisch ist, wenn mann sie anbaggert.

ich war schon immer frech zu ihnen und hab mit ihnen kokettiert. :smile:
ich fand es erstaunlich, wie viel sich die männer gefallen lassen, wenn sie die aussicht auf ein bett-nümmerchen haben^^

also, mädels, seid ihr beim flirten auch frech zu den jungs und "zeigt ihnen, wo's lang geht" ?
wenn ja, was habt ihr zu ihnen genau gesagt und welche erfahrungen habt ihr gemacht? wie sind die flirt-situationen genau abgelaufen?

würd mich sehr interessieren :smile:
 

Benutzer113955 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Was hat das mit bad-girl-sein zu tun ? Könntest du das eventuell präzisieren?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Puh, also das bad girl ist auf jeden Fall etwas, das ich sehr gut beherrsche. Beim Flirt hab ich eigentlich immer die Hosen an. Führt dazu, dass auch nur bestimmte Männertypen mit mir flirten. Die anderen sind eingeschüchtert, wenn ich so flirte :zwinker: Flirtsituationen beschreiben finde ich sehr müßig. Ich merk mir sowas doch nicht :tongue: Ich kann nur sagen, es funktioniert sehr gut mit Provokation, verbaler Herausforderung und doppeldeutiger Sprache.
 
M

Benutzer

Gast
Ich bin weder ein "bad girl", noch muss Männern beim Flirten zeigen "wo es lang geht". Die charmante Weise mit kleinen kokettierenden Bemerkungen sagt mir einfach mehr zu.
 

Benutzer113955 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Achso, gut zu wissen,denn hier unterscheiden sich unsere Definitionen.


Also vorab mal zur Koketterie:

Falls du das genau wie in Wiki beschrieben meinst („die Aufmerksamkeit anderer zu erregen und zu gefallen“),
dann bin ich absolut nicht der Typ Frau, der auf diese Art flirtet.

Da stellt sich mir dann direkt die Frage zu
hab mit ihnen kokettiert
:
Wie meinst du das ? Hast du vielleicht ein Beispiel ?

ich fand es erstaunlich, wie viel sich die männer gefallen lassen, wenn sie die aussicht auf ein bett-nümmerchen haben

Also ich bin ständig frech etc und bei mir steht nicht permanent die Aussicht auf eine Nummer und trotzdem haben die Männer nichts dagegen :zwinker:

Also wenn du mit "zeigen wo's lang geht" meinst, dass ich nicht zu allem lächle und nicke was der Typ so von sich gibt und selbst mal ne große Klappe habe dann kannst du das durchaus so sagen.

Wenn du damit meinst direkt dominant zu sein und unbedingt den Ton angeben zu wollen, dann nicht.

Allgemeine Erfahrung: Ich komm gut an :zwinker:

Wie welche Flirtsituation wann zustande gekommen ist und wie's abgelaufen ist merke ich mir allerdings nicht.
 

Benutzer117322  (28)

Ist noch neu hier
Off-Topic:
Achso, gut zu wissen,denn hier unterscheiden sich unsere Definitionen.


Also vorab mal zur Koketterie:

Falls du das genau wie in Wiki beschrieben meinst („die Aufmerksamkeit anderer zu erregen und zu gefallen“), dann bin ich absolut nicht der Typ Frau, der auf diese Art flirtet. Da stellt sich mir dann direkt die Frage zu : Wie meinst du das ? Hast du vielleicht ein Beispiel ? Also ich bin ständig frech etc und bei mir steht nicht permanent die Aussicht auf eine Nummer und trotzdem haben die Männer nichts dagegen :zwinker: Also wenn du mit "zeigen wo's lang geht" meinst, dass ich nicht zu allem lächle und nicke was der Typ so von sich gibt und selbst mal ne große Klappe habe dann kannst du das durchaus so sagen.

Wenn du damit meinst direkt dominant zu sein und unbedingt den Ton angeben zu wollen, dann nicht. Allgemeine Erfahrung: Ich komm gut an :zwinker: Wie welche Flirtsituation wann zustande gekommen ist und wie's abgelaufen ist merke ich mir allerdings nicht.

Ja also ich meine es eig so wie in wiki beschrieben. ob es jetzt koketterie ist, um die aufmerksamkeit eines mannes zu erregen oder während des flirtens kokett zu sein.
ja gut, bei mir mögen es die (meisten) männer auch, wenn ich frech bin nicht nur mit der aussicht auf eine nummer. aber ich meinte halt damit, dass sie sich MIT der aussicht besonders viel gefallen lassen :tongue:
mit "zeigen wo's lang geht" meine ich eig beides, aber doch eher die erste variante :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Was meinst du denn mit "sie lassen sich viel gefallen"? Mich würde da ein konkretes Beispiel interessieren.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
also wenn man beim flirten kokettiert und frech ist, dann ist man ja ein bad girl. das hab ich damit gemeint :smile:

NEIN dann ist man einfach nur ein guter flirter bzw. kein langweiliger flirter :zwinker:
Ein bad girl labert nicht nur, sondern handelt auch! :tongue:
also entspann dich
testo87tl.png

:grin:
 
J

Benutzer

Gast
Klar sonst machen sie mit einem was sie wollen, ich distanziere mich immer etwas und wenn einer eine dummer anmache macht kommt ein dummer spruch zurück fertig.
 

Benutzer117604 

Benutzer gesperrt
denke die mischung zwischen engelschen und teufelschen ist am besten :smile:
 

Benutzer117322  (28)

Ist noch neu hier
Was meinst du denn mit "sie lassen sich viel gefallen"? Mich würde da ein konkretes Beispiel interessieren.

ich mein damit, dass sie sich halt eher gefallen lassen, wenn man frech oder keck zu ihnen ist.
beispiel, hmm, also wie ich noch single war, hab ich zu einem flirtpartner mal gesagt: dein schwanz ist bestimmt nicht groß genug, weil du so angibst. (mit einem grinsen) und er hat halt nur gelächelt und sich weiter um mich bemüht.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
dein schwanz ist bestimmt nicht groß genug, weil du so angibst. (mit einem grinsen) und er hat halt nur gelächelt und sich weiter um mich bemüht.
:ratlos:
Das wäre definitiv unterhalb meines Niveaus (sowohl seine Angeberei als auch deine Reaktion) und hat mit einem gekonnten Flirt auch in meinen Augen überhaupt nichts zu tun. Ist aber Ansichtssache und wenn es funktioniert hat, ist es doch gut für dich gewesen.

Kokettieren kann ich bspw. überhaupt nicht, das ist auch gar nicht meine Art. Ich bin in aller Regel im Umgang mit anderen Menschen offen, höflich und charmant (wie mir heute auf der Arbeit mal wieder gesagt wurde :ashamed:), im privateren Umfeld hingegen sehr direkt. Aber nicht frech-verspielt-direkt, sondern lediglich direkt. Da ich bisweilen zu sarkastischen Bemerkungen und zu sehr trockenem Humor neige, möchte ich von mir selbst behaupten, dass ich gar nicht flirten kann. :grin:

Da ich immer viele männliche Freunde hatte und auch noch habe, gebe ich mich selten mädchenhaft. Deshalb waren Interessenten oftmals eingeschüchtert, was mich aber nicht sonderlich gekümmert hat.

Ein bad girl war ich hingegen (in den Augen meiner Leute) häufiger, doch das hatte gar nichts mit Koketterie oder frechen Sprüchen zu tun, sondern mit sehr körperbetontem Flirten und konkreten Ansagen wie: "Komm mit, ich will dich." Das hat natürlich gezogen, wenn es nur ums Sexuelle ging. Das fanden einige meiner Leute früher schon "böse", ich fand es einfach nur direkt und ehrlich. Warum sollte ich um den heißen Brei herum reden? :confused:

Ohnehin war ich immer ein Jäger und habe nicht lange gefackelt. War ich verliebt, war das natürlich anders, aber da beruhten zu Beginn meiner Beziehungen die aufkeimenden Gefühle dann auf Gegenseitigkeit und man war durchaus behutsamer im Umgang miteinander, wenn auch dennoch sehr körperbetont.
 

Benutzer117322  (28)

Ist noch neu hier
:ratlos:
Das wäre definitiv unterhalb meines Niveaus (sowohl seine Angeberei als auch deine Reaktion) und hat mit einem gekonnten Flirt auch in meinen Augen überhaupt nichts zu tun. Ist aber Ansichtssache und wenn es funktioniert hat, ist es doch gut für dich gewesen.

Kokettieren kann ich bspw. überhaupt nicht, das ist auch gar nicht meine Art. Ich bin in aller Regel im Umgang mit anderen Menschen offen, höflich und charmant (wie mir heute auf der Arbeit mal wieder gesagt wurde :ashamed:), im privateren Umfeld hingegen sehr direkt. Aber nicht frech-verspielt-direkt, sondern lediglich direkt. Da ich bisweilen zu sarkastischen Bemerkungen und zu sehr trockenem Humor neige, möchte ich von mir selbst behaupten, dass ich gar nicht flirten kann. :grin:

Da ich immer viele männliche Freunde hatte und auch noch habe, gebe ich mich selten mädchenhaft. Deshalb waren Interessenten oftmals eingeschüchtert, was mich aber nicht sonderlich gekümmert hat.

Ein bad girl war ich hingegen (in den Augen meiner Leute) häufiger, doch das hatte gar nichts mit Koketterie oder frechen Sprüchen zu tun, sondern mit sehr körperbetontem Flirten und konkreten Ansagen wie: "Komm mit, ich will dich." Das hat natürlich gezogen, wenn es nur ums Sexuelle ging. Das fanden einige meiner Leute früher schon "böse", ich fand es einfach nur direkt und ehrlich. Warum sollte ich um den heißen Brei herum reden? :confused:

Ohnehin war ich immer ein Jäger und habe nicht lange gefackelt. War ich verliebt, war das natürlich anders, aber da beruhten zu Beginn meiner Beziehungen die aufkeimenden Gefühle dann auf Gegenseitigkeit und man war durchaus behutsamer im Umgang miteinander, wenn auch dennoch sehr körperbetont.

also dass das unter deinem niveau wäre werte ich mal als persönlichen angriff. natürlich ist das nicht ernst gemeint, das habe ich auch geschrieben, also würde ich einen beitrag erst mal genau lesen, bevor ich neunmalklug darauf antworte.

naja egal, also ich finde jedenfalls, dass man genau mit sarkasmus und doppeldeutigkeiten gut flirten kann, man muss es eben nur beherrschen.

jedoch finde ich es gut, wenn man direkt auf jemanden zugeht und auch als frau nicht lange darauf wartet, angesprochen zu werden. was ich jedoch nicht verstehe ist, warum du einen ironischen spruch über seine männlichkeit "niveaulos" findest, wenn du konkrete ansagen wie: "komm mit, ich will dich" machst. was aber nicht heißt, dass ich das niveaulos finde. es kommt darauf an, WIE man was sagt und nicht WAS man sagt.
oder hab ich das vllt falsch verstanden?^^

offen, höflich und charmant finde ich gut. so bin ich nämlich auch :smile:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, das war kein persönlicher Angriff! Nur sind Kommentare über die Schwanzgröße generell nichts, was für mich zu einem Flirt gehört, sondern erinnern mich (bei Männern) eher an den Schwanzvergleich unter der Dusche im Sportverein, falls du verstehst. :hmm: Dass du dann entsprechend konterst, ist natürlich okay - aber als Basis für einen Flirt in meinen Augen untauglich. Das hat dann auch nichts damit zu tun, dass ich neunmalklug antworte, sondern es ist lediglich ein Ausdruck meiner Meinung - und die darf ich hier frei kund tun.

Dass ich konkret sage, dass ich vögeln will, ist damit nicht zu vergleichen. Vor allem, weil dieser Ansage ja schon körperliche Annäherungen vorausgegangen sind - in entsprechenden Situationen. Beispielsweise eben beim Rumknutschen und Tanzen oder so. Ich gehe ja nicht einfach zu einem Mann hin und sage: "Ficken?!" :grin:
Gut, bei meinem Freund lief das schon so ähnlich, nur netter formuliert. Aber den kannte ich schließlich schon seit Jahren und ich dachte, Direktheit ist in diesem Fall wohl besser als nette Formulierungen durch die Blume. :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Joa, das mit dem Schwanzlängendingens find ich jetzt auch eher untoll. :hmm: Aber ich finde kleine Schwänze einfach toll, daher sind "abwertende" Bemerkungen darüber in meinen Augen auch sinnfrei. :grin:

Wobei mir grade einfällt, dass mein Gatte und ich uns zT unter Freunden ziemlich übel betiteln. Mit Fremden würde ich derlei nun einfach nicht tun.

Generell bin ich wohl einfach viele "Dame" als "bad girl". Wobei das auch mit dem Alter zusammenhängen mag.
 

Benutzer117322  (28)

Ist noch neu hier
NEIN dann ist man einfach nur ein guter flirter bzw. kein langweiliger flirter :zwinker:
Ein bad girl labert nicht nur, sondern handelt auch! :tongue:
also entspann dich
testo87tl.png

:grin:

ganz vergessen darauf was zu schreiben^^
wer sagt denn, dass ich nicht handle?? :zwinker:

---------- Beitrag hinzugefügt um 22:30 -----------

zu spiralnudel: ja ich verstehe schon was du meinst, aber wie gesagt: 1. war es ja auch nicht ganz ernst gemeint, sondern von beiderseiten mit einem lächeln verbunden und 2. sind bei mir ebenfalls gewisse 'körperliche annäherungen' vorausgegangen, deshalb find ich es jetzt auch nicht schlimmer, als sich gegenseitig beim rumknutschen zu fragen, ob man vögeln will^^

---------- Beitrag hinzugefügt um 22:37 -----------

zu ms threepwood: ich hab auch nichts gegen kleine schwänze. (auch wenn mir vllt welche in NORMALgröße liebe sind xD) es war einfach nur eine kecke bemerkung auf seine angeberei und wie ich ja schon gesagt habe, war es von beider seiten als spaß gemeint und daher nicht ganz ernst zu nehmen.
wir haben uns halt gegenseitig etwas geneckt und miteinander kokettiert. es hat uns beiden spaß gemacht und es ist gut angekommen, deshalb ist daran nichts auszusetzen.
 
M

Benutzer

Gast
Ich setze auch an dieser Situation konkret nichts aus. :grin: Ich fände es nur für mich unpassend.
Meinetwegen können sich auch Leute gegenseitig Balladen schreiben und vorsingen und so flirten - nur wäre das immernoch nichts für mich. :zwinker:
 

Benutzer117322  (28)

Ist noch neu hier
okay :smile: ja es ist ja jeder unterschiedlich und das ist ja auch gut so :smile2:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren