Attraktive Frauen/ Männer – lausige Liebhaber/innen

Benutzer122528 

Meistens hier zu finden
Ha, da muss ich an eine Sex and the City Folge denken wo Carrie sagt: The really good looking men are never good in bed because they don't have to.

Und meine Erfahrung ist, dass da ein Fünkchen Wahrheit dran ist. Die (nicht ganz so attraktiven) Männer, mit welchen ich was hatte, waren sehr gute Liebhaber. Vielleicht haben sie sich auch besonders ins Zeug gelegt für mich :smile:

Sag' ich doch ;-) (ohne Sex and the City Fan zu sein)
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Wobei die ganze Sache ja eigentlich schon deutlich vor dem Sex beginnt. Der weniger attraktive Mann muss sich halt anders, stärker präsentieren um eine Bettgefährtin zu bekommen. Der attraktivere Mann hat es wiederum einfacher Partnerinnen zu bekommen. Es ist bei Frauen ja genauso und teilweise noch schlimmer. Ich habe ja in einem anderen Thread schon geschrieben, dass ich mit "häßlichen" Frauen so gesehen eigentlich besser zurecht komme.

Klar liegt Attraktivität im Blicke des Betrachters, aber es gibt nun mal bestimmte "körperliche" Merkmale welche vom Gros der Menschheit bevorzugt werden. Nicht umsonst heißt es, der erste Eindruck ist entscheidend und dieser erste Eindruck prägt auch die folgenden Eindrücke.

Das funktioniert so auf jedem Markt und in jedem Geschäft. Nimm 2 gleiche Autos und stelle sie auf einem Gebrauchtwagenmarkt nebeneinander aus. Der eine ist technisch (Motor, Getriebe und Fahrwerk) topp in Ordnung, hat aber einen etwas verwohnten Innenraum und ein paar leichte, kleine Blechschäden/Kratzer.
Der andere steht perfekt gewaschen, poliert, gereinigt da, hat aber einen schwächeren Motor und auch einen (leichten) Motorschaden.

Was wird man für ein Verhalten bei den Interessenten beobachten können?
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann deine Aussage bestätigen. Attraktive Frauen habe ich fast immer als zickig und unnahbar kennengelernt. Unattraktive (die man z.B. nachts bei Partys "kennengelernt" hat) waren fast immer hammergeil im Bett. :thumbsup:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Ich kann deine Aussage bestätigen. Attraktive Frauen habe ich fast immer als zickig und unnahbar kennengelernt. Unattraktive (die man z.B. nachts bei Partys "kennengelernt" hat) waren fast immer hammergeil im Bett. :thumbsup:


hast du die zickigen und unnahbaren frauen denn auch gefickt? zickig bedeutet ja nicht unbedingt schlecht im bett.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab ja oft dass Gefühl, dass attraktive Frauen gerne als schlecht betitelt werden, weil sie die betreffenden Menschen nicht "ranlassen".
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren