Ausgehtipps für Hannover?

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
An die Hannoveraner unter uns: Habt Ihr Tipps, wo man als Pärchen in Hannover schön weggehen kann (Restaurant, Disco, Kultur, etc.)?
 
G

Benutzer

Gast
Kommt darauf an, worauf ihr so steht, wie viel Geld zur Verfügung, etc. :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Also gut:

Essen: Ich gehe sehr gerne ins "kabuki soul", eine Sushi Bar im Nord/LB Gebäude am Aegi. Ansonsten immer wieder lecker: der Spanier bei mir an der Ecke (weiß ja nicht, wo ihr so rumschwirrt, gebe bei Gelegenheit aber gerne Auskunft).
Zum Snacken: Mr. Q am Raschplatz hinterm Hauptbahnhof, das Cafe Extrablatt mitten in der Stadt oder das "Mezzo", ebenfalls nah am Hbf.
Bartechnisch geht abends nichts über das Gelbe Seiten am Raschplatz oder das Coyote Cafe im Bahnhof.


Zum Clubben: Unbedingt mal Ausschau halten ob im "Peppermint Pavillon" von Mousse T. was geht, immer sehr sehr fette Parties. Ansonsten ist das "Naoums" in der Königsstraße eine gute Adresse.
CLubs aller Arten: Steintorviertel. Am Raschplatz finden sich eher die Teenie-Clubs, die Bhaggi oder das mec.

Für Alternative: die Faust oder das Chez Heinz in Linden.

Kulturell ist momentan eine ziemlich kewle Pop-Art-Ausstellung im Nord-LB Gebäude und die Kestner Gesellschaft hat immo einen skandalösen Schlammraum am Start.
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Danke, werde mal ein bißchen nach den Lokalitäten googlen!
 

Benutzer4516 

Verbringt hier viel Zeit
Folge der roten Linie sag ich nur :grin:

Je nachdem wie interessiert ihr seid. Wir sind der Linie hinterhergelaufen und es war ganz witzig. Dann haben wir noch das Stadtzentrum leergeshoppt, waren essen (Italiener ka welcher).

Aber ist eine schöne Stadt, da findet ihr sicher reichlich.
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Was für ne rote Linie? In Hameln gibt es eine Markierung auf dem Asphalt, die einen an den wichtigsten Sehneswürdigkeiten im Zentrum vorbei führt. Ist das sowas?
 

Benutzer4516 

Verbringt hier viel Zeit
Genau das ist es. Und wenn du dir nen stadtführer besorgst, weißt du sogar, vor was du da gerade stehst :grin:
 
G

Benutzer

Gast
Das alle immer solche bescheuerten Vorurteile gegen Hannover haben... :rolleyes2
 

Benutzer11419  (36)

Verbringt hier viel Zeit
hannover ist halt ne langweilige stadt da ist doch am wochenende der hund begraben. war vier wochen da das einzigste was gut war die steintor party im rotlichtviertel und die sansiebar, irgendwie so kann mich nicht mehr so an den namen erinnern. essen war ich meistens im schlemmerlokal oder im ernst august brauhaus
 

Benutzer4516 

Verbringt hier viel Zeit
Da warst du nachts aber noch net in Braunschweig!
Wir sind fast gestorben vo lange weile. Da war weniger los als auf manchen Kaffs hier.


Ich fand Hannover schön. Man muss halt tagsüber hingehen LOL
 

Benutzer27923  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Kathi,

wenn Du "Budgetmäßig" flexibel bist, gebe ich Dir mal meine beiden Lieblingsrestaurants:

www.rampoldi.de ist glaube ich Berliner Allee, ist mein absoluter Favorit

Mama Rafaele in einer Straße die von der Vahrenwalder abgeht, auch wunderschön mit gutem Service, etwas preiswerter

Zu Clubs kann ich Dir nicht viel sagen, aus der Phase bin ich raus.

Kulturell sind die Geschmäcker zu verschieden. Ich gehe gern in's Sprengel und in die Kaestner Gesellschaft. Auch das Mittwochstheater gefällt mir. Eine alternative Künstlerszene hat sich in Linden gebildet, als Abwechslung auch mal ganz nett.

Bars: Im Arabella Sheraton ist eine Bar mit Livepiano (KEIN Keyboard), dass ist eine recht nette Atmosphäre. Das Henr an der Oper finde ich auch ganz nett.

Wenn auch selten, finde ich das Brauhaus zum Feiern ganz nett. Wobei ein gewisser Alkoholpegel sicher von Vorteil ist.

Viel Spaß!

Gruß,
Trav
 
G

Benutzer

Gast
Hackbraten schrieb:
hannover ist halt ne langweilige stadt da ist doch am wochenende der hund begraben. war vier wochen da das einzigste was gut war die steintor party im rotlichtviertel und die sansiebar, irgendwie so kann mich nicht mehr so an den namen erinnern. essen war ich meistens im schlemmerlokal oder im ernst august brauhaus

LOL wer in's Brauhaus geht und gerade mal 4 Wochen da war....


Wenn man keine Ahnung hat...usw, gell :zwinker:
 

Benutzer16954  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Da kann ich nur zustimmen, Hannover gibt halt an Sehenswürdigkeiten nicht viel her. Wurde ja auch zum großen teil zerstört. Also historische Innenstadt oder so fehlt. Was aber nicht heißt, dass man in Hannover nicht machen kann. Hab den Großteil meiner Wochenenden in den ketzten Jahren in Hannover verbracht und muss sagen, wenn man weiß wo was los ist, kann man seinen Spaß haben. Nur den oben genannten Tipp ins Naoums zu gehen kann ich nicht verstehen. :kopfschue Da läuft doch nur die "möchte gern High Society" rum. Also die Leute die los gehen um zu sehen und gesehen zu werden. Also keine Spur von Partystimmung. Aber jeder wie er´s mag.

Ich würde eher das Steintor empfehlen, und dort so Sachen wie "Intensivstation" (House & Black) oder "Kiez Club" (wenn man auf progressiven House steht). Evtl noch Heartbreak Hotel oder Sansibar je nach Musikgeschmack. Aber im Steintor müsste für jeden was dabei sein. Gibt noch mehr dort...

Und nicht vom Rotlichtviertel abschrecken lassen :zwinker:

Ansonsten stimmt es schon, dass am Raschplatz die Teeny-Clubs vertreten sind, jedoch würde ich das Palo-Palo (Black, Latin House & R&B) nicht dazu zählen (Immerhin oft genug zum besten Club der Stadt gewählt!). Und das kann ich nur bestätigen obwohl es in lden letzten Jahren etwas von seinem Flair verloren hat. Ist aber immer noch sehenswert.
Was außerdem noch zu empfehlen ist wäre das "GIG", sollte der Saal geöffnet sein und eine ordentliche Veranstaltung statt finden (was aber meist so ist), ansonsten ist es auch ne schöne Bar/Lounge.

Bei allen anderen Sachen wie Peppermint Pavillon oder Gelbe Seiten kann ich Glashaus nur zustimmen.

AUßerdem mal Augen und Ohren offen halten ob Sonderveranstaltungen stattfinden. Etwa beim Expo-Plaza oder Uni-Partys. Je nachdem wie mans mag. Gibt auf jeden Fall möglichkeiten in Hannover was zu machen... :bier: :bier: :bier:
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Na, dann will ich mal kurz Bericht erstatten: Waren am Samstag erst in der Stadt nach Klamotten schauen und Pizza essen bei einem doofen Italiener :tongue: . Abends waren wir im Cinemaxx am Raschplatz, vorher haben wir was gegessen und einen Cocktail getrunken im Cafe Extrablatt, da war es echt schön gemütlich und sehr lecker. Wollten erst ins Gelbe Seiten, aber da hätten wir uns zu anderen an den Tisch setzen müssen und das Essen auf den Knien balancieren müssen. Wir hatten eine Hotelübernachtung gebucht und waren gestern noch im Zoo, das war echt klasse. Die Sonne hat sogar geschienen, udn wir haben uns mit den Erdmännchen zusammen aufgewärmt :zwinker: ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren