Aufwachen bevor der Wecker klingelt

Benutzer44757 

Verbringt hier viel Zeit
das passiert mir auch andauernd...ich leg dann auch für eine minute meinen Kopf wieder hin und tu so als könnte ich aus pennen....und genau deshalb hab ich heute auch um eine stunde verpennt..:grin: :grin: :grin:
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Im sommer klappt es besser als im Winter, wache meistens in der woche um 6:40 auf (Weckzeit) Ich habe immer kein bock auf den Signalton :angryfire .
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie weiß ich anhand des Wetters und der dazugehörigen Lichtverhältnisse eigentlich immer wie spät es ist.
An den Lichtverhältnissen kann man es doch aber nur morgens erkennen, nachts ist es immer gleich dunkel. :zwinker:

Ach so, was viele hier schreiben von wegen am WE zur selben Zeit aufwachen wie in der Woche: Das ist eigentlich echt normal und dürfte weit verbreitet sein-denn der Körper gewöhnt sich an das Aufwachen immer zur selben Zeit und kümmert sich einfach nicht darum, ob man aufstehen muss oder nicht. :grin: Und nachts immer zur selben Zeit aufwachen (irgendwer meinte doch hier sowas, wenn ich mich recht entsinne) ist auch nicht so ungewöhnlich. Es reicht schon, wenn man zwei, dreimal zufällig zur selben Zeit aufwacht, dann merkt der Körper sich das auch. Angeblich soll das vor allem dann so sein wenn man auf die Uhr guckt und sich dadurch die Uhrzeit merkt-deswegen soll man wohl nachts gar nicht auf die Uhr schauen, wenn man ungewollt aufwacht, hab ich zumindest so gehört. Mach es aber trotzdem auch immer. :grin:
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
bei mir ist das sogar so schlimm das ich selbst am Wochenende wenn wir ausschlafen können zur normalen Weckzeit aufwache. Wenn ich Glück habe schlaf ich wieder ein, ansonsten:geknickt: :flennen:
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Kenn ich auch nur zu gut. Kommt besonders im Sommer häufig vor, wenn es schon früh hell wird. Aber mittlerweile hab ich kein oder nur noch selten nen Wecker...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
bin die letzen beiden tage immer kurz bevor die straßenlaterne vor meinem fenster wieder angeht aufgewacht :tongue:
 

Benutzer13006  (38)

Verbringt hier viel Zeit
An den Lichtverhältnissen kann man es doch aber nur morgens erkennen, nachts ist es immer gleich dunkel. :zwinker:


Schonmal was von Vollmond gehört?

Weiß ja nicht, aber da wo ich wohne ist das nachts ab und zu mal ziemlich hell.

Es git ja auch noch abnehmenden Mond und Dämmerung und Sonnenaufgang.

Einfach nur Tag und Nacht mit Hell und Dunkel gleichsetzen wäre ja zu einfach..

MfG
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Schonmal was von Vollmond gehört?
Vollmond? Ist das was zum essen? :-D

Einfach nur Tag und Nacht mit Hell und Dunkel gleichsetzen wäre ja zu einfach..
Du hast mich glaube ich falsch verstanden. Ich meinte nicht, dass jede Nacht gleich hell oder dunkel ist, sondern innerhalb einer Nacht kann man nicht sagen, ob es nun 1:00 Uhr oder 5:00 Uhr ist, z.B. Was anderes ist natürlich, wenn der Mondauf- bzw. untergang in der Nacht liegt, so dass ein Teil der Nacht heller ist als der andere. Aber wer weiß schon, wann genau der Mond auf- oder untergeht. :grin:
 
3 Woche(n) später
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren