aufeinmal Brennen nach und während dem Sex....

Benutzer79638 

Verbringt hier viel Zeit
hallo,

meine liebste und ich mussten neulich unseren liebesakt unterbrechen weil bei ihr plötzlich ein "brennen" in der vagina auftrat.
Auch 10 min nachdem wir bereits aufgehört hatten war das Brennen noch da, sie musste sich dann erst im Bad frisch machen dann ging es.

Nicht aussen, vielmehr innen beschrieb sie das brennen. Das hatte sie bis jetzt noch nie erst einmal wohl bei ihrem Ex-Freund und jetzt wieder bei mir. (1x) davor hatten wir 3 monate lang Sex ohne Beschwerden.

Feuchtigkeit ist da
Pille nimmt sie seid 3 Jahren die gleiche, sie meint daran könnte es nicht liegen.


Habe schon im Bekanntenkreis rumgfragt und die meinten Pilz oder Spermaallergie was sie jedoch ausschliesst.

Um was handelt es sich genau?

Ist es vielleicht eine Wundreibung wenn doch sie vlt. nicht ausreichend feucht ist
Oder vlt. doch was ernsthafteres?
Komisch ist nur dass wir 3 monate problemlos sex hatten und jetzt auf einmal dieses brennen?

Wer kennt dieses Problem noch?

Danke
 

Benutzer90194 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann nur von mir sprechen:

Vor ca. einem Monat hatte ich auch ein Brennen beim Sex. Weder sein Penis noch mein Vibrator konnte ohne Schmerzen eingeführt werden. Schrecklich.
Ich bin dann zum Frauenarzt und der hat bei mir eine Entzündung festgestellt. Für vier Tage habe ich dann die verschriebenen Medikamente genommen und dann war es auch bald wieder in Ordnung.

Rate ihr am besten, auch zum Arzt zu gehen, wenn das Brennen anhält! :smile: Wir hier können sowieso nur spekulieren.

Liebe Grüße
 

Benutzer79638 

Verbringt hier viel Zeit
jaja klar ich dräng sie schon zum arzt ich wollte auch nur persönliche Erfahrungen sammeln ob das bei jemand schonmal vorgekommen ist bzw. ob das normal ist weil ich hatte sowas noch nie gehört und bin schon erschrocken.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kann durchaus ein Pilz sein. Der macht die Schleimhäute sehr empfindlich und zerstört auch die Scheidenflora. Da ist u.U. weniger Feuchte da, dazu die Reibung... Da entsteht schnell eine wunde Stelle und die brennt entsprechend.

Zum Arzt gehen sollte sie auf jeden Fall, um das abklären zu lassen. Kann ja sein, dass es nichts ist und nur einfach zu wenig Feuchte da ist, aber sie sollte das checken lassen. Wenn der Gyn nichts findet, dann probiert einfach mal Gleitgel.
 

Benutzer63422 

Meistens hier zu finden
Hm...dann kann ich es mir auch nicht erklären. Dann sollte sie wirklich mal den FA aufsuchen!
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ich würd auch auf pilz oder ne kleine entzündung tippen. das kommt ohne besonders auffällige gründe - nen bisschen stress, zuviel duschgel, zuviel süsses gegessen, mal zu arg geschwitzt, was auch immer.

arzt ist definitiv die beste idee, aber ansonsten hilfts auch oft schon den ph-wert wieder aufn richtigen pegel zu bringen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren