apocalyptica - "reflections"

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
S

Sokrates

Gast
kennt das album wer von euch? ich habs seit ein paar tagen und bin hin und weg... einige songs sind so traumhaft, ja fast episch, daß man am liebsten losfliegen möchte, ich spüre dabei immer so eine unendlich große sehnsucht, daß es mich fast zerreißt!

okok, vielleicht hab ich ein wenig übertrieben, aber nur ein klein wenig *g*

wie dem auch sei, meiner meinung nach ein spitzenalbum mit viel gefühl - und auch viel kraft.
eure meinungen dazu?

greetz
 
S

Sokrates

Gast
Prologue (Apprehension)
No Education
Faraway
Somewhere Around Nothing
Drive
Cohkka
Conclusion
Resurrection
Heat
Cortège
Pandemonium
Toreador II
Epilogue (Relief)
 

Bernie   (42)

Verbringt hier viel Zeit
Apocalyptica kann so ziemlich alles. Die neue Scheibe habe ich mir auch direkt am Erscheinungsdatum geholt und sie kann imo so ziemlich alles. Habe auch sonst alle Alben und die DVD und in etwas mehr als einer Woche gehts auf die Konzis in Köln und Dortmund. *freu*

Cello up your asses
Bernie
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren