Arbeiten < 18

Benutzer7666 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

kann mich jemand mal aufklären, wie das derzeitig aussieht, wenn man als 15/16-jähriger mit Arbeitsvertrag arbeiten will? Ein Kumpel möchte mich auf 400EUR-Basis oder so einstellen und ich hab eben keine Ahnung, ob das überhaupt geht.

Dake & Gruß,
Twix
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ja, das geht - im Rahmen des JArbSchG.

Das (IMHO) wichtigste daraus in Kurzfassung:
  • max. 8 Stunden täglich, max. 40h/Woche
  • Samstags sowie Sonn- und Feiertags nur in Ausnahmefällen
  • keine gefährlichen, anstrengen, gesundheitlich belastenden Arbeiten
  • keine Akkordarbeit
  • keine Tätigkeit im Bergbau/unter Tage
 

Benutzer7666 

Verbringt hier viel Zeit
Hui, der Link ist super :smile:

Ich habe jetzt mal alles halbwegs vernünftig durchgelesen und gehe ich richtig in der Annahme, dass es kein Limit des verdienten Geldes gibt? Meines Wissens nach, gab es sowas doch mal, oder?


Nachtrag:
Wie sieht das mit dem Arbeitsvertrag aus? Müssen den die Erziehungsberechtigten unterschreiben?
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Limit gibt es AFAIK keines, nur wenn dein Einkommen gewisse Grenzen überschreitet (die ich ad hoc nicht parat habe, müsste ich raussuchen) musst du Einkommenssteuer bezahlen und ggf. entfällt der Kindergeldanspruch.
 

Benutzer2069  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenn zwar die gesetzliche Lage etc. nicht, aber ich würde mal stark annehmen, dass die Erziehungsberechtigten unterschreiben müssen. Müssen sie ja eigentlich überall, also warum sollten die hier nicht müssen? Sie müssen ja in Kenntnis davon sein, dass du arbeitest - zumindest soweit ich weiß :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
solange du deine 9 pflichtschuljahre abgschlossen hast, kannst du arbeiten. Jeodch nicht länger als 8 1/2 stunden tägl. + max 1 Überstunde am Tag. Es soll auch nicht die Entwicklung oder sonstiges beeinträchtigen. Zumindest ist es bei uns in Österreich so. Hab erst mit ner Lehre angefangen, musss es ja wissen :zwinker:
Bis zum 18 LJ müssen deine Eltern natürlich einverstanden sein, aber welcher elternteil ist unglücklich wenn sein kind eigenes geld verdient, und die eltern nicht mehr ganz so viel geld für ihn ausgeben müssen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren