Auf wieviel Grad beheizt Ihr Eure Wohnung?

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Meine Heizung ist im Winter immer auf 1, damit erreiche ich in meiner Einzimmerwohnung ne Temperatur von etwa 18-21 Grad, find ich in ordnung.
Im Bad ist die Heizung auf 2, da hat es sicherlich so 23 Grad rum aber ich steh da auch oft genug nackt rum da muss es schön kuschelig sein.
 

Benutzer18329 

Verbringt hier viel Zeit
In meinem Zimmer hat es maximal 18 Grad, in Zimmer meiner Freundin kann es auch mal 21 Grad haben.
Ich bin da eher fürs sparen... Wenn man eh kaum daheim ist, lohnt es sich ja nicht.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Also wäre es nicht am flaschen Ende gespart.

naja, ich finde trotzdem, dass man so heizen sollte, dass man sich auch wohlfühlt. was bringt es mir weniger zu heizen wenn ich mir dann den ganzen Tag den Arsch abfriere? :zwinker:

bei uns sind es so 20-21 grad, bei mir im Zimmer immer etwas kühler..
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Bei uns sind es etwa 21 Grad, im Schlafzimmer um einiges kälter, da ist die Heizung nicht an.
 

Benutzer50486 

Verbringt hier viel Zeit
Und wie sollen sich die tonnen an Bakterien und Viren äußern?

1. Ich habe nie behauptet, dass es TONNEN von Viren und Bakterien sind.
2. Wie wohl?! Wahrscheinlich, dass man öfter krank werden kann!, muss ja nicht unbedingt bei dir sein.
3. Wollte ich damit nur sagen, dass es nicht am falschen Ende gespart wäre! Nicht mehr und nicht weniger... allein die Aussage hat mich gestört.
4. Brauchst du mir deshalb keine negative Bewertung geben und als Bullshit bezeichnen, denn das ist es auf keinen Fall.
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man negativ bewertet wurde kann man andere nicht bewerten.

Das mit den Bakterien ist aber wirklich Blödsinn, ich bin nie krank, bei mir schimmelt nichts, etc.
 

Benutzer50486 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man negativ bewertet wurde kann man andere nicht bewerten.

Das mit den Bakterien ist aber wirklich Blödsinn, ich bin nie krank, bei mir schimmelt nichts, etc.

Ich sag ja, es muss sich bei dir ja nicht äußern, aber das Risiko wird höher.
Und Schimmel entsteht dann wiederrum eher, wenn die Temperaturen sehr tief sind.

Naja wie gesagt, mich hat einfach dieser Zusatz gestört, meinetwegen darfst du ruhig so weiter heizen.:zwinker: :tongue:
 

Benutzer79395 

Verbringt hier viel Zeit
Die genaue Gradzahl kenne ich nicht, aber meine laeuft auf voller Power, da mein zimmer im WH 2 Aussenwaende hat, die nicht besonders gut isoliert sind
 

Benutzer81892 

Verbringt hier viel Zeit
Unter 21 Grad fühle ich mich nicht mehr wohl. Bin eh eine Frostbeule, ich habe wenig Lust, an Füssen, Händen und der Nasenspitze zu frieren, wenn ich abends auf der Couch rumlümmle.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
ich glaub ich hab in der wohnung oder vll auch in meinem ganzen leben die heizung max. 5 mal angemacht...
bei uns ist nur ab und zu die heizung im bad an,aber nur,wenn meine mom sie braucht...
hier ist es auch so warm..
 
H

Benutzer

Gast
Naja wie gesagt, mich hat einfach dieser Zusatz gestört, meinetwegen darfst du ruhig so weiter heizen.:zwinker: :tongue:

Mich stört der Zusatz auch ein bisschen...Ich finde, wenn man in der Wohnung zu wenig heizt und deshalb friert nur damit man weniger Heizkosten hat ist es (meiner Meinung nach) wirklich am falschen Ende gespart.
Man sollte so heizen, dass man sich wohlfühlt. Bei manchen ist das mehr bei anderen weniger. Bakterien und Co wären mir an der Stelle egal. In meinem Bad könnte man manchmal auch ne Eislaufbahn eröffnen. Da wird nur einmal am Tag geheizt (und zwar wenn ich duschen will).
Am Richtigen Ende gespart wäre es, wenn man sich bei der Wohnungssuche auf eine gut isolierte Wohnung konzentriert, die keine übertrieben große Räume hat und nicht im Dach liegt. Damit reduziert man die Heizkosten auch. Ich weiß das leider, weil meine Studentenbude eine nicht isolierte Dachwohnung ist XD Aber ich krieg auch keine extra Heizkostenabrechnung von daher ist mir das im Moment egal :smile:
 

Benutzer82462 

Verbringt hier viel Zeit
Zur Zeit sind's 17°C im Zimmer. Für meine Verhältnisse ist das schon ziemlich warm. Bisweilen sind es auch nur 12°C - 15°C, sehr zum Mißfallen meiner Eltern.

Off-Topic:
Die 17°C versuche ich auch im Sommer zu halten, in dem ich die Umwelt draußen noch mehr erwärme... :tongue:
 

Benutzer88048 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein Haus hat einen deutlichen Temperaturgradienten, der nimmt vom Kachelofen zum Wintergarten hin stark ab, obwohl immer alle Türen offen sind. Im Wohnzimmer hat es so 28°C, im Wintergarten so 15° andere Räume liegen dazwischen. Irgendwo will man es ja auch warm haben.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Ich brauche mindestens 21° sonst fange ich an zu frieren.
Das entspricht bei meiner Heizung Stufe 2.
Aber richtig "warm" muss es bei mir nicht sein.
Im innenliegenden Bad steht sie auf Stufe 1 weil ich mich dort am wenigsten aufhalte. Da mach ich sie nur kurze Zeit auf.

:engel_alt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren