Aufdringlich - oder stell ich mich nur an?

Benutzer82382 

Verbringt hier viel Zeit
hey,

ich bin i-wie im Moment total verwirrt.
Mein Freund ist heute um 3 zu mir gekommen und so lieb wie er war hat er mich massiert weil ich so geschafft war. Dann bin ich müde geworden und er hat gemeint ich solle doch schlafen, wenn ich müde wäre, es würde ihm nichts ausmachen. Schließlich bin ich auch eingeschlafen, später dann allerdings durch mein Handy wachgeworden und da hab ich gemekt, dass meine Sachen ganz verrutscht sind. Ich hab mir nix dabei gedacht, hab den Anruf meiner Freundin auf dem handy entgegen genommen und dann mich wieder zu meinem Freund gelegt.
Der hat mich dann gestreichelt und hat gemeint ich solle weiter schlafen. Bin dann auch wieder eingeschlafen aber als ich aufgewacht habe, ist mir erstmal mein Atem gestockt, denn mein Freund hatte mir mein shirt und den BH etwas hoch gezogen.
ich hab mich ja nicht wirlich getraut etwas zu machen, da es stock dunkel war hat er auch nicht gesehen dass ich meine Augen offen hatte.
Dann hat er mir unter den BH gestrichen :cry: . Und als wäre das nicht das schlimmste, hat mir auch noch zwischen die beine gegriffen.

Jetzt weiß ich nicht ob ich überempfindlich bin. Wir sind seit einem Monat zusammen, kennen uns aber mittlerweile 3-4 Jahre...trotzdem war mir das so unangenehm, hab dann so gemacht als wäre ich aufgewacht, dann ist er auch sofort weg...

danke im Vorraus für antworten, wenn nicht, schön mich mal ausgeschrieben zu haben...

LG
Tarolina

Ps.: es ist für uns beide eigentlich das erste mal dass wir ne richtige Beziehung führen und wir wollten es laaangsam angehen lassen
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
hattet ihr denn im wachen Zustand schon was in die Richtung?
 

Benutzer80726 

Benutzer gesperrt
Du musst ihm unbedingt sagen, dass du das nicht möchtest!
Mit vorheriger Absprache kann man sowas machen, aber nicht wenn der Partner es nicht möchte!
Ich streichle meinen Freund auch ab und zu wenn er schläft und ich gerade Lust habe, aber wir haben vorher darüber gesprochen, und es ist okay für ihn. Er findet es schön, dann davon aufzuwachen.
Aber es einfach ohne die Einverständnis des Partners zu tun, ist nicht in Ordnung.
Hattet ihr denn schon Petting/Sex? Wenn ja, dachte er vielleicht, es würde dir gefallen.
Aber wie gesagt, sprich auf jeden Fall mit ihm darüber!
 

Benutzer82382 

Verbringt hier viel Zeit
nein, hab ihn bisher nur meinen Rücken massieren können und am Bauch halt kitzeln
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Dann geht das ja echt gar nicht... er hat ja quasi deine Situation ausgenutzt.

Hat er bestimmt nicht böse gemeint, aber ok ist das so nicht.


Du hättest ihn am besten gleich darauf ansprechen sollen.,.. gut ist jetzt schon zu spät, also brauchst du nen neuen Zeitpunkt.

Sprich ihn darauf an und sag ihm, dass du das mitbekommen hast und dich etwas unwohl fühlst.

Du hattest ja nicht die Möglichkeit "nein" zu sagen... und das machts eigtl so schlimm.
Versuch ihm das klar zu machen.
 

Benutzer82382 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

:kopfschue ich war eben bei ihm und wollte mit ihm reden, er hat es geleugnet, hat sie getan als hätte ich ihn erst gewecht...:cry: ich hab die Probe gemacht und so getan als würde ich schlafen..dieses mal ist er sogar in meine Hose gegangen...er ist mit zwei fingern in mir drin gewesen, als ich ihn dann weggestoßen habe und aufgestanden bin, hat er so getan als hätte er bis grade eben geschlafen...

:cry:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Hast du ihn dann nochmal angesprochen?

Ich mein, dann hatte er die Hand ja noch in der Hose... oder hast du wieder solange gewartet??

Weil, du hast ihn ja quasi auf frischer Tat ertappt, das kann man ja gar nicht mehr leugnen... :kopfschue
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Also meiner Meinung nach geht das mehr als deutlich zu weit, und die offensichtliche Lügerei setzt dem ganzen noch die Krone auf!

Setz dich nochmal mit ihm hin und benutz ganz klare Worte, sag ihm, dass er jetzt ehrlich sein soll, oder du ziehst die Konsequenzen. Offenbar kapiert er noch nicht ganz, dass das alles keine harmlose Spielerei ist, du solltest ihm deutlich zeigen, dass es ernst ist.
 

Benutzer82382 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin wohl auch kurz weggenickt :engel: :kopfschue

und ja, ich habe ihn drauf angesprochen abr kaum hab ich mich bewegt war er weg und hat es geleugnet. Er hat wirklich versucht rüber zu bringen, dass er bis zu dem Zeitpunkt geschlafen hätte
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Also das fänd ich echt dreist und würde mir viel zu weit gehen.

Da würd ich echt über Konsequenzen nachdenken, bzw diese auch durchsetzen.

Das kann ja echt nicht sein....

Und du musst dir sowas auch nicht gefallen lassen!!
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Da schließe ich mich Mietzie an. Und außerdem: Wenn er LEUGNET es getan zu haben und es WIEDER tut ist das meiner Ansicht nach sexueller Missbrauch. Er darf es nicht ohne dein Einverständnis.

Und ich an deiner Stelle wüsste nicht, wie ich ihm vertrauen sollte wenn er mich gerade bei so etwas intimen so dermaßen anlügt und Dinge anstellt, die ich nicht wollen würde.

Holla die Waldfee...
 

Benutzer63864 

Verbringt hier viel Zeit
Also erstmal ist es ja ganz normal und auch schön, dass er so "heiß" auf dich ist. Aber die Art und Weise, wie der das macht, ist ja mal vollkommen daneben. Das ist für mich gerade total unverständlich... Auch, dass er es so dreist leugnet...

Bist du denn seine erste Freundin? Das wäre vielleicht eine Erklärung (aber keine Rechtfertigung!) dafür, dass er sich sonst nicht "rantraut", aber total verrückt danach ist, dich zu berühren.

Du musst da nochmal mit ihm Reden und ihm deutlich machen, dass du weißt, dass er dich berührt hat, ob er es leugnet oder nicht. (Sowas zu leugnen ist schon ziemlich krass). Und dass er dich sicherlich bald auch überall berühren darf, wo er will, wenn du dem zustimmst. Aber dass du es unter aller Sau findest, wie er dich während des Schlafens ausnutzt und du nicht weiß, ob du ihm da zukünftig noch genügend Vertrauen entgegenbringen kannst und überhaupt noch zusammen mit ihm die Nächte verbringen willst...

Wahrscheinlich schämt er sich auch dafür und leugnet es deswegen... wobei ich dann auch nicht verstehe, wieso er das bei nächster Gelegenheit dann direkt wieder macht.

Also nochmal reden und dann strikte Konsequenzen ziehen (z.B. nicht mehr bei ihm schlafen / ihn bei dir schlafen lassen)!
 

Benutzer82382 

Verbringt hier viel Zeit
hi,

@PeterLicht: ja, ich bin seine erste Freundin, und neben ihm schlaf ich erstmal nicht so schnell ein

hm...okay, reden...soll ich zu ihm gehen oder erst mal warten und ihn darüber nachdenken lassen? Bin ja gestern gegangen, als er nicht darüber reden kann, wobei ich das i-wie versteh kann. Mir wäre das auch seeeeeeeeeeehr peinlich..

Danke für eure Antworten
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Natürlich ist ihm das peinlich.... du hast ihn schließlich bei etwas erwischt, was er nicht tun sollte.

Sprich ihn darauf an! Und klär das... lass ihn sich nicht wieder herausreden.
 

Benutzer82414 

Verbringt hier viel Zeit
man den Beitrag musste ich zweimal durchlesen und auch beim zweiten mal ..konnte ich es nicht fasse...

Bitte bitte sag ihm ,dass du das gemerkt hast und das nicht wünschst!

Natürlich wirds im peinlich sein...soll ihm ja peinlich sein!!


vielleicht hat er ja gedacht du merkst es stehst drauf und gehst darauf ein ... aber trotzdem sags ihm bitte!
 

Benutzer78935  (46)

Benutzer gesperrt
denn mein Freund hatte mir mein shirt und den BH etwas hoch gezogen. Dann hat er mir unter den BH gestrichen :cry: Jetzt weiß ich nicht ob ich überempfindlich bin. Wir sind seit einem Monat zusammen, kennen uns aber mittlerweile 3-4 Jahre...trotzdem war mir das so unangenehm

Der Fairnis halber solltest du ihm offen sagen, daß du keinen Sex willst und dich nichtmal von ihm anfassen lassen willst.

Einfach so zu tun, als wärst du seine Freundin und ihn dann nicht ranzulassen, daß ist irgendwie unfair, findest du nicht?

Also solltest du ihm wenigstens sagen: wenn er eine "richtige" Freundin will, muß er sich halt woanders umschauen.
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
@ löwe-leo: Also eine noch unqualifiziertere Aussage habe ich hier wirklich noch nicht gefunden. Männer wie du sind Grund dafür, das Frauen irgendwann auf die Idee kommen, es gehe Männern immer nur um das eine, egal was ist.

Du sprichst mit einer Fünfzehnjährigen, die nicht angefasst werden will weil sie keine Ahnung, lieber in der Zeit Bücher liest, sondern weil sie noch nicht so weit ist. Schön wenn du einen schlechten Tag hattest, das tut mir leid, hab ich in letzter Zeit auch öfter. Aber mir fällt garantiert besseres ein als mich so zu äußern.

Schade wenn das Allerwichtigste für dich in einer Beziehung fummeln etc ist...

@ Tarolina: Wie sieht es denn im Moment aus, habt ihr nochmal geredet?
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Der Fairnis halber solltest du ihm offen sagen, daß du keinen Sex willst und dich nichtmal von ihm anfassen lassen willst.

Einfach so zu tun, als wärst du seine Freundin und ihn dann nicht ranzulassen, daß ist irgendwie unfair, findest du nicht?

Also solltest du ihm wenigstens sagen: wenn er eine "richtige" Freundin will, muß er sich halt woanders umschauen.

was soll sowas denn bitte? :ratlos:

Sie ist 15 und hat für sich entschieden, dass sie es noch nicht will, das ist doch in dem Alter völlig normal und wäre mir sicher lieber als eine, die in dem Alter schon Gang bang erprobt ist oder so.

Wenn er ihr "richtiger" Freund ist, dann akzeptiert er das und belästigt sie nicht im Schlaf.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Der Fairnis halber solltest du ihm offen sagen, daß du keinen Sex willst und dich nichtmal von ihm anfassen lassen willst.

Einfach so zu tun, als wärst du seine Freundin und ihn dann nicht ranzulassen, daß ist irgendwie unfair, findest du nicht?

Also solltest du ihm wenigstens sagen: wenn er eine "richtige" Freundin will, muß er sich halt woanders umschauen.
deine Antwort ist so verdammt beschissen das es dümmer nicht mehr geht!:kopfschue :angryfire


@Tarolina:
Wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich mir den jungen Mann den du deinen Freund nennst mal gehörig zur Brust nehmen! Es ist einfach respektlos was er da (wiederholt!) macht, noch dazu ein Vertrauensbruch... einfach eine Sauerei.:kopfschue
Das solltest du ihm wirklich deutlich machen.
 

Benutzer78935  (46)

Benutzer gesperrt
Männer wie du sind Grund dafür, das Frauen irgendwann auf die Idee kommen, es gehe Männern immer nur um das eine

Und Frauen wie du sind Grund dafür, das Männer irgendwann auf die Idee kommen, es gehe Frauen immer nur um das andere.

Ich habe übrigens nicht gesagt, daß sie mit ihm sofort Sex haben soll. Ich habe lediglich gesagt, daß sie mit offenen Karten spielen soll, anstatt ihn hinzuhalten und im Unklaren zu lassen.

Das ist doch wohl nicht zuviel verlangt, oder?
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren