Autounfall

Benutzer14828 

Verbringt hier viel Zeit
ja nix hier "laut geschädigtem": er hat eine rechnung über die reparatur vorzulegen und kann nicht nach belieben eine summe nennen!
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
In einer Fachwerkstatt könnte das durchaus hinkommen.

Ich würde allerdings mit ihm klären, ob er nicht eine normale Werkstatt nehmen kann, weil der Schaden ja ohne Versicherung beglichen wird und weil der Verursacher sicher nicht im Geld schwimmt.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ein Bekannter von mir ist mal beim rückwärts ausparken mit ca. 10km/h an eine Laterne angefahren und dann in einem Anfall von Panik davongefahren. Jemand hat ihn gesehen, das Ganze der Polizei weitergegeben, und das Ende vom Lied waren dann 1000€ Strafe wegen Fahrerflucht, Ersetzen der Kosten für die Reparatur der Laterne, Führerscheinentzug und ein Eintrag im Strafregister. Und hier handelt es sich wohlgemerkt nicht mal um ein fremdes Fahrzeug, sondern 'bloß' um eine Laterne. Ich würde also sagen, dass du im Vergleich dazu mit deiner Ehrlichkeit doch ganz gut gefahren bist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren