Aspirin hemmt Sexualtrieb

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Schmerzmittel hemmen bei männnlichen Ratten den Sexualtrieb, wie US-Forscher herausgefunden haben. Hierzu hatten sie Neugeborenen oder deren Müttern den Aspirin-Wirkstoff Acetylsalicylsäure verabreicht.

Wenn man den Rattenjungen Indometacin verabreichte, hatten sie im Erwachsenenalter einen stark verminderten Sexualtrieb, währned der Nachwuchs von mit Acetylsalicylsäure behandelten Ratten nur eine leichte Beeinträchtigung des Sexualverhaltens zeigte.
Die ausgewachsenen Ratten benötigten länger bis es zum Geschlechtsakt kam und hatten seltener einen Samenerguss.

Beide Wirkstoffe sind sogenennate COX2-Hemmer. Diese verringern die Menge von Prostaglandinen im Körper, welche unter anderem bei der Schmerzentstehung eine Rolle spielen. Die Bedeutung von Prostaglandinen für den Sexualtrieb demonstrierten die Wissenschaftler durch eine Gegenprobe mit weiblichen Ratten: Injizierten man jungen Weibchen das Prostaglandin PGE2, so zeigten diese später ein männliches Sexualverhalten.

Ob dies auch für Menschen gelte sei jedoch noch nicht klar heißt es auf der Internetseite der Fachzeitschrift "Nature".
Ohnehin sollte beide Medikamete nicht oder nur in Ausnahmefällen während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden.

Quelle: Stern.de
 
E

Benutzer

Gast
:bandit:


also ich nehm hinundwieder aspirinC und hab jede menge sexualtrieb...:grin:
 
D

Benutzer

Gast
man gut das kopfschmerzen tabletten bei mir eh nicht wirken :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren