Auf ältere abfahren

Benutzer150047  (23)

Ist noch neu hier
Hallo,
ich bin 16 und finde ältere Damen irgendwie sexuell anziehender.
Ich könnte mir auch auf gar kein fall eine Beziehung mit einer älteren vorstellen.
Wie ist das bei euch so?
Findet/ fandet ihr ältere auch geiler?
Bzw. ihr älteren steht ihr auch auf junges Blut?
(älter= 25-40)
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich gehöre bei deiner Definition ja auch zu älteren :zwinker: und nein, ich finde junge Menschen so gar nicht anziehend.
 

Benutzer149613  (27)

Benutzer gesperrt
Generell bevorzuge ich eine geringe Altersdifferenz. Bei Frauen ist es mir lieber, sie ist juenger bis höchstens ein Jahr älter als ich, während ein männlicher Partner vorzugsweise älter sein sollte, gerne auch um mehrere Jahre. Keine Ahnung, warum das so ist.
 

Benutzer131834 

Meistens hier zu finden
Ich stehe auch eher auf Frauen, die etwa so alt oder jünger als ich sind. Allerdings finde ich auch manchmal etwas ältere Frauen reizvoll, so maximal um die 27 Jahre. Älter sollten sie dann nicht unbedingt sein :zwinker: Aber das ist auch von Frau zu Frau unterschiedlich.
 

Benutzer133729  (29)

Beiträge füllen Bücher
Generell stehe Ich ehr auf Frauen die in etwa in meinem alter sind.
Es gibt aber durchaus ältere Frauen (30 - 45) die äußerlich sehr ansprechend sind, kommt halt immer auf den Mensch drauf an, eine Beziehung mit so jemanden könnte ich mir jedoch nicht vorstellen.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Also ich wäre einmal froh, wenn ich einen hätte der älter wäre.... Ich habe schon gemerkt, mit jungem Gemüse kann ich nix mehr anfangen :zwinker:
 

Benutzer145462  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
Als Teenie war ich sehr scharf auf ältere Männer (es ergab sich allerdings nie was, wäre auch gesetzeswidrig gewesen).

Meine ersten Erfahrungen hatte ich mit Gleichaltrigen. Dann, mit 19, eine ca. viermonatige Affäre mit einer 30jährigen, die meinen sexuellen Horizont massiv erweitert hat. Die Initiative ging deutlich von ihr aus, aber ich ging gern drauf ein - sie war nett, sah toll aus, und der Sex mit ihr war paradiesisch.

Inzwischen stehe ich - immer noch - auf junge und sehr junge Jungs und Mädels, habe aber auch nichts gegen Partner*innen in meiner Altersklasse.
 

Benutzer148169  (31)

Klickt sich gerne rein
Ich kann mir bei bestem Willen keine Beziehung mit einer viel älteren Frau vorstellen, aber Sex durchaus. Die Problematik ist, sich auf einer Wellenlänge zu befinden.

Für paar Stunden ist das kein Ding, aber für Tage, Wochen, Monate, Jahre?
 

Benutzer147703  (35)

Öfters im Forum
Ältere sind schwieriger - höhere Bedürfnisse, weniger Toleranz und Verständnis, eingefahrenere Lebensgewohnheiten, weniger offen.
Ältere sind unkompliziert - Dann bist du ihnen zu schwierig - kindisch, spießig, unreif, unerfahren, langweilig.
[DOUBLEPOST=1420821448,1420821397][/DOUBLEPOST]Manchmal wollen sie aber auch einfach nur f..ischen. Und besser wissen, was sie wollen tun sie definitiv.
Wenn also Jungs einen ONS suchen, werden sie öfter bei älteren Damen fündig, weil die über der "ich-bin-mir-zu-fein-für-sowas"-Poblematik und "Bitchverschreiungsängste" erhaben sind.
 

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Jüngere Männer (also U30) reizen mich sexuell meistens nicht so, stehe selbst eher auf ältere Männer.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich muss schon oft genug auf Arbeit "Jungs" anlernen. Das will ich nach Feierabend nicht im Bett fortführen.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich gehöre bei deiner Definition ja auch zu älteren :zwinker: und nein, ich finde junge Menschen so gar nicht anziehend.
Das geht mir auch so. Sie sollten schon ungefähr in meinem Alter sein.

Meine Exfreunde waren 6-7 Jahre älter, war auch okay, aber nicht optimal.
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Gerade nochmal dem schrecklichen Wort "älteren" entkommen - der Tag wäre gelaufen :grin:

Ich kenne Fälle, in denen erwachsene Frauen sehr junge Partner hatten (sie 29, er 17) oder auch nur eine sexuelle Beziehung führten. Du könntest also durchaus Chancen haben bei einer älteren Frau, aber die muss erst mal gefunden werden.

Ich persönlich orientiere mich niemals nach unten bezüglich des Alters und bevorzuge sogar einen 3-5 Jahre Unterschied zwischen mir und meinem (auch Sex-)Partner.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich hab das schon ausgelebt und tue das auch immer mal wieder, aber nur für einzelne Sex Dates oder als Toy Boy in Ergänzung mit einem reifen Mann.
Ich finde manchmal ganz erfrischend, aber würde jetzt nicht unbedingt sagen das es ein Faible von mir ist. Gleichaltrige (dazu zähle ich alles über 35) finde ich für den dauerhaften Umgang und erfüllenden Sex schon eindeutig besser.

Alles unter 21 hat bei mir eh Welprnschutz und wird nicht angerührt.:grin:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Damit zerschmetterst du aber viele Hoffnungen.:grin:
Sinn der Sache, brauche mein Postfach für wichtigere Konversation :grin:

aber ernsthaft, darunter erinnert mich zu sehr an meine Söhne und ich würde sie doch unweigerlich an ihre Mutter erinnern. Geht einfach gar nicht, da liegen auch Lichtjahre sexueller Entwicklung dazwischen, das macht niemanden Spaß.
 

Benutzer144578 

Öfters im Forum
Das Alter der Sexualpartnerin ist irrelavant für ihre sexuelle Anziehungskraft, ergo ihrer Attraktivität. Demzufolge ist es mir egal, wieviele Jahre zwischen ihr und mir liegen, immerhin reden wir hier nur von der Fleischeslust und von keiner Beziehung. Einzige Restriktion ist ihre Sichtweise und sollte sie bezüglich des Alters gewisse Präferenzen besitzen, dann bringt meine Toleranz auch nichts. Von gesetzlichen Einschränkungen mal abgesehen.

Nichtsdestotrotz, das Alter ist nichts weiter als ein Synonym für Reife und Erfahrung. Trichtert mir eine Mademoiselle ein, dass sie eher ältere bzw. jüngere Männer präferiert, dann wird meistens gemeint, dass sie jemanden mit jugendlicheren bzw. erwachseneren, verspielteren bzw. reiferen, jungfräulicheren bzw. erfahreneren Aussehen oder Charakter bevorzugt.
Ich kann um einiges jünger als gewünscht sein und dennoch die erforderte Reife und das gesuchte Erscheinungsbild hervorbringen, welches Madam vorzieht und vice versa.

Eine Perseveranz auf das exakte Alter ist oft hinderlich.
 

Benutzer147703  (35)

Öfters im Forum
Sinn der Sache, brauche mein Postfach für wichtigere Konversation :grin:

aber ernsthaft, darunter erinnert mich zu sehr an meine Söhne und ich würde sie doch unweigerlich an ihre Mutter erinnern. Geht einfach gar nicht, da liegen auch Lichtjahre sexueller Entwicklung dazwischen, das macht niemanden Spaß.

Ich würde sagen, freu dich doch, dass sich so junge Hüpfer noch für dich interessieren und nutze die Chance. Was Besseres kann einem doch kaum passieren. Die "Welpen" werden auch einmal reifer. Dann schiebt dich später ein Mittvierziger im Rollstuhl durch die Gegend, ohne dass du ihn dafür bezahlen musst - 6er im Lotto. Wenn du stattdessen einen 80-jährigen Opi mit Batschkappe an deiner Seite hast (Partnerrollstuhl?), dessen Penis sich vllt. noch um 30° an guten Tagen hebt, wirst du deine verschwenderische Einstellung heutzutage später vielleicht noch bereuen.
Bei mir wäre das Interesse in deinem Alter nicht mehr geweckt; da ist langsam Schluss. Und keine Angst, deine "Welpen" würden nie eine Beziehung mit dir Anfangen; das Interesse dürfte sich in der Regel auf Schnuppersex beschränken.

Versiehe es mir, wenn der Text etwas verletztend rüberkam. Aber ich finde, in deinem Text schwingt rüber, dass du diverse Avancen von Nachpubertierenden nicht nur bekommst, sondern auch zurückweist. Uns Männer macht das schon etwas neidisch, wo wir genau dies - lediglich mit vertauschten Geschlechtern - als den Heiligen Gral erachten würden. Nur, dass wir dann gleich als Perverse und Sugar Daddies gelten. Und glaube mir, die meisten von uns würden ihr Glück mehr zu schätzen wissen, als du es zu tun scheinst. Also ich bin schon bissl neidisch:ashamed:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren