Astronomiefans hier?

Benutzer17637  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo

Ich hab mir kürzlich ein Spiegelreflektorteleskop (76mm Spiegeldurchmesser) gekauft und will demnächst mal "Sterne Gucken" fahren.....mal sehen, was man mit so einem kleinen Teil von Tschibo alles sehen kann......

Wer mach noch sowas ?
Gibt es Erfahrungsberichte, oder Wissenswertes? Oder die typischen "Anfängerfehler"?
 

Benutzer11643 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, hab auch ein Teleskop.

Naja, Anfängerfehle würde ich nicht sagen, dass es sowas gibt. Vielleicht nicht zu schnell am Anfang sich frustrieren lassen, wenn man mal einen Stern nicht auf Anhieb findet. Astronomie braucht Zeit, die Sterne am Himmel laufen ja nicht Weg :smile:

Auch darfst Du nicht erwarten, dass Du Galaxien und Sterne so schön bunt siehst wie auf Astroaufnahmen. Andere Planeten wie Saturn und vorallem der Mond sehen natürlich toll aus, aber Sternhaufen und Galaxien sind nicht so bunt und hochaufgelöst wie in verschiedenen Zeitrschriften und im Fernsehen.

Genieße die Ruhe und lass' Dich von den Weiten des Raums faszinieren. In diesen Stunden merke ich immer, wie klein wir als Menschen doch sind. Und das ist das Beeindruckende an der Astronomie für mich.

Grüßle

Sky
 

Benutzer37284  (36)

Benutzer gesperrt
Ich habe auch ein Teleskop, das könnte ich auch mal wieder rauskramen :zwinker: ist schon sehr interessant, was man so alles sehen kann... aber wie auch schon gesagt wurde, sollte man sich nicht auf eine farbenfrohe Galaxie gefasst machen :zwinker:
 

Benutzer17637  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Nun mit Farbenfrohen Bildern a la Hubble rechne ich ja nun auch nicht, aber mich würde interessieren, ob man mit so einem Teil die Planeten halbwegs gut beobachten kann.....z.B. die Ringe des Saturn, oder Den Roten Fleck auf dem Jupiter.....hab es noch nicht zusammengeschraubt, und heute hängen die Wolken über uns.......
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Nun, neben perfekten Wetterbedingungen benötigst du auch ein gutes Teleskop. Spiegel sind da erstmal ne Voraussetzung, aber auch die müssen gut sein.

Nebenbei:
Als ich meine Digicam bekam, hab ich erstmal den Nachthimmel fotografiert. Es ist schon erstaunlich, wieviele Sterne eigentlich da sind, die man so nicht sieht, und man sieht damit auch sehr gut die Farben der Sterne. Muß ich bei Gelegenheit nochmal machen.
 

Benutzer11643 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, Saturn wirst Du denke ich gut sehen können, evtl. auch dessen Ringteilung. Bei Mars bin ich mir nicht ganz sicher, ob Du bei einer Öffnung von 76 mm schon den Roten Fleck erkennst.

Übrigens:
Was die Vergrößerung angeht, gilt bei Spiegelteleskopen, dass die maximale Vergrößerung beim 1,5 fachen der Öffnung liegt. Also 1,5 x 76mm = max. Vergrößerung 114 fach. Auch wenn auf dem Karton mehr steht, werden bei höheren Vergrößerungen die Abbildungen wieder schlechter. Also auf 300 fache Vergrößerung würde ich nicht gehen :smile:

Neben dem Spiegel an sich kommt es noch auf so Dinge wie die Okulare, die Justierung an. Aber wie gesagt, erstmal probieren.

Grüßle

Sky
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren