Aufstoßen - Pille noch wirksam?

Benutzer95764 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey hey!
Hab da eine kurze (vielleicht blöde) Frage.
Ich nehme die Pille.
Hab heut noch nichts gegessen und nur getrunken. Hab die Pille dann mit ordentlich Flüssigkeit geschluckt aber ne halbe Stunde (ca) später musst ich so aufstoßen, dass ich überm Waschbecken Flüßigkeit ausgespuckt hab. Frage ist, ob die Pille noch wirkt? Löst die sich schnell auf oder bleibt sie erstmal ne Weile lang "fest"? Ich hab beim Waschbecken die Pille nicht gesehen (also, halt ein kleines rundes Teil) aber dennoch mach ich mir grad Sorgen?
Weil das leider mein letzter Blister ist und ich dementsprechend keine Ersatzpillen hab.
Vielen Dank im Voraus für Antworten!
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
wenn du eine einphasige mikropille (also im grunde die ganz normale) und in der zweiten einnahmewoche bist dann kann es dir ganz egal sein denn auch wenn was passiert ist hast du noch nenug schutz solange kein weitere problem eintritt. sollte es die erste woche sein kannst du ja auch vorsichtshalber noch eine nachnehmen und zur not einfach diesen einen tag früher in die pause gehen. bei der 3. woche einfach das selbe wie bei der ersten woche oder du gehst einfach sofort in die paus (ab 14 pillen kann man pause machen) oder du lässt die pause weg.
ob die genommene pille noch genug wirkung hat kann ich nicht sicher sagen aber würde eher auf ja tippen, jedoch wenn ich nicht sicher bin gehe ich immer davon aus dass sie nicht gewirkt hat und somit bin ich dann immer auf der sicheren seite
 

Benutzer120838  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn die Einnahme außerdem schon zwei Stunden zurück lag, dürfte eigentlich nichts großartig passiert sein. Du hast ja nicht großartig erbrochen, sondern lediglich etwas Flüssigkeit gespuckt, oder?
Aber ich schließe mich Tirolerin an - sie hat die Grundregeln der Pilleneinnahme gut erklärt :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren