Bachelor und Bachelorette

Wer würde mitmachen?

  • Frauen: als Bachelorette

    Stimmen: 3 4,4%
  • Frauen: beim Bachelor

    Stimmen: 3 4,4%
  • Männer: als Bachelor

    Stimmen: 3 4,4%
  • Männer: bei der Bachelorette

    Stimmen: 1 1,5%
  • Würde nicht mitmachen

    Stimmen: 60 88,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    68

Benutzer180493  (19)

Klickt sich gerne rein
Die Bachelorette 2020 ist Melissa Damilia (bekannt aus Love Island) und startet am 14.10.
Dazu eine Umfrage mit 2 Antwortmöglichkeiten.
Ihr könnt auch gerne eure Entscheidung begründen.
 

Benutzer172046 

Sehr bekannt hier
Ich glaube nach so viel Oberflächlichkeit und Dummheit müsste ich mich einweisen lassen...würde also niemals mitmachen. Meine geistige Gesundheit ist mir dann doch wichtiger als Geld.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
ernsthaft: ich finde dieses konzept tatsächlich ganz furchtbar. wie da 10 (?) leute so tun, als würde der/die bachelor/ette der tollste mensch sein und man wäre ja ach so verknallt und erniedrigt sich dafür dermaßen... das find ich tatsächlich noch übler als das dschungelcamp :ichsagnichts:
 

Benutzer180493  (19)

Klickt sich gerne rein
Naja ausschließen würde ich das nicht, gratis ein paar Wochen Griechenland und sagen wir mal 10.000 Euro Gage. :cool:
Ich würde das ganze ja als Spaß machen und nicht weil ich da meine große Liebe finden möchte.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ich würde für kein Geld der Welt mich mit 20 anderen Frauen (Zicken) anstellen bei einem Mann..
wobei inzwischen das Format ja eher dafür genutzt wird, um "bekannt" zu werden.. nicht um die Liebe zu finden..
haben ja auch schon einige zugegeben im Verlauf der Sendung und für die anderen Formate müssen ja auch immer wieder neue Leute gefunden werden..:whistle:
 

Benutzer179257 

Sorgt für Gesprächsstoff
Paar Wochen Griechenland und 10k € für meine Würde? Hell no :grin:
Die Mädels in solchen Sendungen ja schon teilweise echt nett aus (ein Kumpel hat mir letztens Natalia von Love Island gezeigt - ich guck die Sendung zwar nicht, aber die ist genau mein Fall :drool: ), aber wer will schon eine Frau unter solchen Umständen kennenlernen :whistle:
Denen geht es ja eh hauptsächlich um Fame auf Insta, daran hab ich kein Interesse :thumbsup:
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Echt? Für 10.000 Euro?
Ne, dafür, meine Würde öffentlich so völlig aufzugeben, müsste schon soviel rausspringen, dass ich für den Rest meines Lebens irgendwo unerkannt und gut leben kann.
Wahrscheinlich würde aber nichtmal das reichen.

Was will man denn z.B. beruflich nach so ner Nummer noch reißen?
Da ist man ja quasi gezwungen, sich weiterhin in jedem noch so bescheuerten Trash-Format zum Affen zu machen.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Naja ausschließen würde ich das nicht, gratis ein paar Wochen Griechenland und sagen wir mal 10.000 Euro Gage. :cool:
Wo du auf Schritt und tritt verfolgt wirst, dich deine Familie Freunde und Arbeitgeber und der Rest Deutschlands über dich das Maul zereissen können und du vertraglich an ein Format gebunden bist, die dir die Worte in den Mund legen und welches dich im TV aussehen lassen kann als würdest du jeden ranlassen. Da sind 10.000€ doch ein Spottpreis. :cool:
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Dass ist das mit den Rosen, oder? Hab mal eine Folge halb gesehen, weil ich vor dem Fernseher eingeschlafen bin.

Also erstmal würde ich gemütlich alle Rosen köpfen, ein bisschen Stil muss sein. Dazu würde ich vermutlich die ganze Zeit Wednesday spielen, nichts lustig finden, resting Witchface und unerklärliche Unfälle würden geschehen.
Wie bei Paranormal Activity.
Wir würden schwarze Messen abhalten und Geister oder Dämonen beschwören.

Und Nachts würde ich stundenlang bewegungslos im Zimmer meiner Opf... Potentiellen Partner stehen und sie anstarren. Ich würde Pentagramme unter Betten malen und darauf bestehen, dass ich bei Vollmond in mein Zimmer eingesperrt werde.

Ach, ich hätte genug Ideen um mich da eine Zeit lang zu amüsieren. Vielleicht würde es mich aber auch ziemlich schnell langweilen... Das ist mir zu unsicher, ich möchte nicht mitmachen.
 

Benutzer180493  (19)

Klickt sich gerne rein
Als Bachelorette würde ich nicht mitmachen, das wäre mir zu anstrengend mich mit 20 Männern zu verabreden.
Aber beim Bachelor in der Villa mit den anderen Party machen, warum nicht? :bier:
 

Benutzer180493  (19)

Klickt sich gerne rein
Solange man nicht gewinnt, verschwindet man sowieso wieder von der Öffentlichkeit.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Als Bachelorette würde ich nicht mitmachen, das wäre mir zu anstrengend mich mit 20 Männern zu verabreden.
Aber beim Bachelor in der Villa mit den anderen Party machen, warum nicht? :bier:
Im TV Dich mit 20 Frauen zu umgeben die sich im Wettkampf um einen Kerl befinden und ihre Show abziehen ist natürlich total chillig. :grin:

Solange man nicht gewinnt, verschwindet man sowieso wieder von der Öffentlichkeit.
Wäre schön aber Nicht wirklich. Danach ist ein neuer Influencer geboren welcher von Reality Format zu Reality Format tingelt und seine Follower auf Instagram mit überteuerten Ramsch zumüllt.
Einfach zurück ins normale Leben geht halt auch nicht, wenn deine Vorgesetzten, Arbeitskollegen etc. dir beim knutschen/saufen bumsen zugeguckt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer180493  (19)

Klickt sich gerne rein
Ach die meiste Zeit verbringt man doch eh am Pool mit einem kalten Getränk und sonnt sich.:grin:
Und man kann sich ja auch kultiviert benehmen, ohne sich maßlos zu betrinken oder mit dem Bachelor gleich rummachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ach die meiste Zeit verbringt man doch eh am Pool mit einem kalten Getränk und sonnt sich.:grin:
Und man kann sich ja auch kultiviert benehmen, ohne sich maßlos zu betrinken oder mit dem Bachelor gleich rummachen.
Und gar auch noch über Soziale Themen philosophieren, oder was?. :grin: Dann wirst du eher nicht für so ein Format ausgesucht. Denn kultiviert und no sex offense in einem Trash-Format bringt keine Aufmerksamkeit
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren