attraktives/schickes Outfit für Mann

Benutzer117169 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

habe ein Frage bezüglich der Kleidung für den Mann. Was findet ihr Frauen "schick" bzw. wie sollte Mann sich kleiden, beim ausgehen, Disco etc.?

Hier ein paar Beispiele:

-blue Jeans, edle schwarze Schuhe, graues Hemd, Uhr
-blue Jeans, "all-star" Schuhe , eng sitzendes schwarzes Langarmshirt, Armband/ Uhr
-dunkle verwaschene Jeans, sneakers, blau kariertes (lässiges) Hemd, Uhr
-blue jeans, "all -star" Schuhe, schwarzes tailiertes Hemd, Armband/Uhr

dazu eine Parfum like Sean Paul Gautier oder Boss bottle etc...

MfG

Hitch

Bei Fragen fragen :smile:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Anmerkung: In Discotheken gehe ich nicht, dazu kann ich nichts sagen.

Ansonsten: Jeans mal gar nicht. :grin: Gefällt mir überhaupt nicht mehr, höchstens wenn jemand irgendwie aufm Bau oder ähnliches arbeiten muss. Für den Ausgang:

Optimal ist Anzug (Hose, Hemd, Jackett) inkl. Krawatte, Manschettenknöpfe, Ring, Hut, Armbanduhr oder Weste mit Taschenuhr... natürlich alles aufeinander abgestimmt. Farblich gefallen mir dahingehend schwarz, blau und gerne auch Creme-Farben in Kombination mit Braun. Dazu passende Lederschuhe.

Für eher lockeren Ausgang darfs auch gerne nur Stoffhose plus Hemd sein und wenn man einfach Kollegen besucht, dann durchaus auch mal Stoffhose plus Polohemd.

Parfum: Lieber weniger als mehr. Mein favorisierter Duft ist Cool Water. Auf keinen Fall Deos a la Axe.

Dazu passend natürlich gründliche Rasur (da sollte es dann auch ein zum Parfum passendes Aftershave sein).
 

Benutzer100191  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Denke mal hier gilt, du fragst 10 Leute und bekommst 10 verschiedene Antworten.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Öhm. Jeans und ein nettes, unaufdringliches, aber nicht fades T-Shirt find ich angemessen. Ist zwar nicht schick, aber in den Clubs, wo ich mich aufhalte, wäre man im Hemd overdressed :zwinker:

Die Jeans+dunkles Hemd+protzige Uhr+gelierte Haare-Fraktion an Männern find ich ziiiiiiemlich unattraktiv (und schick is auch was anderes).
 

Benutzer122857  (47)

Öfter im Forum
Also ich stimme Lotusknospe voll zu! Bin auch kein Anzug-Typ und trage lieber Jeans und T-Shirts,Sweatshirts. Würde nur nen Anzug tragen bei hochzeit oder trauerfeier :grin: Ausserdem ist die Jeans Alltagsfähig geworden und zu jeglichen Anlässen gut zu tragen,am liebsten schwarze jeans :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer91095 

Team-Alumni
Also nicht, dass ich falsch verstanden werde, ich mag Anzüge schon gerne! Ich mag auch gerne Hemden und alles, was dazu gehört.

Aber beim Fortgehen in einen Club setze ich tatsächlich mehr auf den unauffälligen Bandshirt(o.ä.)-Träger samt ausgelatschter Converse (o.ä.)-Schuhe mit den obligatorischen verwuschelten Haaren :zwinker:

Ich finde diese ganzen "geleckten" Typen mit ihren dunklen, "lässig-gestylten" schwarz-blau Tönen, die alle gleich aussehen, ziemlich uninteressant.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Das erinnert mich daran, dass wir hier in einer kleinen Bar regelmässig gefragt werden, ob wir grade von einer eleganten Feier oder so kommen. :grin: Wobei sich die meisten Einheimischen wohl so langsam an unser aussergewöhnliches Erscheinungsbild gewöhnt haben.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich mag Männer, die sich so kleiden, dass es zu ihnen passt und weder lächerlich noch peinlich wirkt.
Und sie sollten sich dem Anlass sowie der Figur entsprechend anziehen können und ihre Klamotten stilsicher mit einem gewissen Selbstbewusstsein, Charme, Lässigkeit und auch Eleganz präsentieren.

Was einfach gar nicht geht sind schlecht sitzende Hosen. Völlig egal, ob es sich um Jeans oder irgendeine Stoffhose handelt.
Ich finde es immer erschreckend, was ich da vors Auge bekomme...zu kurze oder lange Hosenbeine, der Arsch hängt in der Kniekehle, der prallgefüllte Geldbeutel befindet sich in der Gesäßtasche und dann sieht der Hintern so ausgeprägt wie bei einem Eiskunstläufer aus...

Und Schuhe sind auch ganz wichtig. Runtergelatsche, dreckige, ungepflegtes Schuhwerk gehen mal gar nicht.
Genauso wenig wie aufdringliches und billiges Aftershave.



 

Benutzer122857  (47)

Öfter im Forum
Ich sag ja nichts dagegen, wenns gut aussieht,wieso nicht? :smile: Hab ja nur meinen persönlichen Stil der vielleicht gar keiner ist beschrieben und meisstens kleidet man sich eh anders und besser wenn man wen an seiner Seite hat,was bei mir momentan leider nicht der fall ist,aber egal.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich sag ja nichts dagegen, wenns gut aussieht,wieso nicht? :smile: Hab ja nur meinen persönlichen Stil der vielleicht gar keiner ist beschrieben und meisstens kleidet man sich eh anders und besser wenn man wen an seiner Seite hat,was bei mir momentan leider nicht der fall ist,aber egal.


Off-Topic:
Wieso verfasst du alle deine Beiträge in Farbe, Fettschrift und kursiv? Ist deine Meinung wichtiger wie andere, so dass sie herausstechen muss? :ratlos:
 

Benutzer122857  (47)

Öfter im Forum
An die Löwin aus München,deren Beiträge ich auch gerne lese und zu schätzen weiß :zwinker: Ich finde es schön so wie ich hier schreibe,das hat keinen besonderen Hintergrund,ist halt mein Stil,muss nicht gefallen,kann aber :smile:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Grins ... HarleyQ ist wohl mit einem Grafen zusammen.
Liest sich schick, aber dazu braucht man auch irgendwie den passenden Geldbeutel und vor allem muss man sich wohl drin fühlen.

Ich mag Jeans an Männern - wenn sie gut sitzen und sauber sind.
Enges Shirt gerne, wenn sie die passende Figur haben! Ich mag besonders kräftige Farben - einfarbige Shirts wie orange oder rot - auch oliv und natürlich schwarz und weiß - nicht zu "gedeckt" ala graue Maus. Lila, rosa, hellblau, beige, braun mag ich nicht. Finde es sieht gar nicht schlecht aus, wenn man die zum Shirt farblichen passende Schuhe trägt - das können auch Freizeit/Turnschuhe sein. Mein Mann hat die in allen Farben und ein rotes Shirt, eine Jeans und wenn die Farbe sich in den Schuhen wiederfinden, passt das. Auch ne gleich farbige Uhr schaut gut aus.

Was ich sonst NICHT mag: Glitzer- und Nietenlook, auffällige Aufdrucke aller Art, Sportklamotten, Turnschuhe mit weißen Sohlen, Cowboystiefel, Rollkragen-Pullis, Norweger-Pullis, Motorradjacken, Bomberjacken, Polo-Hemden, Tennissocken, Schlipse - ledriger Schmuddellock. Kariert, gestreift oder sonstwie gemustert gefällt mir auch nicht - lieber uni oder mit dezentem Aufdruck.

Edit: Oh Gott, hatte das NICHT im letzten Absatz vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Benutzer

Gast
Ganz ehrlich, das sollte dir, wenn du nicht völlig geschmacklos bist^^, ganz egal sein, was andere schön finden. Suche dir einen Kleidungsstil, der zu dir passt und in dem du dich wohlfühlst. Ich hatte auch mal so ein Phase, in der ich mit Hemd und schicken Schuhen rausgegangen bin. Aber so wirklich wohl hab ich mich darin nicht gefühlt. Das hat einfach nicht zu mir gepasst. Zu mir passt der sportliche Look eben besser. Daher richte dich nicht danach, was andere als ästhetisch ansprechend finden, sondern danach, was dir gefällt. Nichts ist nerviger, auch für einen selbst, als sich über die Meinung anderer Leute zu definieren. :zwinker:

HarleyQuinns Stil finden wir hier auch alle merkwürdig, aber sie zieht das dennoch durch, weil ihr das gefällt. :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Mrs. Threepwoods Stil finden wir hier auch alle merkwürdig, aber sie zieht das dennoch durch, weil ihr das gefällt. :zwinker:


Ansonsten sehe ich es ähnlich wie die Löwin, es muss einfach zu einem passen und man
mus es tragen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
*All star* Schuhe gehen meiner Meinung nach gar nicht. Zumindest nicht wenn der Träger 20+ ist.

Je nach Disco/Umfeld ist ein Anzug wohl nicht verkehrt, in den allermeisten Fällen aber over-dressed. (Job mal ausgenommen)

Jeans trag ich selber gerne (aber "modische" Löcher, Fransen oder extrem verwaschen lieber nicht).

Hemd je nach Typ und Geschmack, es muss zu dir passen. Das Hemd kann noch so modern,bunt oder konservativ einfarbig sein, wichtig ist das es zu dir passt. Mir stehen beispielsweise diese "modernen" buntkarierten Hemden im Zara/H&M Stil gar nicht.

Sneakers würde ich bevorzugen, allerdings kommts da auch auf die Art an. Es gibt da die mit viel Weiß und knalligen Farben oder eher die dezenteren Sneakers von Ecco o.ä.
Wenn du dich für Hemd und co entscheidest würde ich die Sneakers von Adidas und co im Schrank lassen, das passt mMn nicht.


Wichtig ist aber das du dich wohlfühlst und nicht verkleidet aussiehst.
Das merkt frau nämlich :zwinker:


Off-Topic:
der Partner von HarleyQuinn hat sich scheinbar an Barney Stinsons goldene Regeln gehalten und alles richtig gemacht :zwinker:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Grins ... HarleyQ ist wohl mit einem Grafen zusammen.
Liest sich schick, aber dazu braucht man auch irgendwie den passenden Geldbeutel und vor allem muss man sich wohl drin fühlen.

Graf isser nicht und wirklich viel Kohle hat er auch nicht (für Schweizer Verhältnisse... :grin:). Aber ich hab ihn so kennengelernt und an vielen anderen sieht es in der Tat auch verkleidet aus. Bewegungen etc müssen da einfach auch stimmen.[DOUBLEPOST=1350493299,1350493240][/DOUBLEPOST]
Off-Topic:
der Partner von HarleyQuinn hat sich scheinbar an Barney Stinsons goldene Regeln gehalten und alles richtig gemacht :zwinker:

Der Herr wurde nicht nur im Forum hier mehr als einmal mit Barney Stinson verglichen. :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Die beste Kleidung ist morgens in Schrank zu greifen, das anzuziehen was man gegriffen hat und trotzdem damit zu überzeugen weiß. Geh in Klamotten laden, nehme dir 3 oder 4 unterschiedliche Outfits und in dem dir deine innere Stimme sagt "yes, das is es" dat nimmst - fertisch. Und wenn ich mir in Kartoffelsack zwei Beinlöcher schneide und mich unglaublich finde, das ist doch Jacke wie Hose. Erst sich gefallen, dann anderen gefallen wollen und irgendwann, wenn man mal so weit ist nicht mehr versuchen anderen zu gefallen sondern sein Ding zu leben. Wahrscheinlich bin ich auch einfach zu wenig Metrosexuell um das ganze Gedönd zu verstehen :grin:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Raw Jeans/Beige Chinos, helles Oxford Button Down Hemd, braune Lederschnürer -> can't do wrong
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Angenommen, der Träger fühlt sich in allen Vorschlägen wohl: Dann hängen die Kleidungsvorschläge dennoch weiterhin in erster Linie vom Träger und dessen Statur, Aussehen etc. ab.
Es ist ein erheblicher Unterschied, ob beispielsweise jemand Sneaker, Turnschuhe oder "edle Schuhe" trägt. "All-star Schuhe" z.B. sind meinem Sprachduktus unbekannt, dazu kann ich nichts sagen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren