Autogramm des Lieblingsstars eintaetowieren lassen?

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Is ja süß wie sich alle hier aufregen, dafür aber chinesische Schriftzeichen auf den Rücken tätowiert cool finden, wos erstens keiner sieht und zweitens keiner (nicht mal die Person selbst) weiß was es "wirklich" heißt.

Soll heißen: Es gibt _wesentlich_ schlimmere Motive :zwinker:
zum Thema "wos keiner sieht"...ein Tattoo muss nicht jeder sehen das sein ein Tattoo für jeden selbst. Nicht für die Öffentlichkeit. Das zu mindest meine Sicht der Dinge. Ich mag mein Tattoo aufm Rücken und das ist MEINS und muss niemand sehen einfach so
 

Benutzer84910 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Tattoo ist Etwas sehr persönliches, daher sollte man sich gut überlegen was man sich stehen lässt.
Aber ein Autogramm von einem Star, (der im Grunde eine fremde Person ist) finde ich einfach dämlich.
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
zum Thema "wos keiner sieht"...ein Tattoo muss nicht jeder sehen das sein ein Tattoo für jeden selbst. Nicht für die Öffentlichkeit. Das zu mindest meine Sicht der Dinge. Ich mag mein Tattoo aufm Rücken und das ist MEINS und muss niemand sehen einfach so

Wie du richtig gesagt hast, mach ichs für mich selbst und dann muss es nicht jeder sofort sehen. Sehe ich ein.

Deshalb ist es auch ganz logisch, dass man ein Tattoo auf den Rücken tätowiert wo man es SELBST nicht mal sieht außer im Spiegel (und dann auch noch vekehrt) :totlach:
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Wie du richtig gesagt hast, mach ichs für mich selbst und dann muss es nicht jeder sofort sehen. Sehe ich ein.

Deshalb ist es auch ganz logisch, dass man ein Tattoo auf den Rücken tätowiert wo man es SELBST nicht mal sieht außer im Spiegel (und dann auch noch vekehrt) :totlach:
Naja du scheinst es nicht verstehen zu wollen. Dann lassen wirs
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bevorzuge es, mit meinem präferierten Musiker Mails zu schreiben, davon habe ich mehr als von einem Autogramm ;-). Und in den Genuss von Demos der Studioarbeit bin ich auf diesem Wege auch gekommen ;-).
Das ist dann aber keiner der grossen und etablierten Musiker, oder? :eek:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Wichtig nicht, ich faende es aber ungewoehnlich, wenn ein internationaler Star dir Demos aus dem Studio per email schickt. :zwinker:
Der "nicht internationale Star" hat mir die Demos eh auf einer CD per Post geschickt und nicht per E-Mail. :zwinker:

Auch ein "internationaler Star" ist nur ein Mensch, der auf die eine oder andere Art Kontakte pflegt.

Der besagte Musiker hat mit mir und zwei anderen aus dem Publikum nach einem Konzert auch noch was getrunken und mich dann nach Hause gefahren. :eek: :zwinker:
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Der "nicht internationale Star" hat mir die Demos eh auf einer CD per Post geschickt und nicht per E-Mail. :zwinker:
Das ist ja nun wurscht, es ging ja nur darum, dass du ueberhaupt welche bekommen hast. :zwinker:

Auch ein "internationaler Star" ist nur ein Mensch, der auf die eine oder andere Art Kontakte pflegt.
Klar, dennoch wird glaube ich keiner von Leuten wie Robbie Williams, Nelly Furtado oder auch Katie Melua Demos aus dem Studio zugeschickt bekommen. :grin: (Von Katie hab ich ein Demotape als mp3 in die Haende bekommen, aber ueber zwei Ecken und eigentlich duerfte ich es gar nicht haben... :grin: ) Ausser natuerlich man kennt sich schon seit Jahren und war schon befreundet, als die Person noch kein beruehmter Star gewesen ist.

Der besagte Musiker hat mit mir und zwei anderen aus dem Publikum nach einem Konzert auch noch was getrunken und mich dann nach Hause gefahren. :eek: :zwinker:
Da wuesste ich aber echt mal gerne, wer das war. :eek: Kennt man ihn oder ist der nur Insidern bekannt? Ueber Xavier Naidoo hab ich z.B. schon oefters Stories gehoert, dass er Fans von sich aus anruft etc.
 

Benutzer66788  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwann soll ja noch ein Mike-Ness-Portrait auf die Wade... warum dann nicht mit Autogramm als kleinem Gimmick?
 
P

Benutzer

Gast
Ich finde Tattoos bei Frauen generell schlimm und wuerde das deshalb nicht mal fuer Geld machen lassen. Das Motiv finde ich jetzt aber nicht schlimm - bei einem anderen hat man das gleiche Risiko, dass es einem nach 10 Jahren nicht mehr gefaellt. Da gibt's wesentlich schlimmere Motive.

Ein Bekannter von mir hat sich das Autogramm von Bruce Springsteen taetowieren lassen, am Fussknoechel. So schlecht finde ich das jetzt nicht :zwinker:.
 
M

Benutzer

Gast
Auch ein "internationaler Star" ist nur ein Mensch, der auf die eine oder andere Art Kontakte pflegt.

Das ist wohl wahr :smile: Kriegen die meisten Leute bloß nicht so richtig mit.
Die meisten "Stars" sind sehr viel normaler und bodenständiger als so mancher Ottonormalbürger. Zumindest hab ich die Erfahrung in den letzten Jahren gemacht.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Man kann ihn kennen. Ich verrate nicht, wer es ist.
Ooooh, ich sag's auch keinem weiter. :engel:

@EnfantDuSang: Wie viele internationale Stars kennst du denn persönlich? :zwinker: Ich finde das immer schwer zu sagen, wie normal und bodenständig jemand wirklich ist und sich nur in Interviews etc. gibt. Bei Katie Melua kann ich denke ich schon sagen, dass sie sehr auf dem Teppich geblieben ist, alleine schon dass sie in Düsseldorf den Bus nochmal anhalten ließ, weil jemand rief er habe noch kein Autogramm bekommen (der Tourmanager hatte Zeichen gegeben, loszufahren, sie ließ ihn wieder stoppen), zeigt denke ich dass sie keineswegs arrogant ist und nur öffentlich einen auf nett und normal macht. Sie hätte es ja einfach ignorieren und sagen können, sie habe den Ruf nicht gehört. Ich denke auch, viele andere hätten es so gemacht...
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte gestern die große Möglichkeit nach dem Konzert eines mehr oder weniger bekannten Helge S. in den Backstagebereich zu gelangen. (Sein Manager hatte uns eingeladen und dann anschließend noch mit Bionade und dem Buffet versorgt, was für Helge und seine Band gedacht war.) Autogramme hat keiner von denen gegeben und das vor allem auch nicht implizit angeboten. Stattdessen sind die alle so schnell wie möglich abgehauen. Nur Helge ist etwas länger geblieben, weil seine Sonnenbrille verschwunden war. - So konnte ich gut sehen, dass deine Bandkollegen ganz normale Menschen sind und Helge zwar nicht normal, aber im Umgang mit Fans nicht anders ist als es seinen alltäglichen Naturell entspricht. - Warum sollte ich da überhaupt ein Autogramm von Helge haben wollen? Von meinen besten Freunden habe ich ja keins...

Außerdem bin ich grundsätzlich kein Fan von Selbstverstümmelungen, also insbesondere nicht von Tattoos. Wäre ich es, würde ich so ein Namensschriftzug mit der gleichen Bedeutung sehen können wie ein chinesisches Schriftzeichen oder eine Rose oder den Namen meiner Liebsten. Ich halte es also nicht für völlig bekloppt, sich ein Autogramm auf den Körper tätowieren zu lassen, sondern Tätowierungen überhaupt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren