Babyöl als Gleitcremersatz?

Benutzer2033 

Verbringt hier viel Zeit
hi!

wollte fragen, ob sich Babyöl grundsätzlich als Gleitcreme einsätzen lässt.. ich weiß das es in der Badewanne geht, aber ist es grundsätzlich immer möglich?
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Ja, aber ned unbedingt zu empfehlen...

Kondome werden vom Öl angegriffen.
Für Schleimhäute ist Babyöl auch nicht das Gelbe vom Ei, es fördern bakterielle Infektionen und lässt sich nicht so leicht auswaschen wie Gleitcreme.

Lieber auf Gleitcreme mit Wasserbasis zurückgreifen!
Babyöl für die Haut verwenden....

Gleitcreme gibt's hier zu bestellen (klick)
 
T

Benutzer

Gast
DocDebil zustimmt.

Aber auch von Vaseline die Finger lassen da sie teilweise nicht PH neutral ist und auch die Schleimhäute angreifen kann.
( Man verdammt wo hab ich das nochmal gelesen ?? )
Naja wenn ich es noch finden sollte werde ich es noch dazufügen!!

The Saint
 
T

Benutzer

Gast
Gut gut ich gebs ja zu das mit dem Ph und den Schleimhäuten hab mich da an was falsches erinnert, aber ich sagte ja ich hab was über Vaseline gelesen und siehe da ich abs gefunden.

Vorsicht: Fetthaltige Gleitmittel auf der Basis von Paraffinen und Glyceriden sowie Vaseline, Körperlotionen und Öle können Latex-Kondome angreifen. Die Sicherheit des Verhütungsmittels ist nicht mehr gewährleistet. Frauen, deren Partner mit Kondomen verhüten, sollten deshalb nur fettfreie Mittel benutzen. Produkte auf Wasserbasis beschädigen das Latex nicht. Auch chemische Verhütungsmittel wie Schaum oder Zäpfchen sollten nicht gemeinsam mit Kondomen zum Einsatz kommen. Diese Substanzen können das Latex ebenfalls porös und rissig machen.

Also das war es.

The Saint
 
D

Benutzer

Gast
aber wenn man etz keine kondis verwenden würde...könnte man doch theoretisch Babyöl bzw Vaseline benutzen oder??
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren