Arbeitskollegin nach Date fragen?

Benutzer177519  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen
ich habe im September meine Ausbildung begonnen und in der aktuellen Abteilung eine kennengelernt mit der ich mich auf arbeit die letzten 2 wochen extrem gut verstanden habe.. Da ich kommende Woche die Stelle wechseln muss und auch im kommenden Jahr wohl garnicht bei ihr in der Nähe arbeiten werde bin ich am überlegen sie nach einem Treffen zu fragen.
Ich weiß nur nicht.. es heißt ja immer arbeit und privates trennen aber es gibt ja auch genug geschichten wo sowas funktioniert und ich bin es eigentlich leid mich sowas nicht mehr zu trauen... Sie ist übrigens 23 und ich 21.
Danke schonmal für die antworten :smile:
 

Benutzer135188 

Meistens hier zu finden
Sehe da gar kein Problem, wenn ihr ab kommender Woche sowieso nicht mehr zusammenarbeitet.
 

Benutzer180126 

Öfter im Forum
Da ist doch der bevorstehende Wechsel der Stelle ein guter nachvollziehbarer Anlass, sich für die gute Zusammenarbeit etc. zu bedanken, Sympathie zu bekunden und sie zu fragen.
 

Benutzer175723  (27)

Öfter im Forum
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt
Probiere es aus, da ihr sowieso nicht mehr wirklich zusammen arbeitet ist das Risiko schwerwiegender beruflicher Folgen gering
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke auch, lad die auf run Abschiedsbier oder Pizza ein.

Sie kann nur NEIN sagen oder sie kommt
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
Kurzfristig ok, da ist der Stellenwechsel eine gute Möglichkeit sie zu fragen. aber langfristig? Wie entwickelt sich das private und das berufliche dann in Zukunft? Besteht die Möglichkeit dass ihr zukünftig (enger) zusammen arbeiten müsst? Zum Beispiel nach der Ausbildung?
oder wir sie in deiner Ausbildung noch eine dienstliche Rolle spielen? Bringst du sie damit evtl. In eine schwierige Situation? Interessenkonflikte?
 
Frage gestellt aber weiß nicht weiter

Benutzer177519  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich habe sie gestern gefragt, leider nur über Whatsapp weil es nicht mehr so eine gute Gelegenheit gab wo wir zu zweit waren aber das ist jetzt halt so.
Habe mich dabei vorher noch bedankt das ich so gut aufgenommen wurde, weil mir das auch noch wichtig war was sie echt lieb fand und hat mir dann auch ein paar Komplimente gemacht, wo ich jetzt aber erstmal garnicht soo viel drauf geben will.
Sie findet es an sich auch eine gute Idee mal was zu machen, und hab ihr vorher schon etwas angemerkt das sie traurig darüber ist das ich die Abteilung wechsel.
Ihr Vorschlag war halt mal was mit 2 anderen Kollegen mit denen ich mich halt auch gut verstehe was zusammen zu machen was ich dann erstmal so bejaht habe.
Geplant haben wir da jetzt noch nix und eigentlich ist es das ja so auch nicht ganz was ich wollte hätte logischer weise was mit ihr alleine bevorzugt :grin:
Ich tue mich viel mehr grade schwer damit zu unterscheiden ob ich einfach ein cooler Kollege war oder mehr möglich ist..
Habt ihr noch Tipps wie ihr jetzt fortfahren würdet?
 

Benutzer180126 

Öfter im Forum
Also ich habe sie gestern gefragt, leider nur über Whatsapp weil es nicht mehr so eine gute Gelegenheit gab wo wir zu zweit waren aber das ist jetzt halt so.
Habe mich dabei vorher noch bedankt das ich so gut aufgenommen wurde, weil mir das auch noch wichtig war was sie echt lieb fand und hat mir dann auch ein paar Komplimente gemacht, wo ich jetzt aber erstmal garnicht soo viel drauf geben will.
Sie findet es an sich auch eine gute Idee mal was zu machen, und hab ihr vorher schon etwas angemerkt das sie traurig darüber ist das ich die Abteilung wechsel.
Ihr Vorschlag war halt mal was mit 2 anderen Kollegen mit denen ich mich halt auch gut verstehe was zusammen zu machen was ich dann erstmal so bejaht habe.
Geplant haben wir da jetzt noch nix und eigentlich ist es das ja so auch nicht ganz was ich wollte hätte logischer weise was mit ihr alleine bevorzugt :grin:
Ich tue mich viel mehr grade schwer damit zu unterscheiden ob ich einfach ein cooler Kollege war oder mehr möglich ist..
Habt ihr noch Tipps wie ihr jetzt fortfahren würdet?
Ein guter erster Schritt Richtung Ziel. Also dann mal das Treffen organisieren und durchzuführen. Das ist vielleicht noch besser, als nur mit ihr. Ihr könnt euch trotzdem privat erleben, aber so ist es vielleicht ungezwungener.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ihr Vorschlag war halt mal was mit 2 anderen Kollegen mit denen ich mich halt auch gut verstehe was zusammen zu machen
Klingt jetzt eher nicht danach, als wäre sie an dir als Mann interessiert, sondern eher nach Kumpel - allerdings könnte es auch ihrerseits eine "Tarnung" sein, weil ihr ja Kollegen seid.

Ich würde dir empfehlen, sie zu fragen, ob sie Lust hat, mit dir XYZ (irgendwas date-typisches) zu machen. Also nicht zb "Hast du Lust auf Kino am... ?", sondern "Hast du Lust, am... mit mir ins Kino zu gehen?" damit klar ist, dass du dich gern mit ihr allein treffen möchtest :smile:
 

Benutzer177519  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Klingt jetzt eher nicht danach, als wäre sie an dir als Mann interessiert, sondern eher nach Kumpel - allerdings könnte es auch ihrerseits eine "Tarnung" sein, weil ihr ja Kollegen seid.

Ja das habe ich mir auch schon gedacht. Habe ja auch geschrieben das ich mich bei ihr bedankt hab fürs gute aufnehmen im Betrieb. Und dabei auch gesagt das sie den beiden anderen das auch gerne bei zeiten von mir ausrichten kann, die waren nämlich am ende jetzt im Urlaub. Vielleicht ist es deswegen auch so rübergekommen..

Das mit dem fragen muss ich noch üben ja :grin: Wie gesagt, am schwierigsten finde ich bisher zu unterscheiden netter Kollege oder vielleicht mehr.:rolleyes:
 

Benutzer163813  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das klingt doch gut. Schwierig isses ja nur wenn man zusammen arbeiten MUSS. Und man stress miteinander hat. Sich getrennt hat oder so.
 
2 Woche(n) später

Benutzer181370  (39)

Benutzer gesperrt
Ja warum nicht.Ich denke auch das dürfte kein Problem sein wenn ihr ja bald nicht mehr soviel beruflich miteinander zu tun habt
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren