Böhse Onkelz

S

Benutzer

Gast
Mackie schrieb:
Zum Glück hat sich diese Band jetzt aufgelöst!!!!

Ja bei Hitler's machtergreifung stand auch die Mehrheit der Bevölkerung hinter ihm und fanden seine Gesetze gar nicht so übel.
Bitte nicht stören Mackie befindet sich gerade im Dialog mit dem letzten Einhorn.
Mackie schrieb:
"Rebellen" mit Glatze und
Hakenkreuz-Tattoo auf dem bauch
Ihr sagt, Ihr liebt Eure Heimat,
Na Toll, das tut Heino auch.
Tut mir Leid Mackie. Aber das kann man nicht seriöse Quelle nennen. Aber zitier einfach weiter sinnfreies Zeug. Denn das kannst du ziemlich gut.

Solltest mir grad noch erklären in welchem Zusammenhang das Lied zu den Onkelz steht. Ich kenn bei den Onkelz keinen mit Glatze oder Hakenkreuz-Tattoo. Wohl zu viel American History X gekuckt, was?
 
M

Benutzer

Gast
Einige Text auschnitte und Liedtexteauschnitte der Onkelz

"Türkenfotze naßrasiert, Türkenfotze glattrasiert...Türken raus...!"(Böhse Onkelz)




Bzw. lest euch den Tex t durch

http://rz-home.de/~dneitzer/homepage3.htm


Dort wird unter anderem von rechtsradikalen aktivitäten oder besser Aufforderungen der Onkelz und liedtexten geschrieben.
Auch warum die Onkelz so bekannt geworden sind. und zwar weil ein Rechtsrock album von ihnen indieziert worden ist.
 
M

Benutzer

Gast
Achja, falls du dich ned auskkennst sie hatten früher Glatzen!
 
S

Benutzer

Gast
Mackie schrieb:
Achja, falls du dich ned auskkennst sie hatten früher Glatzen!
Ja, weil sich früher Skinheads waren. Unpolitische Skinheads. Jetzt sind sie seit 20 Jahren keine mehr. Also wo ist das Problem? Und noch wichtiger, wo sind die Hakenkreuze?
Bevor du zitierst solltest du dir das Ganze vielleicht doch mal durchlesen.

Leider muss ich zur mündlichen Prüfung und kann auf deinen Blödsinn erst später eingehn.

@Dean: Lies dir doch nochmal den Satz komplett durch und dann betrachte das ganze im Zusammenhang mit Hackies Aussage. Dann wirst du merken, dass ich seine Mutter nicht wirklich beleidigt habe.
 
S

Benutzer

Gast
Mackie schrieb:
Einige Text auschnitte und Liedtexteauschnitte der Onkelz
"Türkenfotze naßrasiert, Türkenfotze glattrasiert...Türken raus...!"(Böhse Onkelz)
Hättest du dir den Thread auch nur einmal angesehn, wüsstest du um die Hintergründe dieses Titels. Der weder rechtsextrem noch antisemitisch ist, sondern "lediglich" ausländerfeindlich. Da die Onkelz - damals noch Punks - ständig von türkischen Gangs auf die Fresse bekamen.

Mackie schrieb:
Dort wird unter anderem von rechtsradikalen aktivitäten oder besser Aufforderungen der Onkelz und liedtexten geschrieben.
Auch warum die Onkelz so bekannt geworden sind. und zwar weil ein Rechtsrock album von ihnen indieziert worden ist.
Blödsinn. Nenn mir einen rechtsextremen Titel von dem Album. Es gibt ihn nicht.

Trotz des "wahnsinnig objektiven Textes", weiß ich immer noch nicht wo genau die Onkelz ihre Hakenkreuze haben.
 
M

Benutzer

Gast
Keine Angst ich verwechsle Skinheads nicht mit Nazis, da ich weiß wie die ganze Skinhead bewegung entstanden ist, aber fakt ist nunmal das die Onkelz rechts waren und immer noch rechts sind.

Aber wieso streite ich mich eigentlich wegen so einer schlechten Band mit euch. In 10 Jahren intressiert diese Band doch eh keinen mehr. ZUM GLÜCK!!!!!!!
 
D

Benutzer

Gast
Mackie schrieb:
Aber wieso streite ich mich eigentlich wegen so einer schlechten Band mit euch. In 10 Jahren intressiert diese Band doch eh keinen mehr. ZUM GLÜCK!!!!!!!

doch, mich
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Dreamerin schrieb:
Und mich.

Die Musik wird in 10 Jahren noch genauso bekannt und beliebt sein wie jetzt, wenn nicht noch beliebter.

Ich warte übrigens immer noch auf das Zitat, wo ein Onkelzmitglied bestimmte Sachen gesagt haben soll.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ach bitte, wer glaubt denn wirklich das es Leute sind die ihren richtigen Weg erst finden mussten? Für mich sind sie welche die nun auf erwachsen und gescheiter tun aber nur deswegen weil sie erkannt haben das sie auf diese Art und Weise mehr Geld machen können! Ach ja, wurde selbst von einen der Onkelz (weiß nicht welcher, kenn die nicht mit namen) im Interview gesagt.

Auf die Quelle dieses Zitats.
 
D

Benutzer

Gast
Ja, Maria, DAS würde auch mich interessieren...

*warte jetzt mit auf die Quelle*
 
S

Benutzer

Gast
Mackie schrieb:
aber fakt ist nunmal das die Onkelz rechts waren
Rechts im Sinne von patriotisch/konservativ ja. Rechtsextrem nein.
Mackie schrieb:
und immer noch rechts sind.
Belege diese Aussage.

Ich dachte immer als angehender Student muss man ein gewisses Maß an Objektivität und Intelligenz mitbringen. Alles nur romatische Tagträumereien, du hast mich eines besseren belehrt.
Du hast keines meiner Argumente wiederlegt, sondern ständig irgendwelchen Müll, in Form von Phrasen oder Klischees, gelabbert oder gepostet.
Schon mal über 'ne Mitgliedschaft in der DVU nachgedacht. Die 'ham 's auch mit den Phrasen, den Vorurteilen und der Unfähigkeit eine Diskussion zu führen.

Nach den Hakenkreuzen frag ich wohl lieber nicht mehr.
 

Benutzer33876  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Mackie schrieb:
Keine Angst ich verwechsle Skinheads nicht mit Nazis, da ich weiß wie die ganze Skinhead bewegung entstanden ist, aber fakt ist nunmal das die Onkelz rechts waren und immer noch rechts sind.

Aber wieso streite ich mich eigentlich wegen so einer schlechten Band mit euch. In 10 Jahren intressiert diese Band doch eh keinen mehr. ZUM GLÜCK!!!!!!!


Sturkopf, und selber faschistoide tendenz. ich habe recht und weiß alles besser, ich bin besser bla bla bla.

Aber warum sollte man seine meinung auch ändern wenns so viel einfacher ist.
btw wenn jemand als kind mal nen lolli geklaut hat, bleibt man dann sein leben lang verbrecher?
 

Benutzer17868  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Jeder der halbwegs seriös über die Musikformation "Böhse Onkelz" diskutieren will, sollte >> das da << mal lesen, einige Lieder hören und Texte lesen und sich dann eine Meinung bilden.

Meine ist folgende: Die Onkelz waren in ihrer Anfangszeit rechts, machen nun einfache Rockmusik mit teilweise atmosphärischen und coolen Texten. Ihnen aufgrund ihres Meinungsschwenks Kommerz vorzuwerfen ins Quatsch. Die Band lebt von ihrem Ruf, ihrer Aufrichtigkeit und ihrer teilweise guten Musik. So einfach ist das meiner Meinung nach.
 
D

Benutzer

Gast
was soll die scheisse???!!!

Umfrage: Als was würdet ihr die Böhsen Onkelz bezeichnen ?
Hooligans
Nazis
Linksradikle
Leute, die nich wissen, was sie da singen
Leute, die den richtigen Weg erst finden mussten
Ich hab keine Meinung zu den Onkelz


und wo bleibt die möglichkeit''ich finde die onkelz geil,gut etc???!!
angst davor ne ander eminung zu hören als die eigene?!FEIGE!!!


deppen die keine ahnung haben wie immer....einfach nur traurig u peinlich...
 
P

Benutzer

Gast
So, nachdem mir dieses "Die Onkelz waren rechts und werden es immer bleiben"-Gequatsche gehörig auf die Eier geht, werd ich hier mal meine Meinung kundtun:

Die "Onkelz" haben in ihren Anfangstagen Texte geschrieben, die definitiv falsch zu verstehen sind, und diese Texte können von einigen Leuten als rechts angesehen werden. Die Wortwahl der Texte war dumm, und ebenso das angesprochene Publikum. Der Text von "Türkähn rauhs" war schlecht, ist schlecht und wird schlecht bleiben. Allerdings sollte man die Entstehungsgeschichte des Textes nicht völlig ignorieren. Die "Onkelz" haben ein rechtes Publikum angesprochen, aber man sollte mehrere Dinge nicht vergessen. Es gibt z. B. diesen erwähnten Song nur auf einem nie offiziell veröffenltichten Demo-Tape, die "Onkelz" haben ihre alte Plattenfirma "Rock 'o' Rama" gewechselt, gerade weil diese Firma immer mehr rechte Bands unter Vertrag nahm. Gleiches war soweit ich weiß auch mit der nachfolgenden Plattenfirma. WENN man Texte wie "Deutschland" oder "Stolz" mal OHNE Vorurteile liest, so wird man merken, dass z. B. letzterer auch einfach ein Text über die Arbeiterbewegung sein kann. Dazu sollte man sich schlau machen, woher Skinheads und ihre Kleidung (Bomberjacke, Jeans, DocMartens) ursprünglich kommen.
Zu dem von dem Threadstarter erwähnten Song bez. "Onkelz feat. Störkraft" kann ich sagen, dass es diesen Song niemals mit Unterstützung der "Onkelz" geben hat und wahrscheinlich von irgendwelchen Vollspacken selbst zusammengefriemelt wurde. Dazu sollte man sich erstmal informieren Herr Threadstarter!
Ich stehe den "Onkelz" selbst als Fan nicht 100%ig unkritisch gegenüber, denn ich denke gesunde Kritik macht einen wahren Fan aus. Aber rechts sind sie definitiv nicht! Und ich denke, die meisten, die hier meinen: "Die waren rechts, sind rechts..." etc. haben sich nie wirklich mit den "Onkelz" beschäftigt und labern nur den oberflächlichen Dünnschiss nach, der nach wie vor verbreitet wird. Und tut euch selbst deswegen einen Gefallen: Informiert euch vernünftig, bevor ihr etwas zu diesem Thema sagt, oder haltet doch einfach die Fresse!

Nun noch etwas zu diesen Sätzen wie "Wer einmal rechts ist bleibt es auch". Dieselben Leute, die sowas sagen, finden es aber auch gut, wenn "normale" Leute z. B. aus der rechten Szene aussteigen, Hilfe von sozialen Stellen bekommen, etc. Aber wenn man sich doch eh nicht ändern kann, wozu dann solche Stellen. Habt ihr als Jungendliche nie Fehler gemacht? Habt ihr euch nie das Recht herausgenommen, Fehler einzusehen und euch weiterzuentwickeln? Diese ganzen Pseudomoralisten sollten sich erstmal selbst anschauen, und dann über andere urteilen.

So, nun hab ich mich genug ausgekotzt. In diesem Sinne: "Finde die Wahrheit!"
 

Benutzer14031  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ja nun wahrlich kein Freund der Onkelz allerdings ertappe ich mich ab und zu mal das ich einige Liedern von den höre und mir eigentlich auch ganz gut gefallen.
Die Onkelz spielen schönen deftigen Hardrock. Die Texte sind recht einfach & man kann sich teilweise in diesen Liedern wiederfinden (Wieder mal nen Tag verschenkt, Erinnerung usw.) Das ist das Erfolgsrezept dieser Band gewesen. Und man kann denken wie man darüber will, die ham für den Rest ihres Lebens ausgesorgt ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren