Antibiotikum

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Triene schrieb:
der arzt weiß ja das mit dem erlergischen und wusste selbst nicht ob das ab gut is deshalb sollte ich erstmal versuchen
Du hast es versucht und hast wieder allergische Symptome gezeigt.

Ich würde nicht bis Freitag warten
Also solltest Du jetzt zum arzt gehen. Ich weiß ja nicht weswegen Du das nehmen mußt, aber es wird wohl schon einen triftigen Grund haben, der auch weiterhin zu behandeln ist.
 
T

Benutzer

Gast
bronchitis und ne leichte beginnene lungenentzündung

Mucosolvan
 

Benutzer46360 

Verbringt hier viel Zeit
:schuettel sorry,aber ich blick da nicht durch.Wie kann ihr Arzt ihr ein AB aufschreiben,wenn er doch weiß das sie auf ein Stoff der da drin ist ällergisch reagiert???
Bei was für nen Arzt bist du denn??
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Priya schrieb:
:schuettel sorry,aber ich blick da nicht durch.Wie kann ihr Arzt ihr ein AB aufschreiben,wenn er doch weiß das sie auf ein Stoff der da drin ist ällergisch reagiert???
Bei was für nen Arzt bist du denn??

versteh ich auch nich...eigentlich ziemlich verantwortungslos..."Kann sein dass du darauf allergisch reagierst. wenns nich geht, komm halt wieder..." :kotz:
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Triene schrieb:
bronchitis und ne leichte beginnene lungenentzündung
Also wenn es wirklich eine beginnende Lungenentzündung ist, solltest Du wirklich zum Arzt gehen. Damit ist nicht zu spaßen und bei der eigenmächtigen Therapieänderung (pro Tag nur 1 Tbl. nehmen) sowieso.

Das hat schon seinen guten Grund, warum man Medikamente 2x am Tag gibt.

Wenn man sie nämlich dann nur alle 24 Stunden gibt, baut sich kein genügend wirksamer Wirkstoffspiegel auf und die Bakterien können nicht ausreichend bekämpft werden. Da züchtet man sich höchstens ein paar Resistenzen heran.
 
T

Benutzer

Gast
ich hab erlergisch auf acc reagiert und war deshalb im krankenhaus nund hatte ich den arzt gewechselt im das erzählt und der hat mir wegen meiner festgestellten bronchitis clarithromycin HEXAL verschrieben war sich aber nun nich sicher ob da nun auch son stoff wie bei acc drin is auch drin is... als ich damit angefangen hab also das zu nehmen bekam ich nen leichten juckreiz am körper der aber wieder über ancht weg ging

was ist nun mit dem hustensaft mucosolvan? kann ich den beruhigt weiternehmen?
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Triene schrieb:
ich hab erlergisch auf acc reagiert und war deshalb im krankenhaus nund hatte ich den arzt gewechselt im das erzählt und der hat mir wegen meiner festgestellten bronchitis clarithromycin HEXAL verschrieben war sich aber nun nich sicher ob da nun auch son stoff wie bei acc drin is auch drin is... als ich damit angefangen hab also das zu nehmen bekam ich nen leichten juckreiz am körper der aber wieder über ancht weg ging

ja, das haben wir ja verstanden.

aber eben das, was ich fett hervorgehoben hab, ist einfach nur verantwortungslos...er bringt dich damit unnötig in Gefahr...
 

Benutzer32813  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht reagierst Du ja auch allergisch auf Mucosolvan?

Ist schließlich auch ein Schleimlöser wie ACC.
 
T

Benutzer

Gast
meine frage is ob der saft die pille auch beeintrachtigen kann?

was soll ich denn machen wenn ich schwanger bin? ich kann doch mein(unser) kind nich abtreiben! was würdet ihr tun? es gebehren?
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Triene schrieb:
meine frage is ob der saft die pille auch beeintrachtigen kann?

is doch egal, geschützt bist du eh nichmehr.

also, pass auf.
bitte geh heute noch zum Arzt und sag dass du allergisch reagierst.

aber erstmal beantworte mir bitte diese Frage:
wann hast du Monatg Mucosolvan genommen und wann das AB?
und wann trat der Juckreiz auf?

Triene schrieb:
was soll ich denn machen wenn ich schwanger bin? ich kann doch mein(unser) kind nich abtreiben! was würdet ihr tun? es gebehren?

also, da dein Freund hinter dir steht etc...ja, also ich würde es bekommen, und dann, wenn es auf der Welt is, Schule weiter machen und dein Freund kann sich drum kümmern.
muss ja nich immer so sein dass die Muztter zu hause bleibt, der Vater kann das ja genauso gut tun.
 
T

Benutzer

Gast
beides ab montag der juckreiz war montag abend aber es kommt denk ich mal von was anderes... denn dienstag hatte ich nach der einnahme keinen juckreiz
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ich weiß nicht, ob mucosolvan pillenwirkung beeinträchtigt, aber spielt das im moment eine rolle? pillenwirkung ist eh nicht sicher wegen des antibiotikums.

lies die packungsbeilage von mucosolvan, da stehen ja auch die wechselwirkungen drin (da würde dann vermutlich nicht stehen "macht pille unwirksam" sondern vielleicht eben was von hormoneller kontrazeption, deren wirkung beeinträchtigt sein kann).

geh zum arzt, sag ihm die reaktion (juckreiz), sag ihm auch, dass du mucosolvan nimmst, sag ihm, dass du auf raten deiner mutter nur noch einmal am tag das antibiotikum genommen hast/nimmst.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Triene schrieb:
beides ab montag der juckreiz war montag abend aber es kommt denk ich mal von was anderes... denn dienstag hatte ich nach der einnahme keinen juckreiz

nach der Einnahme von was?
 
T

Benutzer

Gast
soll ich alles weiterhin nehmen oder ändert das jetzt noch irgendwas?

na ich hab montag den saft und die vom arzt verschrieben pille genommen abends war der juckreiz aber nich lang und denk mal von was anderes denn als ich dienstag beide sache wieder genommen hab hatte ich danach keinen juckreiz

also soll wenn es wirklich passiert is das kind auf die welt bringen?
ich wollte abi machen... geht das mit kind? bekomme ich es versorgt? was sagen meien eltern dazu au backe mann ich bin so fertig
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Triene schrieb:
soll ich alles weiterhin nehmen oder ändert das jetzt noch irgendwas?

bevor ich da jetzt irgendwas sage, bezüglich AB, Mucosolva, Pille...

geh bitte heute noch zum Arzt und schilder ihm den Juckreiz und dass du deshalb gestern nur ncoh eine AB-Tablette genommen hast.

dan bekommst du ein neues AB und eine Anweisung, wie lang du das nehmen sollst.
und dann meldest du dich wieder hier, wenn du weißt wie lang du das AB nehmen musst.
 
T

Benutzer

Gast
der arzt hat jetzt zu... und ich geh ja freitag eh hin nu is eh alles zu spät der juckreiz is mir egal und mir geht eh gerade alles am arsch vorbei weil der gedanke nen kind zu bekommen schon schlimm genug is
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Triene schrieb:
na ich hab montag den saft und die vom arzt verschrieben pille genommen abends war der juckreiz aber nich lang und denk mal von was anderes denn als ich dienstag beide sache wieder genommen hab hatte ich danach keinen juckreiz

na, und wieso zum Teufel kommst du dann darauf dass du gegen das AB allergisch bist???


Triene schrieb:
also soll wenn es wirklich passiert is das kind auf die welt bringen?
ich wollte abi machen... geht das mit kind? bekomme ich es versorgt? was sagen meien eltern dazu au backe mann ich bin so fertig

klar bekommst du das Abi hin, dein freund wird dich ja unterstützen wenn er jetz schoon eins will.
und es ist deine Entscheidung ob du es bekommst...ich würde es dir zwar empfehelen das Kind zu bekommen, aber nur du kannst entscheiden was du machst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren