arschlecken

Wie steckt ihr zu Analinguns (Arschlecken)

  • Ich geh voll drauf ab schön Zunge reinstecken

    Stimmen: 119 31,4%
  • Find ich ganz cool mal zur Abwechslung

    Stimmen: 100 26,4%
  • Mh nee muss nicht unbedingt sein

    Stimmen: 116 30,6%
  • Ist ein perverser Fetisch

    Stimmen: 44 11,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    379

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Kleine Zwischenfrage: wie sieht es denn trotz Sauberkeit mit Bakterien aus? ich meine eine Frau kann zum Bsp. Streptococcen A in der Vagina haben und durch Lecken kann man sich evtl. infizieren, wie sieht es denn da am andere Ende aus? Es gibt ja viele Darmbakterien auch die die man mit Antibiotika behandeln muss können sich da befinden. Ich wollte das mal einen Arzt fragen, aber
dazu gekommen bin ich noch nicht, ist ja auch ein wenig unangenehm zu fragen...vielleicht weiss das hier jemand?! Okay, bei Küssen kann man sich auch bakterien holen, aber ich denke mal der Enddarm ist da noch etwas "anders" ....
du kannst dir überall etwas holen. Ob du nun in einem Café etwas trinkst, ob du nun jemanden küsst. Und wenn man frisch gewaschen ist kann man sich nicht so viel holen beim rimming wie sonst.
Man geht immer in Risiko ein..auch wenn man morgens aufsteht, man könnte aus dem Bett fallen und sich das Genick brechen.
Wer nicht wagt der nicht gewinnt
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:

Manchmal finde ich es traurig wie groß die Angst ist, sich mit irgendwas anzustecken...
Ich denke das Ansteckungsrisiko ist nicht höher als beim normalen Verkehr auch. Wenn man also davon ausgeht, dass der Partner nichts hat, wird man auch das überleben :zwinker:
 

Benutzer89008 

Sorgt für Gesprächsstoff
ganz ehrlich, meine erste antwort wäre NEEEE gewesen aber jetzt nach dem durchlesen des ganzen Threads...
besonders munich-lions beitrag hat mich doch nachdenklich gestimmt.
manchmal wenn mein schatz mich leckt, langsam ein bißchen weiter runtergeht und meine hintern etwas anhebt hatte ich die leise vermutung dass er sich da rantastet. der gedanke hat mich gleichermaßen nervös gemacht wie er mich auch erregt hat.

Genau den Gedanken habe ich beim Lesen auch bekommen. Da war doch mal was! Aber aktiv kann ich es mir zumindest derzeit nicht vorstellen, naja, was nicht ist, kann ja noch werden.
 

Benutzer22958 

Verbringt hier viel Zeit
Habs noch nie gemacht aber die Vorstellung :wuerg: na ich weiß auch nich^^ also ich fände das merkwürdig und "schmeckt" das dann nich auch *räusper* also..? ähm.. ach nee, glaube das is nichts für mich.
 

Benutzer84200 

Verbringt hier viel Zeit
ne sowas brauch ich echt nicht.
obwohl ichs verstehen kann wenns irgendwelche leute so praktizieren.
Was als Ausgang konzipiert ist, wird von mir auch nicht als Eingang umfunktioniert :grin:
 

Benutzer88633 

Benutzer gesperrt
Analingus ist eine wahnsinnig reizvolle und intime Spielart auf höchster Vertrauensbasis...aber ich habe es nie bereut, dass ich mich darauf eingelassen habe, denn es kickt ungemein und ist wirklich megageil, wenn er so zwischen den Arschbacken kriecht und alles leckt, was sich zwischen Pussy und Poloch befindet.
Geübte und kräftige Zungen können sogar vorwitzig ein bisschen eindringen und dieses kleine Löchlein richtig ficken.

Für mich ist diese Praktik "normal", auch wenn ich erst einen Mann hatte, der es bei mir machen wollte...scheinbar ist die Ekelschwelle und Angst vor Krankheiten hoch angesiedelt, wobei ich bei richtiger Hygiene überhaupt keine Bedenken habe, denn da riecht echt nichts komisch, sondern es betört einen irgendwie dieser unvergleichliche Duft von Haut und Geilheit...irgendwie schwer zu beschreiben.

Es gab bisher auch erst einen Mann, bei dem ich meine Zunge dort ansetzen durfte...die anderen, bei denen ich bereit gewesen wäre, wollten es erst gar nicht ausprobieren und einer tat sogar alle analen Dinge am Mann als "Schwulenpraktiken" ab. :ratlos:
Dabei ist es so toll, wenn er sich für mich hinkniet oder im Liegen seine Beine anzieht, damit ich mein Ziel gut und punktgenau ansteuern kann. Ich finde den Anblick dieses Löchleins mit dem unverkennbaren Sternenkranz einfach nur herrlich und die Haut darum ist extrem weich, so dass ich gar nicht anders kann als die Region dort sanft mit der Zunge zu verwöhnen. Es ist schön, wenn frau kreisfömig oder in Kringeln leckt, mal im - mal entgegen gesetzt dem Uhrzeigersinn und der Mann windet sich vor Geilheit, wenn vielleicht noch zusätzlich seine Juwelen gekrault oder der Schwanz bearbeitet wird.
Ich kann nichts dafür...mag es einfach, wenn die Männer danach verrückt werden - falls sie mich ranlassen! :grin:

Toll haste das gemacht...jetzt will ich auch. SOFORT. :drool_alt: :-D
 
4 Woche(n) später

Benutzer83926 

Verbringt hier viel Zeit
ich mags sehr gern- aber lieber passiv erfahren.
ein männerhintern ist mir dann doch zu haarig dafür...:ratlos:
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
*Kopf schüttel* Nee, weder er noch ich noch überhaupt. Wobei ich niemals nicht sagen würde "perverser Fetisch": jeder so wie er/sie mag.

Vielleicht sollte ich auch mit meiner Wortwahl in Zukunft besser aufpassen. Bevor ich sage, er/sie könne mich am Arsch lecken .... nicht daß dieses so wörtlich genommen wird :zwinker: .

ich mags sehr gern- aber lieber passiv erfahren.
ein männerhintern ist mir dann doch zu haarig dafür...:ratlos:

Haste Recht: eine haarige Angelegenheit :grin:
 

Benutzer50805 

Verbringt hier viel Zeit
ein männerhintern ist mir dann doch zu haarig dafür...:ratlos:
Ich bin dafür das sich neben der Intimrasur auch die Anus-Rasur durchsetzen sollte. Ist ja widerlich die Vorstellung:wuerg:

Ich steh drauf, allerdings eher aktiv als passiv, da es mir nicht soooviel gibt.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
ich mags sehr gern- aber lieber passiv erfahren.
ein männerhintern ist mir dann doch zu haarig dafür...:ratlos:

Die Männer, die das passiv genießen, achten im Normalfall schon darauf, dass die entsprechende Zone keine Haare aufweist, da es optisch sowie gefühlsmäßig nicht ganz so der Bringer ist.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
ich steh nicht sonderlih drauf, aber hab auch nichts dagegen... mein freund mags, also wieso nicht?
 
5 Monat(e) später
S

Benutzer

Gast
Leute sagt mal am We war meine Freundin hier...

Wir sind erst fast 4 Wochen zusammen...

Aber der Sex ist echt schön.. Ich bin 19 und sie ist 22

Wir haben die Stellung 69 ausgeübt.
Und irgendwann fand sie es so toll das sie ihren Hintern bewegte.

Schwupps hab ich zum ersten mal am Anus geleckt und ihr hat es anscheinend gefallen. Aufhören die Vagina und den Anus in Abwechslung zu lecken konnte ich garnet mehr.

Es war echt toll und meine erste Erfahrung im Anallecken
 
V

Benutzer

Gast
Ich könnte mir vorstellen, dass es mir rein vom Gefühl her zumindest passiv gefallen könnte. Aber bei der Vorstellung an die Durchführung (sowohl aktiv als auch passiv) rollen sich bei mir die Fußnägel hoch, ich empfinde wahrlich Ekel. Sogar unter der Voraussetzung, dass wir frisch geduscht sind. Tja, das passiert, wenn sich die Psyche intern nicht einig ist :zwinker:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren