Autogramm des Lieblingsstars eintaetowieren lassen?

Benutzer10855 

Team-Alumni
Lass mal...

Sobald der die nächste Scheibe rausbringt, die nicht genau so ist wie man es kennt (der Schuft, wird sich und seinen Fans untreu :mad: ) ist das mit dem Tattoo nur noch bescheiden...
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nie im Leben. Ich steh nicht auf Tattoos und Autogramme.
 

Benutzer78241  (35)

Verbringt hier viel Zeit
[x] Um Gottes Willen, wer sowas macht ist doch total bekloppt. Auf keinen Fall!

Also ich mag nicht einmal Tatoos, aber das ist wirklich bekloppt. Das machen doch höchstens nur Leute die keinen Meter in die Zukunft denken können.
 
I

Benutzer

Gast
Ich würds nicht machen. Dann lieber eins nur auf Papier aber nicht gleich auf die Haut. Papier kann ich nämlich wegschmeißen, wenn ich das Autogramm nicht mehr haben mag, aber Haut...
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Nein würd ich nicht. Stell dir vor du lässt dir ein Autogramm von Bill (Tokio HOtel) tätowieren und 10 Jahre später findest du es einfach nur mehr zum :wuerg:. Nein danke.
 

Benutzer60490 

Verbringt hier viel Zeit
und dann missbraucht dein Star ein paar Kinder und du hast ihn für immer auf deinem Oberarm stehen? Könnte ich mir am ehesten noch mit einem verstorbenen Star vorstellen. Der kann keinen Scheiß mehr bauen.
 
M

Benutzer

Gast
Um mich hier mal gegen den Trend zu stellen: Ja, würde ich.

Meine beste Freundin hat sich vor einem Jahr das Autogramm ihres/ unseres Lieblingsmusikers stechen lassen. Es sieht wirklich klasse aus.

Kommt aber wohl auch drauf an, ob man jemanden nur gut findet oder ob man viel mit der Person verbindet.
 

Benutzer81664  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Nein danke, sowas is nu wirklich ziemlich bescheu..genau wie das mit den Partner Namen :confused:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag Tattoos, aber das fände ich einfach nur lächerlich.
 

Benutzer85198  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Würde ich nie machen. Bin doch nicht bekloppt!:kopfschue
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ich persönlich würds nicht machen...

Irgendwann später erfährt man dann, daß das Idol von einst ein richtiges Arschloch ist/war, und dann sitzt man da...
Die andere Seite - möglicherweise ist dieses Autogramm einmal einen gewissen Geldbetrag wert,
und was mach' ich dann...? Lass' ich mir dann ein 10 x 10 cm großes Hautstück abziehen,
auf dem Russel Crowe, Christopher Lee, Jürgen Prochnow oder Kate Ryan unterschrieben haben...?

Vor allen Dingen - wenn sich so etwas rumspricht...
Wenn so ein paar kriminelle mein Quartier durchwühlen weil sie wissen, daß bei mir der Bierdeckel zu finden ist,
auf dem Oliver Reed (zur späteren Abrechnung) seinen Namen geschrieben hat, kurz bevor er tot vom Barhocker fiel,
das ist eine Sache; wenn sie einem deswegen den halben Arm abhacken eine ganz andere...

Also - Autogramm abgreifen, wenn es möglich ist - ja. Irgendwo auftätowieren lassen nein.
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Schon krass, dass fast alle gleich auf "Total bekloppt" gehen. :eek: Übertrieben finde ich es ja auch und würde es nicht machen, aber jemanden gleich für total dumm halten deswegen? OK, kommt vielleicht auch ein wenig auf die Art des Tattoos an, einmal quer über den ganzen Rücken fände ich dann auch schon total bekloppt. :grin:

Niemals :tongue:
Ich steh so oder so nicht auf Tattoos und ich hab keine Lust, mein Leben lang nen Star mitrumzuschleppen, der in 10 Jahren sowieso schon tot ist :ratlos:
Wie alt ist der Star denn, dass er/sie in 10 Jahren schon definitiv tot sein wird? :ratlos:

capricorn84 schrieb:
Stell dir vor du lässt dir ein Autogramm von Bill (Tokio HOtel) tätowieren und 10 Jahre später findest du es einfach nur mehr zum
:totlach:

Allerdings sind die Fans von denen doch alle minderjährig und da kann man sich eh kein Tattoo stechen lassen. :zwinker:

EnfantDuSang schrieb:
Meine beste Freundin hat sich vor einem Jahr das Autogramm ihres/ unseres Lieblingsmusikers stechen lassen
Aha, doch jemand mutiges, der es gewagt hat sich zu bekennen. :grin: Um welchen Musiker handelt es sich? Lass mich raten: Da es ne Frau ist, die das Tattoo hat, sicher Robbie Williams, oder? :grin:

@Kronos: Na ja, das ist aber ein bisschen konstruiert, selbst wenn das Autogramm viel Wert sein sollte, was will dann jemand mit deinem Arm mit dem Autogramm, das kauft einem doch eh niemand ab. :ratlos:
 
M

Benutzer

Gast
Aha, doch jemand mutiges, der es gewagt hat sich zu bekennen. :grin: Um welchen Musiker handelt es sich? Lass mich raten: Da es ne Frau ist, die das Tattoo hat, sicher Robbie Williams, oder? :grin:

Nein, Bela B. :zwinker: Unter dem linken Handgelenk, Innenseite vom Arm. War wohl gut schmerzhaft...

Ich find nichts beklopptes daran.

Tribals, die einfach aus nem Katalog ausgesucht wurden find ich 1000mal schlimmer.
 

Benutzer54769 

Verbringt hier viel Zeit
warum nicht gleich ein Branding?.....auf die Stirn....

lol...würde ich nie machen....
 

Benutzer44803  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Nein würd ich nicht. Stell dir vor du lässt dir ein Autogramm von Bill (Tokio HOtel) tätowieren und 10 Jahre später findest du es einfach nur mehr zum :wuerg:. Nein danke.
Das wäre dann das Worst Case Szenario... :tongue:

Ich hab zwar vor mir ein Tattoo stechen zu lassen, aber ganz bestimmt nicht und unter keinen Umständen so was bescheuertes! :ratlos:
 

Benutzer57857 

Verbringt hier viel Zeit
NIE IM LEBEN.

Ich mag auch keine Autogramme, sind doch nur Menschen wie du und ich, die vl. gute Musik machen, gut Schauspielern oder sonst was machen.

Ein Bekannter hat so n Tattoo von n Autogramm aufm Arm tättowieren lassen.... völlig bescheuert....

wems gefällt...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich bin weder Autogramm- noch Tätowierungsfan.
Ich halte die Idee, ein Autogramm "nachzutätowieren", für etwas albern, aber wenn derjenige unbedingt will - ist ja sein Körper.


Ich bevorzuge es, mit meinem präferierten Musiker Mails zu schreiben, davon habe ich mehr als von einem Autogramm ;-). Und in den Genuss von Demos der Studioarbeit bin ich auf diesem Wege auch gekommen ;-).
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Is ja süß wie sich alle hier aufregen, dafür aber chinesische Schriftzeichen auf den Rücken tätowiert cool finden, wos erstens keiner sieht und zweitens keiner (nicht mal die Person selbst) weiß was es "wirklich" heißt.

Soll heißen: Es gibt _wesentlich_ schlimmere Motive :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren