"Arbeiter-Hände" No-Go?

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
Hände sind mir ehrlich gesagt ziemlich egal, solange sie wie der restliche Körper gepflegt sind.
Insofern hätte ich mit "Arbeiterhänden" genauso wenig ein Problem wie mit "Bürohänden".
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ist mir noch nie in den Sinn gekommen, das an Männern komisch finden. Wenn, dann macht es eher einen guten Eindruck, denn da tut jemand was.

Dreckig ist immer relativ, aber es ist halt einfach klar dass es bei bestimmten Tätigkeiten schwer ist, die Hände tagtäglich sauber zu kriegen.

Bei Frauen kann ich es mir irgendwie nicht so richtig vorstellen... ich habe jetzt kein Bild von so richtigen "Arbeiterinnen-Händen" vor Augen - keine Ahnung ob ich mich damit anfreunden könnte.
 

Benutzer125735 

Meistens hier zu finden
Der Händedruck von "Arbeiterhänden" ist mir deutlich lieber.
Kannte mal welche, die haben ihre kleinen, zierlichen Hände wie ein Pfötchen oder wie ein Blatt Papier hingehalten, ein wenig tussihaft ohne Druck - schrecklich, konnte ich dann nicht ernst nehmen.
 

Benutzer130914  (35)

Beiträge füllen Bücher
Aber lange Nägel an der rechten Hand
Hm ... Rockstars haben sowieso ein Plektrum in der Hand, die brauchen keine langen Nägel :grin: Aber ich versteh schon, hatte ich auch teilweise für die Stromlosen. Aber dann gepflegt. Nur sieht trotzdem komisch aus ...
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Wenn die Hände schmutzig aussehen, würde mich das stören ja. Der Anblick von schmutziger Haut stört mich irgendwie, ich mag es auch nicht, wenn Menschen den ganzen Tag barfuß laufen und mit ihren schmutzigen Füßen dann durch öffentliche Gebäude latschen.
Mit rauen kräftigen Händen könnte ich aber leben.
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Ich glaub du solltest dir nicht so viele Gedanken machen,wenn ne Frau was gegen deine Hände hat ist sie sowieso nicht die richtige und du kannst sie links liegen lassen :zwinker: und mal ehrlich wer will mit so einer zusammen sein die das Stört :grin:.

Danke für den gut gemeinten Rat aber dem bin ich mir durchaus bewusst. Ich entwickle auch keine Panik, weil ich an manchen Tagen "dreckige" Hände habe und mein Selbstwertgefühl so derart klein wäre, dass ich damit nicht umgehen könnte :zwinker: Weil Frauen mich deshalb nicht mögen könnten. Mir ging es einfach mal um die unterschiedlichen Meinungen. Und ich denke wir sind uns einig, das die Ausgangsfrage recht trivial ist :zwinker:
 
Z

Benutzer

Gast
Ich arbeite als Hausmeister und habe früher mal als Strassenmeister gearbeitet, aber ich hatte immer saubere Hände. Dafür gibts Handschuhe, Handreiniger und Handcreme.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Mein Mann hat solche Hände. Und er stinkt nach Eisen und ARbeit wenn er heim kommt. :grin: Trotzdem hab ich ihn geheiratet :totlach: Er kriegt das auch nicht runter nach zehn Mal waschen mit Handwaschpaste. Nur nach mindestens 2 Wochen Urlaub hat er endlich mal "schöne" Hände aber das bringt dann auch nix mehr weil er ja wieder arbeiten muss.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Solange die Hände sauber sind, die Nägel geschnitten und ab und zu Handcreme gegen die risse und die Rauheit benutzt wird sind das für mich Hände wie sonst auch.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Mein Freund arbeitet körperlich und handwerklich, mit Holz, Lacken, Farben, Harzen... Gelegentlich hat er Schrammen von kleinen Unfällen mit Werkzeug, manchmal noch irgendwo einen übersehenen Lackfleck. Allerdings arbeitet er oft mit (sehr dünnen) Handschuhen, um seine Haut vor Lacken und Chemikalien zu schützen. Dreckig sind seine Hände nicht, rauh auch nicht, ohne dass er sie nun besonders pflegt.

Dauerhaft dreckige Fingernägel oder sehr rauhe Haut wären nicht so doll. Ich glaub aber nicht, dass "Arbeiterhände" ein K.-o.-Kritierium für mich wären, wenn der zugehörige Mann einen normalen Sinn für Hygiene und Pflege hat.
 

Benutzer111950 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde Arbeiterhände an Männern weitaus anziehender als die Hände eines Büroangestellten. Für mich ein Zeichen von Männlichkeit, auch wenn das für manche komisch klingen mag.

Mein Freund arbeitet als Automechaniker und hat somit häufig etwas schwarze Hände, die erst richtig sauber werden, wenn er mal 2 Wochen Ferien hat. Mich stört das kein bisschen. Natürlich müssen sie ansonsten schon gepflegt sein, soweit das möglich ist.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Für mich wären solche Hände kein No-Go. Ich mag große Hände und wenn sie etwas rau und nicht perfekt gepflegt sind, von mir aus. Mich interessieren andere Körperstellen mehr. :link:
 

Benutzer119082 

Verbringt hier viel Zeit
Hab auch ziemlich schlimme Hände wegenmeiner Sportart und da ich Handwerker bin. Hab auch allgemein sehr trockene Haut... Ex hat immer gemeint ich soll die eincremen sie hat da so eine tolle Creme etc. Sie wollte mir nich glauben, dass das alles nur noch schlimmer wird wenn man dann mal wieder aufhört die regelmäßig einzucremen.
Hab auch versucht die Hände ein bisschen zu schonen, vorallem im Winter nur mit Handschuhen gearbeitet etc. aber gebracht hats nicht sehr viel.
Da müssen die Mädels durch, wenns wirklich mal schlimm ist wird halt "nur" geleckt :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren