@ Azubis: Wieviele Stunden in der Woche arbeitet ihr?

Benutzer37077  (36)

Verbringt hier viel Zeit
habe in meiner Ausbildung zur Arzthelferin 38,5h gearbeitet......
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Klar bin ich froh, dass ich überhaupt Arbeit hab, das steht außer Frage.

Das mit den 43,5 Stunden steht genauso in meinem Vertrag drin.
Habe jetzt mal der Ausbildungsberaterin von der IHK gemailt, was ich da machen kann, einfach nur mal so unverbindlich.

Es geht ja auch nicht darum, jedes Wochenende irgendwie saufen zu gehen. Aber ich merke ja auch, dass ich mit den Hausarbeiten und so kaum hinterher komme. Vom einkaufen mal kaum zu schweigen.
Und es ist halt wirklich doof, dass alle Freunde Freitags Abends weggehen. Oder wenigstens Samstags was zusammen machen, schwimmen gehen oder sonstwas.
Und ich kann halt nie dabei sein.
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
naja aber eigentlich weis man die zeiten ja auch vorher, ich weis zumindest bei 2 von 4 firmen wo ich bei den einstellungstests bin jetzt shcon meine arbeitszeiten. Und samstags arbeiten ist nun auch ncith der weltuntergang. Und nein bevor mir einer sagt was man nciht kennt und so-hab ein jahr lang gearbeitet mit wochenende, und zwar manchmal auch sonntags.
 

Benutzer49680 

Verbringt hier viel Zeit
Auszubildende ZFA (Zahnmedizinische Fachassistentin).

In meinem Vertrag stehen 40h, da ich 20 bin, allerdings wird das fast nie etwas, weil man in dem Beruf nie pünktlich Feierabend hat.
Es denn, die Praxis läuft dermaßen schlecht, dass man die Öffnungszeit nach den Patienten richten könnte...

Ist bei mir ganz ok, habe auch Blockunterricht und zwar eine Praxis erwischt, mit sehr langen Arbeitszeiten (u.a. jeden 1. Samstag im Monat), jedoch arbeiten wir in Schichten, sodass man doch auf 2 kurze Tage in der Woche kommt...
 

Benutzer16248 

Verbringt hier viel Zeit
Mach noch exakt eine Woche Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung.
Laut IGMetall-Rahmenvertrag, arbeite ich 35 Stunden. Machen aber noch eine Stunde mehr die Woche und haben dafür 6 Tage mehr Urlaub im Jahr (36 Tage).
Bin 24 und fühl mich wohl dabei :zwinker:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
mh also wenn ich ehrlich bin: Was willst du denn damit erreichen? Du glaubst nicht wirklich, dass sie dir einfach aus heiterem Himmel freigeben werden für einen Tag, oder? :schuechte

wenn das so in deinem Vertrag steht, kannst du nicht wirklich viel dagegen tun.
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
ich mache ne ausbildung zur dipl. verwaltungswirtin (fh) und wenn ich praxis habe, muss ich 41 stunden/woche arbeiten, kann natürlich auch länger schaffen.
find ich recht lang und musste mich lang dran gewöhnen.
 

Benutzer7424  (40)

Verbringt hier viel Zeit
ich hatte während meiner ausbildungszeit zum bürokaufmann ca. 43,5 h woche, bin seit 2002 fertig
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Ist halt nur, weil der andre Azubi hier jeden Tag nur bis 5 Uhr arbeitet und Samstags nie da ist...
 

Benutzer45015 

Verbringt hier viel Zeit
ich lerne fachangestellte für medien- und informationsdienste in der fachrichtung bibliothek und habe auch eine 40-stundenwoche.
mo - do: 07 - 15:45
fr: 07 - 14:30
bin froh, dass es nicht mehr stunden sind, aber gegen weniger hätt ich auch nichts einzuwenden :zwinker:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
ich lerne fachangestellte für medien- und informationsdienste in der fachrichtung bibliothek und habe auch eine 40-stundenwoche.
mo - do: 07 - 15:45
fr: 07 - 14:30
bin froh, dass es nicht mehr stunden sind, aber gegen weniger hätt ich auch nichts einzuwenden :zwinker:

Laut BAT wären es als Angestellte doch 41 Stunden? Zumindest war das bei uns so :zwinker:
 
P

Benutzer

Gast
alles in allem, also mit angerechneter zeit in der berufsschule:54,5h

das ist das problem wenn man beim vater arbeitet. und da er jetzt den laden geschlossen hat, kann ich meine ausbildung nicht fortsetzen und steh ohne alles da

i love you daddy
 
D

Benutzer

Gast
42 Stunden.
Bin zwar kein Azubi mehr, wäre ich aber einer, wären es auch 42 stunden.
 

Benutzer32178 

Verbringt hier viel Zeit
bin 18 und mache bei der stadt eine ausbildung zum garten und landschaftsbauer. arbeite 38,5 stunden pro woche. wäre ich inj ner privat firma würd das ganz anders aussehn, 9-12 stunden pro tag sind da keine seltenheit, das 6 tage die woche. manche arbeiten sogar sonntags, wenn sie einen termin zur vertigstellung gesetzt bekommen haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren