Autotür

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also folgendes:
Meine Fahrertür neigt bei frostigen Temperaturen festzufrieren (weil ich imma zu faul bin das mit hirschtalk zu behandeln).
Heute morgen als es frostig war und ich kratzen musste ging die Tür problemlos auf. Bin dann rein und hab den Motor angestellt (ya killt mich...) und hab den Kratzer gesucht. Die Tür hab ich zugeschlagen, da da an unserer Straße oft Autos vorbeifahren. Als ich dann wieder rauswollte war sie festgefroren....musste durch die Beifahrertür raus.
Mich würde mal interessieren, warum das passiert ist, sie war wirklich nur kurz zu max. 15sek

LG Sara
 

Benutzer1680  (40)

Meistens hier zu finden
Also innerhalb ner Minute friert die bestimmt nicht zu.
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ist ein Polo 6N Baujahr 95.
Kann mir das auch schwer vorstellen dass das so schnell zufriert. Aber der Knopf war auch oben die Tür war definitiv auf. Von aussen hab ich sie auch net aufbekommen auch net mit viel Kraft und ruckeln.
Als ich nachher wieder heim bin ging sie wieder auf (=> stand innna Sonne)

LG Sara
 
T

Benutzer

Gast
vielleicht ist die tür auch irgendwie verzogen. aber mit festgefroren hat das mit sicherheit nix zu tun.
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Naja die Tür ist ja sonst super in Ordnung. Unfallwagen isses auch net, woher sollte die Tür auf einmal verzogen sein?
 
B

Benutzer

Gast
Sahneschnitte1985 schrieb:
Ist ein Polo 6N Baujahr 95.
Kann mir das auch schwer vorstellen dass das so schnell zufriert. Aber der Knopf war auch oben die Tür war definitiv auf. Von aussen hab ich sie auch net aufbekommen auch net mit viel Kraft und ruckeln.
Als ich nachher wieder heim bin ging sie wieder auf (=> stand innna Sonne)

LG Sara

hatte mein polo 6n auch immer, ist bauart bedingt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren