Ausschlag unter dem auge

Benutzer52216 

Verbringt hier viel Zeit
seit einiger zeit habe ich immer wieder ein ausschlag unter dem Auge. Es brennt, juckt, ist rot und geschwollen. :cry:

Am schlimmsten ist es nach dem aufstehn....während des tages geht es manchmal etwas zurück. Wenn man genau hinschaut sind teilweise kleine bläschen :ratlos:

ich habe definitiv keine neue kosmetika benutzt,a lso kann ich da eine allergische reaktion ausschließen. hab auch sonst keine allergien. das geht nun seit ca 3 wochen, manchmal ist es ganz weg und kommt dann plötzlich wieder. Sieht natürlich echt behämmert aus :mad:

kennt jemand sowas?
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Genau das GLEICHE habe ich auch.
Bin am Freitag deshalb zum Hautarzt gegangen und der meinte, dass das momentan viele haben, er jetzt so aber keine genaue Diagnose machen kann.
Er hat mir eine gering dosierte Kortison-Salbe verschrieben, die auch gegne Bindehautentzündungen ist. es wird momentan etwas besser, aber ich weiß auch nicht,was es ist.

Geh zum Arzt!
 

Benutzer20842 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe definitiv keine neue kosmetika benutzt,a lso kann ich da eine allergische reaktion ausschließen. hab auch sonst keine allergien.

Woher willst du das so genau wissen? Muss ja nicht unbedingt an Kosmetika liegen. Wenn es nun schon so lange dauert würde ich vielleicht doch mal zum Hautarzt gehen, bevor du dich weiter quälst.

Ich hatte auch mal eine richtige dicke Schwellung unter dem Auge, entwickelte sich binnen weniger Stunden. Meine Hautärztin hatte es als allergische Reaktion identifiziert, und mich mit Tabletten und Salbe versorgt. Es ist bei mir bis heute nicht wieder aufgetreten und ich weiss nicht, worauf ich hier allergisch reagiert habe.
Allergien können also schon sehr rätselhaft sein... :zwinker:
 

Benutzer52216 

Verbringt hier viel Zeit
hey,

danke für die Antwort. Vor kurzem dachte ich mir das auch weil ich (das ist aber schon einige wochen her) im bekanntenkreis mitbekommen habe daß einige bindehautentzündung hatten und ein paar tage später dann grippe bekamen. Der Arzt meinte daß es ein virus wäre. Tatsächlich fühle ich mich auch seit ein paar Tagen schlapp. Der ausschlag geht aber wie gesagt schon seit ca 3 wochen mit tagen wo er auch wieder so gut wie weg war. Ein arztbesuch hatte ich bisher noch nicht für nötig gehalten, ich dachte das geht auch so wieder weg...:ratlos: aber nachdem es jetzt echt seit 2 tagen sehr brennt und juckt geh ich nächste woche mal zum arzt...und kann heute abend zuhause bleiben...toll...so kann man sich ja nicht unter leute mischen :kopfschue :mad:
 

Benutzer48516 

Verbringt hier viel Zeit
hm, ohne alles gelesen zu haben: schonmal an ein gerstenkorn gedacht?
hatte ich 1x bisher, auch rot und unangenehm...

wie siehts denn aus, nur rot? nur an kleinem pkt. oder unterm ganzen auge?
 

Benutzer52216 

Verbringt hier viel Zeit
gerstenkorn ist es nicht, das sieht anders aus.

Ja, es ist rot und geschwollen, je nachdem wie ausgeprägt es ist an einer kleinen stelle nur oder unter dem ganzen auge (direkt ab dem unterem lidrand) und nur auf dem rechten auge. Wenn man ganz genau hinschaut sieht man eben ganz kleine bläschen...und die haut fühlt sich inzwischen auch etwas ledrig an und sieht faltig aus...:ratlos:

am schlimmsten ist es wie gesagt nach dem aufstehn. da seh ich derzeit aus wie ein gespenst und da ist es auch am meisten geschwollen..wobei mir grad einfällt da ist das andere auch etwas geschwollen aber nicht so stark. Im laufe des tages geht die schwellung meist etwas zurück. manchmal mehr so daß sie ganz weg geht, die letzten 2 tage jedoch kaum....
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Also bei mir ist es dankder Créme wieder fast weg, sonst hätte ich dir ein Foto gezeigt.
Bei mir ist es auch nur unter dem Auge, nicht im Auge. Wenn man allergisch reagiert am Auge, ist es i.d.R. so, dass es auch im Auge juckt.
Bei mir konnte ich auch allergische Reaktionen ausschließen. Ich hab eine recht empfindliche Haut, deshalb benutz ich nur teure allergiegetestete Kosmetika.

Virus ist vielleicht möglich. Hab ich mittlerweile auch gedacht, weil ich auch ne echt fiese Erkältung hab. Evtl. ist das Ekzem auch aufgrund meines angeschlagenen Immunsystems entstanden.
 

Benutzer24408  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin hat, bzw. hatte das auch. Sie hat jetzt mal aufgehört sich zu schminken und zwar ganz und es scheint weg zu sein, wenn es trotzdem nochmal kommt, obwohl sie jetzt ungeschminkt rumläuft geht sie auch zum Arzt.
 

Benutzer52216 

Verbringt hier viel Zeit
hey,

also heute ist es wieder besser, es es ist zwar noch geschwollen, aber kaum noch rot.

Ich tippe auch auf einen virus. Geh ma nächste woche zum Hautarzt, ich hoffe ich bekomme so schnell einen termin.

Schminke hab ich am anfang auch weggelassen, als ich gemerkt habe daß es keinen unterschied macht ob mit oder ohne hab ich mich wieder geschminkt :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren