Autofahrer: Wer zieht seine Schrauben nach?

Benutzer78489 

Sehr bekannt hier
Hallo,

wenn man Sommer- oder Winterreifen, bzw. -Räder wechseln läßt, wird ja immer gesagt, dass man nach 50 km die Schrauben an den Rädern nachziehen (lassen) soll.
Mich würd mal interessieren, wer von euch das tatsächlich macht.

LG,
Kaya
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Nö. Die Werkstatt oder Papa werden die so schon fest genug ziehen.
 

Benutzer57585  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Nach ein paar Tagen mit dem Kreuzschlüssel dabei gewesen: Drei von den Schrauben konnte ich mit der Hand ohne weiteres fester ziehen. Das habe ich dann auch gemacht...
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Einmal mit dem Drehmoment hinterhergehen - kostet doch nicht die Welt (und ist mir lieber). :zwinker:
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich. Ich wechsel die Reifen ja selber (bei dem Auto geht das noch gut). Meistens kann man zwar nicht mehr wirklich nachziehen, aber sicher ist sicher. :smile:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Nö. Die Werkstatt oder Papa werden die so schon fest genug ziehen.

es geht darum, dass die konstruktion nach dem festziehen der schrauben unter beanspruchung noch etwas arbeitet und man danach jedenfalls nochmal festziehen sollte.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Normalerweise mache ich das auch, aber das habe ich diesmal nicht gemacht. :schuechte
Und ich bin grad wieder 1000km gefahren, auch schnellere Autobahnfahrt, hab aber nichts gemerkt.
Tortzdem demnächst mal nachholen... nach der nächsten autowäsche, wenn auch die Radmuttern sauber sind :engel:
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Mein Freund hat die Schrauben nachgezogen, waren aber nich nur 50km, sondern 200, weil wirs zuerst vergessen hatten... *g*
 

Benutzer81598 

Verbringt hier viel Zeit
Da ich fast immer selbst wechsel, werden die schrauben eh schon mit Gefühl angezogen. Manchmal kontrolliere ich später nochmal, aber da kann man kaum noch nachziehen, ich will die Schrauben ja nicht abreißen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wir wechseln die Reifen selber. Danach fahren wir eine Runde und ziehen die Schrauben nach. Immer!
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Nein: Das Geheimnis heißt Ganzjahresreifen.

Als wir früher noch gewechselt haben, haben wir nicht nachgezogen: und eigentlich war immer alles in Ordnung. Weder ein Rad verloren noch daß die Reifen "unrund" gelaufen sind; und beide Sätze haben doch acht Jahre gehalten.
 

Benutzer32178 

Verbringt hier viel Zeit
ich zieh immer nach
ich gug auch regelmäsig nach dem öl
ich gug auch regelmäsig nach meinem licht ob noch alles funzt
ich kontrolier auch von zeit zu zeit den reifendruck
ich kontrolier auch die reifen auf fremdkörper und beschädigungen

sollte man alles ma von zeit zu zeit machen, hilft teure schäden oder gar unfälle zu vermeiden.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Nö mach ich nicht und lass ich auch nicht machen :tongue: bisher sind alle noch drauf:cool1:
 

Benutzer34429 

Verbringt hier viel Zeit
als ich das letzte mal bei meiner schwester die reifen getausch habe hab ich ihr fiesta teiweise einseitig hagehoben .da muss ich sehr aufpassen nicht das ich die schreiben abreche leicht angebogen sind die ja schon von mir
 

Benutzer70986  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Ich machs nicht und das ist glaube ich auch besser so - für mich und das Auto.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Klar wird das gemacht (entweder von mir oder von meinem Vater).
Allerdings nicht nach genau 50km. - Das können auch mal nur 25 oder auch 100km sein.

Und eigentlich ist es nur eine Kontrolle, da ich die Schrauben noch nie nachziehen konnte. - Sie waren immer schon richtig fest.
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Ich wechsel meine Reifen auch immer selbst. Die Schrauben nachziehen ist Pflicht, das mache ich nach jedem Reifenwechsel!:smile:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ich habe einmal versucht, Reifen zu wechseln. Über den Versuch macht sich die komplette Nachbarschaft bis heute lustig :ratlos:
Äh, aber Nachziehen würde ich schon, wenn ich ein Auto hätte. Wenn man weiß, wie, dürfte das ja schnell gehen. Das würde zur Abwechslung sogar ich mal hinbekommen. :tongue:
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
Ich wechsle immer selbst und kontrollier auch die Schrauben nach. Ob das jetzt genau nach 50km geschieht, kann ich nicht sagen. Aber wird schon ungefähr hinkommen.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Ich machs nicht und das ist glaube ich auch besser so - für mich und das Auto.
deine begründung kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber ich lasse meine radmuttern auch nie nachziehen.
seit 24 jahren fahre ich nun auto und jedesmal wenn ich zum nachziehen in die werkstatt gefahren bin, hat der drehmomentschlüssel nur geknackt ... folglich spare ich mir den weg ... und ich bin schlossermeister. :engel:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren