Schule Attest!

Benutzer105155 

Sorgt für Gesprächsstoff
hi, ich brauche bis morgen ein attest weil ich letztens krank war und wollte fragen wie das bei dem arzt abläuft....weil als ich krank war, war ich nicht beim arzt und kann der mir einfach so eins ausschreiben? wenn ich sag ich hatte an dem tag kopfschmerzen, macht der das dann? und muss ich das dem arzt sagen oder vorne beim tresen? brauche das bis morgen sonst bekomme ich automatisch eine 6 in der arbeit die wir schreiben =/
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Wieso bekommst du dann eine Sechs in einer Arbeit, die erst morgen geschrieben wird, wenn du also gar nicht mehr krank bist? :confused:
Oder willst du die Arbeit aufgrund deiner Versäumnisse nicht mitschreiben? Und wieso warst du nicht beim Arzt, wenn du längere Zeit gefehlt hast?

Ich hab noch nicht erlebt, dass ein Arzt ein Attest hinterher ausgestellt hat, wenn der Patient während der Krankheit gar nicht dort war, schließlich kann er dann gar nicht mehr nachprüfen, ob du überhaupt wirklich krank warst.
 

Benutzer66223  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Du warst also nur einen Tag krank? Und warum kannst du dann die Arbeit nicht schreiben wenn sie erst ist?

Der Arzt darf normalerweise keine Atteste im Nachhinein ausstellen, soweit ich weiß.
 

Benutzer105155 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso bekommst du dann eine Sechs in einer Arbeit, die erst morgen geschrieben wird, wenn du also gar nicht mehr krank bist? :confused:
Oder willst du die Arbeit aufgrund deiner Versäumnisse nicht mitschreiben? Und wieso warst du nicht beim Arzt, wenn du längere Zeit gefehlt hast?

Ich hab noch nicht erlebt, dass ein Arzt ein Attest hinterher ausgestellt hat, wenn der Patient während der Krankheit gar nicht dort war, schließlich kann er dann gar nicht mehr nachprüfen, ob du überhaupt wirklich krank warst.
weiß ich auch nicht....ich war für 1 tag krank, hatte kopfschmerzen und da wollte ich nicht extra zum arzt nur wegen kopfschmerzen....
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Wenn ihr an deinem Fehltag die Klausur geschrieben habt, hättest du dir für diesen Tag ein Attest besorgen müssen. Ist das morgen vielleicht die Nachschreibeklausur, die dir aber nur anerkannt wird, wenn du eine Krankschreibung vorlegen kannst?
Falls ja, hast du 99% Pech gehabt, weil es nicht üblich ist, dass Ärzte einem gesunden Patienten eine Krankschreibung mitgeben. Und wegen Kopfschmerzen zu Hause bleiben ... nun gut, wofür gibt es Aspirin?
 

Benutzer105155 

Sorgt für Gesprächsstoff
das doofe ist, ich dachte eine entschuldigung reicht <_< ich wusste nicht dass man dafür ein attest braucht....
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Und wenn du das dem entsprechenden Lehrer genau so sagst?
An sich hast du wohl tatsächlich Pech gehabt und kannst nur noch auf Kulanz hoffen. :hmm:
 
L

Benutzer

Gast
Tja,das nächste Mal denkst du 2mal drüber nach, bevor du blau machst.
Ruf doch mal beim Arzt an und erklär die Situation. Wolltest wegen Kopfschmerzen nicht extra zum Arzt, Schule (oder was auch immer) verlangt jetzt aber nen Attest. Vielleicht können die dir ja noch irgendwie helfen.
Bedenke,dass Arztpraxen nachts geschlossen haben. Wenn du bis morgen also ein Attest brauchst, dann solltest du jetzt handeln. :zwinker:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ich würde an deiner Stelle ebenfalls probieren, einen netten Arzt zu finden. Vielleicht hast du ja einen Hausarzt, der dich schon ne Weile kennt und dir in diesem Fall helfen mag?
 
D

Benutzer

Gast
Ich versteh deine Situation zwar auch nicht so genau, aber ich würde jetzt auch ganz schnell zu einem Arzt meines Vertrauens gehen und nachfragen. Und wenn das nicht geht, musst du auf einen netten Lehrer hoffen und ihm die Situation glaubhaft schildern.
 

Benutzer105155 

Sorgt für Gesprächsstoff
arzt war nix, jetzt zählt nurnoch der lehrer
 
D

Benutzer

Gast
:ROFLMAO: Kinners, wenn ihr mal halbsoviel Energie in daß reinstecken würdet was ihr zu tun habt, verschwendet ihr sie für Nichts und Wiedernichts.......

Letztendlich kommt doch alles raus.....Habe da Erinnerungen an meine Kinners...... :zwinker:
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Da hätte es deine Chancen aber erheblich erhöht, wenn du ihn direkt dann darauf angesprochen hättest, als dir mitgeteilt wurde, dass du ein Attest brauchst.
Nun kommst du am selben Tag damit an, an dem du die Arbeit schreiben und das Attest spätestens vorlegen sollst, das macht keinen guten Eindruck. :zwinker:

Solltest du also kein Glück haben - was nicht gesagt ist -, dann trage es mit Fassung und frage, anstatt zu schmollen, direkt nach, ob du die Möglichkeit hast, die Note z.B. mit einem Referat auszugleichen.
 

Benutzer119081 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du dich denn wenigstens Morgens in der Schule krank gemeldet?
Was ich jetzt allerdings nicht verstanden habe, wo besteht das Problem Morgen eine Klausur zu schreiben, wenn du an irgendeinem Tag vorher krank warst? :unsure:
Hm wie dem auch sei, würde sagen man kann da nur auf das Verständnis der Lehrers hoffen, wobei ich denke das es nach hinten los gehen wird...
 
M

Benutzer

Gast
Sag doch, dass du erst heute da warst und keines nachträglich bekommen hast, aber es dir da wirklich nicht gut ging. Und geh notfalls morgen nochmal zu 1-3 anderen Ärzten, um dir nachträglich eins geben zu lassen. Es machen nicht alle Ärzte, manche auch nur sehr ungern. Aber ich war vor kurzem auch krank und mir ging es den Tag so schlecht, dass ich nicht zum Arzt gehen konnte.. War 1 Tag später da und er hat mir trotzdem eins gegeben.. Habe so realistisch gesagt, dass es mir schlecht ging und geht(was auch wirklich stimmte), dass ich dann 3h beim Allgemeinarzt und 8h im Krankenhaus wegen einem Magen-Darminfekt verbringen durfte... -.- :grin: Oder erkundige dich am besten gleich bei anderen Schülern, welcher Arzt sehr locker ist und oft irgendwelche Atteste ausschreibt, auch nachträglich.. Die, die öfter eins brauchen weil sie keinen bock auf Schule haben usw werden das schon wissen.

PS. Notfalls: Erkläre deinem Klassenlehrer bzw deine Klassenlehrerin die Situation und sag ihm/ ihr, dass das nie wieder vorkommt.. Und ob es möglich ist, dass er dich entschuldigt. Bei uns geht das in Ausnahmefällen. Sag einfach ehrlich, dass du das nicht wusstest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer122681  (54)

Benutzer gesperrt
Oder erkundige dich am besten gleich bei anderen Schülern, welcher Arzt sehr locker ist und oft irgendwelche Atteste ausschreibt, auch nachträglich.. Die, die öfter eins brauchen weil sie keinen bock auf Schule haben usw werden das schon wissen.

Und schreib uns hier mal rein, welcher Arzt das ist .... Dass er seine Zulassung verliert. Schliesslich sind das UNSERE Steuergelder die ihr hier verschwendet (Schule) und KRANKENKASSENBEITRÄGE (Arzt) ...
Manche Ideen von faulen Schülern sind hier echt zum :kotz: !!
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Und schreib uns hier mal rein, welcher Arzt das ist .... Dass er seine Zulassung verliert. Schliesslich sind das UNSERE Steuergelder die ihr hier verschwendet (Schule) und KRANKENKASSENBEITRÄGE (Arzt) ...
Manche Ideen von faulen Schülern sind hier echt zum :kotz: !!

Allerdings. Aus dem Grund werden solche Patienten von meinen Eltern direkt vor die Tür gesetzt.
 

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
Allerdings. Aus dem Grund werden solche Patienten von meinen Eltern direkt vor die Tür gesetzt.

Ist auch besser so. Zu einem "Dr Holiday" geht man auch nur, wenn man unbedingt ein Attest braucht und wenn man ernsthaft krank ist, geht man zu einem richtigen Arzt. :zwinker:

BTW... bei uns waren die Nachschreibeklausuren immer extra um einiges schwerer gemacht, damit nicht so viele bei den eigentlichen Terminen schwänzten. :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer113230  (30)

Öfter im Forum
Wer krank ist geht zum Arzt, wer nicht krank ist wird Klausuren schreiben müssen, pech gehabt und selber schuld.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren