Pille antibiotika und pille...

Benutzer104869 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr lieben!

Ich hab krankheitsbeding antibiotika verschrieben bekommen..

sollte ich mir vorsichtshalber die pille danach holen wenn ich in die letzten tage mal sex hatte?

Die angaben in den beipack zetteln find ich nicht sehr aufschlussreich..

Lg
 
K

Benutzer

Gast
In welcher Einnahmewoche bist du denn? Wie lange liegt der letzte Sex zurück?
 

Benutzer152099  (30)

Ist noch neu hier
Hallo Kruemelmonster,
ich bin zwar als Kerl nicht gerade der Experte, was die Pille und die Pille danach angeht, aber fest steht, dass die Pille danach in den ersten 12-24 Stunden nach dem (möglicherweise) ungeschützten Geschlechtsverkehr am wirkungsvollsten ist, danach nimmt die Wirksamkeit immer mehr ab. Die längste Wirkungsdauer sind ca. 120 Stunden (5 Tage) nach dem GV. Wenn du "die letzten Tage mal Sex hattest" ist es eher fraglich, wie gut die Pille danach noch wirkt. Das kommt darauf an, wie lange der fragliche GV zurück liegt.
Soweit mein Kenntnisstand, aber vielleicht kann dir hier jemand besser weiter helfen als ich;-)
LG
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Was steht denn im beipackzettel? Es gibt ein paar Antibiotika, die nicht die Pillenwirkung beeinträchtigen.
 

Benutzer104869 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das antibiotikum ateht auf der roten liste und somit sind beeinteaechtigunfen moeglich.

Pille danach waere noch im wirkungszeitraum. Ich weiss nur eben nicht obs von noeten ist, hab einige beitraege gefunden in denen es heisst nur was nach der antibiotikums nahme passiert ist relevant und das vorhergehende wird nicht beeintraechtigt...
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Na ja, du musst dir einfach vor Augen führen, was da in deinem Körper passiert: vor ein paar Tagen kamen die Spermien in deinen Uterus, es war aber kein Ei zur Befruchtung da. Wenn du jetzt das Antibiotikum nimmst, kann die Wirkung der Pille aufgehoben werden und ein Eisprung findet statt. In dir können die Spermien allerdings noch ein paar Tage überleben, was zur Folge haben kann, dass sie die Eizelle befruchten. Natürlich ist das eben nicht so wahrscheinlich, wie wenn du danach nochmal Sex hast, aber es ist eben noch irgendwie möglich.
Ich glaube, ich persönlich würde mit der Einnahme von Antibiotikum einen bis zwei Tage länger warten, bis ca. 4 Tage nach dem letzten Sex und dann erst beginnen.
Die Pille danach ist nämlich nochmal ne ordentliche Hormonkeule... wenn du sie Einnahme allerdings aufschieben willst, besprich das mit deinem Arzt.
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Deshalb wäre es wichtig, dass du meine Fragen beantwortest. Ob es von Nöten ist, hängt nämlich davon ab, in welcher Einnahmewoche du bist.

Stimmt. Wenn du schon mehr als 14 Tage am Stück deine Pille genommen hast, kannst du sogar in die Pillenpause gehen und alles ist gut.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das antibiotikum ateht auf der roten liste und somit sind beeinteaechtigunfen moeglich.
Auf der roten Liste stehen alle in Deutschland vermarkteten Humanarzneimittel. Das sagt aber rein gar nichts darüber aus, ob das Medikament mit der Pille wechselwirkt.

Was ist so schwer daran, einfach den Namen des Präparats hier aufzuschreiben? Wenn du anscheinend Probleme damit hast, den Beipackzettel zu lesen. Da dürfte alles glasklar drin stehen. Ansonsten schau bei onmeda.de.
Da findest du auch Wechselwirkungen übersichtlich zum Nachlesen.

Und ansonsten die schon mehrfach gestellte Frage in welcher Einnahmewoche du eigentlich bist. Und wann genau der letzte GV war. Also wie viele Tage vor der ersten AB-Einnahme fand er statt?
 
K

Benutzer

Gast
In der dritten Woche ist das alles doch kein Problem. Wenn du die letzten 14 Pillen korrekt eingenommen hast, wertest du die Zeit der AB-Einnahme (sofern sie 7 Tage nicht überschreitet) als Pause. Dann verlierst du deinen Schutz auch nicht.
Wenn du willst, kannst du natürlich auf absolute Nummer sicher gehen und (bis) 7 Tage nach Absetzen des AB zusätzlich mit Kondom verhüten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren