Anwendung Penisring

Benutzer70219 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo

Ich hab mir kürzlich mal so nen Penisring mitbestellt. Hab zwar keine Erektionsprobleme aber wollts halt trotzdem mal probieren.

Nun ist es so das der ja schon ein wenig einschnüren muss, denn er soll ja am schaft wirken. das tut er auch, aber dabei staut sich immer blut in den adern der Haut und diese schwellen an. Von der Größe her sollte er passen, er schnürt nicht stark, aber er muss ja auch n bisschen.

Frage ist nun, ist das normal? die adern werden ziemlich prall. Schmerzen tut es nicht, aber ich will auch ned das die Schaden nehmen

Für tips zur anwendung wär ich dankbar. Lg
 

Benutzer90381 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du musst den Penis-Ring drüber ziehen, wenn der Schwanz noch schlaff ist.
Und die Eier müssen mit durch!!
Deshalb sind die Dinger aus Silikon und dehnbar.
Der Ring muss so dich wie möglich an die Penis Wurzel.
Der Ring behindert den Rückfluss des Blutes, nachdem Du gekommen bist und Du kannst, wenn Du willst, gleich weiter machen.
Weiterhin ist der Schwanz dadurch "praller".

Allerdings sollte er nicht länger als max. 1 Stunde drauf bleiben.
Innerhalb der Zeit gibt es keine Probleme.

PS: Mit Erektionsproblemen hat das auch nix zu tun.
Der gewünschte Effekt ist einfach nur ein prallerer Schwanz und
nach dem Orgasmus weiter machen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren