Auf unter 18 Jahre geschätzt! Und es nervt...

Benutzer74141 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war heute endlich mal wieder richtig gut gelaunt auch von der Ausstrahlung her und bin promt mit paar Leuten(keine Frauen) in der SB-Bahn ins Gespräch gekommen, einfach nur Smalltalk!
Auf dem Heimweg hab ich dann für die Geburtstagsparty bei einem Kumpel noch ein paar Getränke besorgt. Stand ganz gelangweilt an der Kasse und werde mit "Ausweiß", plötzlich aus meine Gedanken gerissen.
Ich musste meine Führenschein aus der hinter letzen Ecke vom Geldbeutel hervor krammen und grummelte noch was von:
"Hgrr, nächstes mal lass ich eine Kopie da!"
Und meine gute Laune war erst mal weggeblasen!
Ich weiß, ich darf mein Selbstbewusstsein nicht von so etwas abhängig machen, aber seit 2 Jahren nervt mich die immer mal wieder ausweißzeigerrei schon! Gut in letzter Zeit, echt ziemlich selten! Aber wenn, dann kann ich die negative Gedanken kurz danach einfach nicht ausbleden. Und einmal von der Körpergröße abgesehen find ich, sehe ich gar nicht soooo jung aus, wenn ich mir mal die ganzen 18jährigen anschauen. Auf 20. kann man mich doch mindetens schätzen u.a. lasse ich mir deswegen auch einen 3 Tage Bart stehen(wachsen). Und des beste ist, als ich 18 war hat kaum jemand nach dem Ausweiß gefragt, da war ich manchmal selbst überrascht.
 

Benutzer93801  (37)

Öfter im Forum
Dein Biologisches Alter ist doch sehr egal. Wenn du dich von so etwas zurück geworfen fühlst ist das echt "schlecht".

Ein guter Freund von mir würde mir derbe den Kopf waschen und fragen ob ich noch meine beiden Murmeln im Beutel habe wenn ich mit so einen Quatsch kommen würde. Ein Problem hast du wenn man dich mit 25 für 35 schätzen würde...
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Töste dich, ich wurde mit 27 Jahren auch gefragt, ob ich denn überhaupt schon Lotto spielen dürfe. Da muss man einfach drüberstehen ;-)
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Das passiert mir heute noch manchmal. Irgendwann kann man drüber lachen :zwinker:.
 

Benutzer93409 

Benutzer gesperrt
ist mir gerade heute im sonnenstudio passiert... ich nehm sowas als kompliment...
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Ich stimme meinen Vorrednern zu. Was ist schon schlimm daran noch als jugendlich zu gelten? Wäre doch schlimmer, wenn man dich bereits für einen reifen, alten Sack halten würde.

Ausserdem bedeutet die Frage nach dem Ausweis nicht unbedingt, dass du in jedem Fall jünger als 18 aussiehst, sondern dass eben gewisse Zweifel bestehen, da viele unter 18-Jährige ja manchmal schon ziemlich reif und erwachsen wirken. Und im Zweifelsfall muss von der gesetzlichen Vorschrift her nun mal der Ausweis vorgelegt werden.

Beim Getränkekauf würde ich an deiner Stelle versuchen ihn immer griffbereit in der Tasche bei mir zu tragen. Und wenn du vorbeugen willst, dann kannst du das nächste Mal den Ausweis mit einem breiten Grinsen sogar ohne Aufforderung zeigen, ehe die Frage danach kommt. :zwinker:

Jedenfalls ist so ein Alkoholkauf auch immer ein guter Test, um relativ stillschweigend herauszufinden, ob man noch als Jugendlicher durchgeht oder nicht. Ob da manch einer nicht vielleicht zu oft sich diesem Test unterzogen hat, vom Ergebnis enttäuscht war und hinterher deswegen dem Alkoholkonsum verfallen ist?
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Nur weil nach dem Ausweis gefragt wird, will dir doch keiner etwas böses. Mein Onkel wurde bei der Beantragung eines Bib-Ausweises nach der Einverständniserklärung der Eltern gefragt, da hatte er schon seinen ersten Doktortitel und war wesentlich älter.

Versetze dich mal in die Kassiererin. Sie muss fragen, wenn sie sich nicht sicher ist. Sonst bekommt sie (sofern Minderjähriger und diesem passiert etwas und nachvollziehbar ist, von wo der Alk stammt) von ihrem Chef eins auf den Deckel und dieser eine Anzeige. Das wird teuer. Und wenn die gute Dame nicht mehr in deinem Alter, sondern weit darüber hinaus ist, fällt es ihr doppelt so schwer, dein Alter richtig zu schätzen.

Ich werde auch immer gefragt (bin klein, sehe jung aus). Sofern alle Beteiligten freundlich bleiben, sehe ich da auch kein Problem. Oft wird sich hinterher entschuldigt und gelacht. Und besser so, als wenn man dich mit 24 zehn Jahre älter schätzen würde.
 
G

Benutzer

Gast
Ich hab an meinem 25. Geburtstag bei LIDL meinen Ausweis zeigen müssen, weil ich Sekt kaufen wollte ;-) Einfach drüber lachen und gut ist.
 

Benutzer89091  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Ich werde auch immer gefragt (bin klein, sehe jung aus). Sofern alle Beteiligten freundlich bleiben, sehe ich da auch kein Problem. Oft wird sich hinterher entschuldigt und gelacht. Und besser so, als wenn man dich mit 24 zehn Jahre älter schätzen würde.

ja, so gehts mir auch immer wieder... irgendwann wurde ich vor einer disco nach meinem ausweis gefragt, obwohl ich bereits dabei war das zweite mal an diesem abend reinzugehen...
belustigend sind dann vor allem sie reaktionen der fragenden leute...
in diesem fall hat er sich 100 mal entschuldigt, nachdem ich ihn süffisant gefragt habe "na, bin ich denn schon alt genug, um rein zu dürfen?" :grin:
nur am rande: ich war bereits 27 jahre alt :zwinker:
 

Benutzer94450  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Sei doch froh, wenn du jünger aussiehst. Zwar musst du länger noch den Ausweiß zücken aber in ein paar jahren bist du sicher dankbar darüber.
Oft liegt es aber auch an dem schlechten Urteilsvermögen der Anderen. Ich wurde auch schon öfters jünger geschätzt, zb. als ich 13 war hat der Vater einer bekannten geglaubt iich sei 11, das ist für ein 13 jährige schon beleidigend, weil man sich da doch schon so reif vorkommt *g*
Ging dann einige jahre so weiter aber heute ist mir das egal ich seh das sogar positiv , es will mir ja keiner was böses und weh tuts mir ja auch nicht!!
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
jetzt mal ne ernsthafte frage: was ist denn bitte so schlimm daran, wenn man jünger geschätzt wird?

mir passiert das dauernd, dass ich für 21 oder 22 gehalten werde.
im supermarkt hole ich dann grinsend meinen perso raus und amüsiere mich über das gesicht der kassiererin. im job heimse ich komplimente ein, weil ich mich ja so gut gehalten habe.

und wenn ich mal ausgehe und von nem 22jährigen angegraben werde, dann lache ich herzlich über sein heruntergefallenes kinn, wenn ich ihn über mein alter aufkläre.

ich raff echt nicht, wie man sich über so nen käse aufregen kann. hätte nicht gedacht, dass man jemanden tatsächlich damit beleidigen kann, wenn man sagt, du siehst jünger aus und hast dich gut gehalten.

naja, wer keine probleme hat macht sich eben welche :rolleyes:
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Meine Freundin musste mit Mitte 20 mal ihren Ausweis zeigen, als sie eine DVD kaufen wollte, die ab 16 (!) freigegeben war. Ehrlich gesagt finde ich: Dass es für einen selbst vielleicht nicht so toll ist, ist klar, aber - lieber eine Kontrolle zu viel als eine zu wenig, dank der Minderjährige dann bspw. Alk kaufen können.
 
K

Benutzer

Gast
Ich glaub, das ist was anderes, ob man als Frau oder als Mann so viel jünger eingeschätzt wird. Ich freu mich auch, wenn ich nach meinem Ausweis gefragt werd und lach dann über das doofe Gesicht der Kassiererin. Meinem Freund passiert das auch oft, obwohl er nen Drei-Tage-Bart hat und arbeitsmäßig im Anzug rumläuft... Ihn heitert das mittlerweile auch einfach nur noch auf, man kann ein, zwei Witzchen mit dem verkäufer drüber reißen, und das wars dann. Ich glaub da wollen die Kassieer/innen einfach auf Nummer sicher gehen und sich keinen Ärger einfangen. Und letztlich isses wohl nur ein Beweis dafür, dass du dich doch ganz gut gehalten hast :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Ich weiß, ich darf mein Selbstbewusstsein nicht von so etwas abhängig machen, aber seit 2 Jahren nervt mich die immer mal wieder ausweißzeigerrei schon!

Wo ist das? Bei dir zumindestens nicht zu finden. Selbstbewusst heißt, Dinge die man tut mit Überzeugung zu tun. Wenn du nicht hinter deinem "jugendlichen" Aussehen stehst, bist du auch nur bedingt Selbstbewusst. Man gaukelt sich das ganz gern mal vor, selbstbewusst und selbstsicher zu sein aber gerade bei sowas "akzeptanz fremder Menschen" sieht man schnell ob man es auch wirklich ist.

Was juckt dich das, was die Kassiererin über dich denkt? Sie macht da nur ihren Job. Vielleicht wirkst du auch einfach unsicher? So eine Frage hat viel damit zu tun wie man auf andere wirkt, was wiederum mit Selbstbewusst sein zu tun hat. Gerade heute in einer Marketing-Schulung gelernt.

Folgender Tipp:

Geh mal zu McDonalds und lass die Schultern und den Blick nach unten, wenn du zur Kasse gehst. Versuch dabei mal auf die Wirkung zu achten. Ein anderen Tag gehst du hin und bleibst nach dem Eingang stehen und lässt den Blick durchs Lokal schweifen. Du wirst merken, das es eine ganz andere Wirkung hat. Die Leute nehmen dich dadurch viel bewusster wahr.
 

Benutzer94048 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich war heute endlich mal wieder richtig gut gelaunt auch von der Ausstrahlung her und bin promt mit paar Leuten(keine Frauen) in der SB-Bahn ins Gespräch gekommen, einfach nur Smalltalk!
Auf dem Heimweg hab ich dann für die Geburtstagsparty bei einem Kumpel noch ein paar Getränke besorgt. Stand ganz gelangweilt an der Kasse und werde mit "Ausweiß", plötzlich aus meine Gedanken gerissen.
Ich musste meine Führenschein aus der hinter letzen Ecke vom Geldbeutel hervor krammen und grummelte noch was von:
"Hgrr, nächstes mal lass ich eine Kopie da!"
Und meine gute Laune war erst mal weggeblasen!
Ich weiß, ich darf mein Selbstbewusstsein nicht von so etwas abhängig machen, aber seit 2 Jahren nervt mich die immer mal wieder ausweißzeigerrei schon! Gut in letzter Zeit, echt ziemlich selten! Aber wenn, dann kann ich die negative Gedanken kurz danach einfach nicht ausbleden. Und einmal von der Körpergröße abgesehen find ich, sehe ich gar nicht soooo jung aus, wenn ich mir mal die ganzen 18jährigen anschauen. Auf 20. kann man mich doch mindetens schätzen u.a. lasse ich mir deswegen auch einen 3 Tage Bart stehen(wachsen). Und des beste ist, als ich 18 war hat kaum jemand nach dem Ausweiß gefragt, da war ich manchmal selbst überrascht.


Ich stand vor ein paar Wochen an der Kasse mit nem 6-Pack Becks und wurde nach meinem Ausweis gefragt. Na und???
Ich weiß nicht wieso alle so eine Welle deswegen schieben.
Fass es als Kompliment auf.

Alt wirst du noch lang genug sein. Wenn du erstmal Falten, Krähenfüße und graue Haare hast, dann fragt dich niemand mehr nach deinem Ausweis.

Wieso wollen Alle immer sooooo rasend schnell Erwachsen sein.
:rolleyes:
Meine Mama sagt immer: "Genieß es, solange du noch kannst!"
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Ach, also bei mir vergeht kaum ein Monat, in dem ich nicht auf U18 geschätzt werde. Und das sind dann nur die Fälle, bei denen es auffällt. Sonst sehe ich wohl auch recht babyface-mäßig aus, von daher wird auch die breite Masse mich als jünger wahrnehmen. Warum sonst, werde ich auch beim Friseur (nein, es ist keiner dieser stylischen "young generation"-Salons) geduzt?

Eigentlich ists doch total witzig, den Leuten dann mit dem Ausweis vor der Nase rumzuwedeln und die sich dann denken "Oh Mann, wie macht die das bloß...!" und wenn man mit 24 auf U18 geschätzt wird, dann wird man ja wohl mit 30 auch auf gerade mal 20 geschätzt. Macht sich doch nicht schlecht, oder?
 

Benutzer89091  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich ists doch total witzig, den Leuten dann mit dem Ausweis vor der Nase rumzuwedeln und die sich dann denken "Oh Mann, wie macht die das bloß...!" und wenn man mit 24 auf U18 geschätzt wird, dann wird man ja wohl mit 30 auch auf gerade mal 20 geschätzt. Macht sich doch nicht schlecht, oder?

nein, macht sich nicht schlecht... aber auf gerade mal 20 geschätzt zu werden ist auch nicht prickelnd - vor allem nicht mit 30...
ich muß ehrlich sein: wenn man mich auf 20 schätzt, dann fühl ich mich genauso wie mit 18, als ich auf 14 geschätzt wurde... :mad:

ansonsten stimme ich dir zu... es ist immer amüsant mit dem ausweis zu wedeln und die unglaublich versutzen gesichter zu sehen :jaa:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
ich werde auch des öfteren für jünger gehalten als ich bin.
stört mich aber nicht mehr wirklich. dann bin ich halt in 15 jahren diejenige,die aussieht wie 25 :grin:
(ich hoffe doch,dass ich mich weiter so gut halte:zwinker:)

wenn mich fremde nach dem ausweis fragen, stört mich das ja nicht. die können es ja nicht wissen.
aber vor ein paar wochen wurde ich doch glatte in meinem heimatdorf beim lottospielen nach dem ausweis gefragt. der typ in dem laden kennt mich schon mein halbes leben. da war ich dann doch ein kleines bisschen genervt...
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
nein, macht sich nicht schlecht... aber auf gerade mal 20 geschätzt zu werden ist auch nicht prickelnd - vor allem nicht mit 30...
ich muß ehrlich sein: wenn man mich auf 20 schätzt, dann fühl ich :

Ja und? Das ist doch nur eine Sache von einigen Sekunden. Ich würde mich darüber nicht mal ansatzweise ärgern. :grin:
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
@Pessimitst: Ich versteh dich.
Auch, wenn es einige hier nicht einsehen... ständig als zu Jung eingeschätzt zu werden ist einfach nur zum abfucken.

Und solche Sätzte sind absoluter Schwachsinn. Das ist genau das Gleiche, wie wenn jemandem, der keine Freundin findet gesagt wird: "Bleib einfach wie du bist."
Alt wirst du noch lang genug sein. Wenn du erstmal Falten, Krähenfüße und graue Haare hast, dann fragt dich niemand mehr nach deinem Ausweis.

Jetzt aber mal konkret zum Problem: Die eigednliche Problematik an der Sache ist, dass man nicht als "zu jung" eingeschätzt wird, sondern sie Leute auch anfangen einen so zu behandeln.
Ich kenns aus eigener Erfahrung. Mit 18, wurd ich immer locker mal auf 15 geschätzt.
Die Leute behandeln dich nicht deinem richtigen Alter entsprechend, sondern so wie sie dein Alter schätzen. Natrürlich kann man da durch sein Verhalten einiges ausgleichen, aber wenn man wirklich aussieht wie grad ausm Kindergarten gekommen, bringt das auch nichts mehr.

@Pessimist: Was ich dir konkret empfelen kann ist: Lass dir nen bart wachsen. Macht dich älter.

ThirdKing
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren