arbeitsausfall wegen panne

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
also, wie ihr vllt mitbekommen habt, wollte ich gestern (nachdem ich das WE bei meinen eltern in thüringen war) zurück nach ba-wü fahren und in erfurt ist mir das auto kaputt gegangen... naja, vom adac in werkstatt gebracht worden und das steht noch bis morgen dort... (lichtmaschine zum 2.mal innerhalb von 4 wochen kaputt, letzte werkstatt hat gefuscht...will nun geld und fahrtkosten zurückverlangen)
tja, so kam ich nun net auf arbeit deswegen... konnte erst heute (auto von opa geliehen) zurück fahren, weil ich am montag weder ein auto noch ne zugverbinung hierher bekommen hab...
hab heut morgen auf arbeit angerufen, dass ich halt deswegen net kommen kann (arbeite bei der stadtverwaltung)
was meint ihr, wie werden die das handhaben? urlaubstag weg? von überstunden abgezogen oder garnix dergleichen? den pannenbericht hab ich zumindest mit...
hmpf, ich brauch meine urlaubstage :rolleyes2

helft mir mal bitte...
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
1 Urlaubstag weg.

Sorry, aber es ist so. Du bist für deine Anfahrtsreise selbst verantwortlich.

Ich möchte jetzt niemand zum Schummeln verleiten, aber das nächste mal, wenn es dir passiert, melde dich krank.
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
waschbär2 schrieb:
1 Urlaubstag weg.

Sorry, aber es ist so. Du bist für deine Anfahrtsreise selbst verantwortlich.

Ich möchte jetzt niemand zum Schummeln verleiten, aber das nächste mal, wenn es dir passiert, melde dich krank.

mist mist mist :angryfire
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde vielleicht versuchen, von der Versicherung / ADAC bzw. der Werkstatt, die gepfuscht hat, Arbeitsausfall ersetzt zu bekommen (finanziell).
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
Kathi1980 schrieb:
Ich würde vielleicht versuchen, von der Versicherung / ADAC bzw. der Werkstatt, die gepfuscht hat, Arbeitsausfall ersetzt zu bekommen (finanziell).

werd ich versuchen... meine mum ruft morgen beim adac an und lässt sich von der werkstatt ne bestätigung geben...schließlich hatte ich durch nen dritten den schaden, sprich, arbeitsausfall... schau morgen mal bei der personalabteilung vorbei...
also, daumen drücken :smile:
 

Benutzer12487  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Also die werden dir erstaml einen Urlaubstag berechenen. Den kannst du aber der Werkstatt in Rechnung stellen. Falls Du Rechtsschutzversichert bist schalte einen Anwalt ein.

lg
kleinerprinz
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
urlaubstag ist net weggefallen, haben das über gleitzeit laufen lassen...hmm, muss nun wieder stunden schrubben, d.h. heute und morgen bin ich vor 17:30h net daheim :frown:
naja, auf arbeit ham se mir geraten, den arbeitsausfall trotzdem auf rechnung der werkstatt zu stellen...
 

Benutzer22618  (44)

Verbringt hier viel Zeit
sternenfängerin schrieb:
urlaubstag ist net weggefallen, haben das über gleitzeit laufen lassen...hmm, muss nun wieder stunden schrubben, d.h. heute und morgen bin ich vor 17:30h net daheim :frown:

Schade, dann war das Daumendrücken doch nicht ganz von Erfolg gekrönt

/me geht mal seine rotgedrückten Daumen in kaltes Wasser tauchen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren