Ausbleiben der Regelblutung

Benutzer109436 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ich habe eine Frage an euch und bitte um dringende Antwort!
Vor einem Monat hatte ich eine Weisheitszahn op und habe von meinem Arzt gesagt bekommen, dass die Pille möglicherweise nicht mehr sichersein könnte auf Grund der Vollnakose!
Also habe ich 2 wochen vor der Operation nicht mehr mit meinem Freund geschlafen und danach die nächste Pillenpause abgewartet und meine Tage wie gewohnt bekommen. Danach habe ich auf Empfehlung meines Frauenarztes von der neuen Packung 8 oder 9 Pillen eingenommen und erst danach wieder Geschlechtsverkehr gehabt!
Nun habe ich diese Packung bis zum Ende bekommen und hatte alle Anzeichen auf meine Periode. Unreine Haut und Unterleibsschmerzen. Jedoch habe ich statt meiner richtigen Periode nur 3-4 kleine Flecken Blut und ansonsten nur braune schmierblutungen, diese jedoch extrem schwach, gehabt. Unterleibsschmerzen habe ich allerdings immernoch.
Nun möchte ich von euch wissen, ob eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist?.. Bitte dringend um Antwort!
Habe jede einzelne Pille zur korrekten Zeit eingeommen, weder erbrochen noch durchfall gehabt!

Dazu m uss ich sagen, dass ich eine woche während der Pillen einnahme bei 39° im ausland war und nun wieder im kalten Deutschland bin, kann diese Umstellung und Stress der Auslöser sein?

Bedanke mich schon im Voraus für die Antwort
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja eine Schwangerschaft ist ausgeschlossen.

Die Blutung kann auch ohne triftigen Grund mal schwächer sein.
 

Benutzer109436 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh dankeschön für deine beruhigende Antwort!
also sind braune schleimblutungen kein hinweis auf eine schwangerschaft?

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:17 -----------

und woher die Unterleibsschmerzen ?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also sind braune schleimblutungen kein hinweis auf eine schwangerschaft?
Wie kommst du darauf?
Du bist doch in der PIllenpause, also ist es doch normal, dass du blutest. Und dass mitunter älteres Blut dabei ist, ist ganz normal.

Dein wievielter Pausentag ist denn? Oder ist die Pause schon vorbei?
und woher die Unterleibsschmerzen ?
Die können viele Ursachen haben. Auch welche, die mit der Blutung gar nicht in Zusammenhang stehen. Wenn sie anhalten, dann musst du zum Gyn gehen.
 

Benutzer109436 

Sorgt für Gesprächsstoff
morgen nehme ich die erste pille der neuenpackung
und den braunen schleim kann man nicht wirklich als blut bezeichnen
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich hab mich über eine schwache Blutung immer gefreut als ich die Pille noch genommen hab. Ich war nie böse oder besorgt, wenn nur wenig kam. Ist doch im Grunde prima. :smile:
Und da du nichts falsch gemacht hast, musst du auch nicht besorgt sein.

Wenn die Schmerzen nächste Woche nicht aufhören, dann solltest du sicherheitshalber mal zum Gyn gehen.
 

Benutzer109436 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dankeschön für die Antwort! Hat mir sehr geholfen,
ich denke, dass du recht hast.. ich habe sie so sorgfältig genommen! Da kann nichts passieren
 

Benutzer109436 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe eine wichtige Frage!

Habe gestern um 19Uhr meine pille genommen und um halb 1 nachts wässrigen durchfall gemacht. uind erst morgens um 6 eine pille nachgenommen.l in wie fern bin ich geschützt?

bitte dringende antwort
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Ich habe eine wichtige Frage!

Habe gestern um 19Uhr meine pille genommen und um halb 1 nachts wässrigen durchfall gemacht. uind erst morgens um 6 eine pille nachgenommen.l in wie fern bin ich geschützt?

bitte dringende antwort
Du hättest keine Pille nachnehmen müssen. Durchfall ist nur in den ersten 4 Stunden nach der Einnahme kritisch.

Also bist du voll geschützt.
 

Benutzer109436 

Sorgt für Gesprächsstoff
habe grad emeine frauenärztin angerufen die mir sagte dass es sogar sein kann, dass meine pille für den ganzen monat unwirksam ist. das hört sich für mich allerdings nicht glaubwürdig an?
danke schonmal!
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Gibt es nur noch unfähige Frauenärzte? Das ist ja der Wahnsinn.


Nochmal die Frage: Was steht in der Packungsbeilage?
 

Benutzer109436 

Sorgt für Gesprächsstoff
ein meiner packungsbeilage steht leider keine stundenangabe.. es steht nur dass nach durchfall und erbrechen der schutz weg sein könnte..
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Doch, dann steht das drin:

"Maßnahmen bei Erbrechen und Durchfall
Wenn es zu Erbrechen innerhalb von 4 Stunden nach der Tabletteneinnahme oder zu schwerem Durchfall kommt, ist die Resorption möglicherweise unvollständig
und eine zuverlässige Empfängnisverhütung nicht mehr gewährleistet."

http://www.pharmazie.com/graphic/A/97/1-26297.pdf
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du hast eine PIlle in weniger als 12 STunden nachgenommen. Also selbst wenn die erste nicht gewirkt hat, dann hat die zweite gewirkt und du hast ganz normalen Schutz.

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:18 -----------

Allerdings liegen zw. 19 und 10.30 Uhr ohnehin deutlich mehr als 4 Stunden.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das, was krava schreibt, kommt noch hinzu. Hatte ich ganz vergessen. Selbst das müsste die Frauenärztin erkannt haben oder hast du nur mit der Sprechstundenhilfe gesprochen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren