Ansprechangst

Benutzer94839 

Verbringt hier viel Zeit
Ansprechangst. Wohl ein Problem für alle, obwohl es für den Menschen das Normalste der Welt ist zu kommunizieren.

Das denke ich mir die ganze Zeit, aber ich schaffe es einfach nicht. Ich kann mich nicht überwinden ein Mädchen, was ich interessant finde, anzusprechen. Höllenqualen ist vielleicht etwas hochgegriffen, aber es sind wirklich Qualen nachher zu erkennen: Sie hat sich mit nem anderen auf ein Gespräch eingelassen, warum habe ich sie nicht angesprochen?

Solche Gedanken schwirren mir durch den Kopf, wenn ich es mal wieder nicht geschafft habe. Leider weiß ich nicht woran es liegt, dass ich eine solche Angst entwickelt habe. Ich kann nur spekulieren was es ist: Angst nicht angenommen zu werden wie ich bin, Angst abgewiesen zu werden, Angst durch den Korb blöd dazustehen?!

Ich weiß es nicht, aber wahrscheinlich von allem Etwas und noch mehr, was ich gerade nicht schaffe schriftlich niederzubringen. Diese ganze beschissene Angst verbaut mir alles, ich habe deswegen auch ziemlich Probleme mit mir selber, warum das nicht klappt. Es ist furchtbar.

Ich bräuchte echt Hilfe, Rat oder Tipps. Bitte
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ganz einfacher Tipp: Üben!

Fang klein an, geh in die Fußgängerzone und frag einfach ein paar wildfremde Frauen nach der Uhrzeit. Oder grüße einfach Frauen die dir entgegen kommen mit einem Lächeln und einem "Hi!". Sprich mit Frauen, die neben dir im Bus oder in der Bahn sitzen.
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Wie alt bist du?
Ich hatte mich das ebenefalls sehr lange nicht getraut.
Und ich denke letztlich trauen sich viele Frauen genausowenig den Opener zu machen.

Die besten Gespräche sind die zufälligen die sich aus Situationen ergeben
Beispiel aus meinem Leben
Oster Schlussverkauf. Alle Süssigkeiten die Hälfte.
Ich packe 15 Tüten Gummibärchen auf das Band. Die Frau hinter mir hat diesen Oo Blick und ihre Kinnlade fällt runter. Ich schaue sie an und meine zu ihr (in Bezug auf ihre Weinflasche) "Du hast aber auch keine schlechte Wahl getroffen"

Oder

Auf einem Fest läuft auf einmal eine Tussi mit ihrem vollstens betrunkenen Freund vorbei der gar nicht mehr laufen kann und schon richtig verkotzt aussieht
"Liebe muss echt schön sein" oder so.

Natürlich kannst du auch Situationen provizieren. Natürlich kannst du auch einfach auf jemanden zu gehen.
Jedoch würde ich für den Anfang einen Coach mitnehmen.
Schnapp dir deine beste Freundin und geh los.
Bitte sie darum, dass sie dich in ein Gespräch hineinwirft "Hey wer bist du bla bla, oh, das ist übrigens Peter" so macht sie schonmal den Anfang und kann an dich abgeben "ich hol was zu trinken, wollt ihr auch was?" oder so.. und sie kann auch in das Gespräch eingreifen und es lenken ... und dir danach sagen wo es gehakt hat.

Last but not least:
mach dich frei. geh zum üben meinetwegen in ne Stadt 20 Km entfernt wo dich keine Sau kennt.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Solche Gedanken schwirren mir durch den Kopf, wenn ich es mal wieder nicht geschafft habe. Leider weiß ich nicht woran es liegt, dass ich eine solche Angst entwickelt habe. Ich kann nur spekulieren was es ist: Angst nicht angenommen zu werden wie ich bin, Angst abgewiesen zu werden, Angst durch den Korb blöd dazustehen?!
Eigentlich sind diese ganzen Ängste doch völlig bescheuert...
Wenn du sie nicht ansprichst, hast du nicht mal den Hauch einer Chance, irgendwie bei ihr anzukommen.
Wenn du sie aber ansprichst, besteht sehr wohl die Chance, dass sie dich auch irgendwie nett findet, dass sich ein Gespräch entwickelt, usw. - Und wenn das alles nicht passiert, passiert es eben nicht. - Dann hast du auch nicht mehr verloren als wenn du sie überhaupt nicht angesprochen hättest.

Von daher kannst du mit dem Ansprechen nur gewinnen.

Das Problem ist nur, dass diese ganzen Überlegungen in der Theorie so schön einfach sind und sich dann, wenn einem mal wieder eine schöne Frau über den Weg läuft, extrme schwer umsetzen lassen. Auf ein mal sind die bescheuerten Ängste wieder da und man traut sich wieder nicht, obwohl eigentlich alles dafür spricht, die Dame anzusprechen.
 

Benutzer94839 

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist wohlauf bewusst, dass diese Ängste total schwachsinnig sind. Diese Ängste können niemals Wirklichkeit werden, solange ich nicht die Frau anspreche, welche mich interessiert. Aber trotzdem sind die Ängste da. Auch nehme ich mir immer wieder vor: Heute wenn du weggehst in Club/Disco/Stadt/Ausflug oder sonst wo hin und du triffst eine interessante Frau, dann sprich sie an!. Aber leider klappt das nunmal nicht :frown:
Wie soll ich denn Üben? Ich muss doch erstmal diese Angst überwinden. Aber WIE?! :frown:

Im Allgemeinen mal, ich bin 19 und hatte aufgrund dieser Ängste auch noch keine Erfahrung in Sachen Beziehung oder groß Erfahrung in Sachen Frauen. Obwohl ich ein paar wirklich gute weibliche Freunde habe :smile:
 

Benutzer80355  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir ist das weggegangen, als ich anfing, auf Festivals zu fahren. Denn du bist da auf andere angewiesen, bzw die anderen auch auf dich, da kommen dann öfters Wildfremde und fragen "Haste mal nen Gummihammer, wann spielt die und die Band, habt ihr noch Grillkohle über" etc, etc.

Wenn Festivals nichts für dich sind, geh doch in sowas wie Kochkurse, da musst du auch mit Fremden kommunizieren - und bist vielleicht sogar der Hahn im Korb ;-)

Irgendwann gewöhnt man sich daran und verliert die Angst vorm Kommunizieren.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie soll ich denn Üben? Ich muss doch erstmal diese Angst überwinden. Aber WIE?! :frown:

Sagte ich doch, geh in die Stadt und...

... frag Frauen nach der Uhrzeit
... lächel JEDE Frau einfach mal an und sag "Hi"
... frag Frauen nach dem Weg
... frag Frauen, wo du hier am besten eine schicke Hose findest
... frag Frauen, wo man hier abends hin gehen kann
... frag Frauen im Kaufhaus, ob dir das Shirt / die Hose steht und ob sie vielleicht mal einen Rat hat.

Da wirst du dann schon sehen, dass selbst ein "Korb" in dem Fall meistens freundlich formuliert ist und nicht weh tut.
 

Benutzer72912  (34)

Meistens hier zu finden
Oooooooooder:
Du sprichst sie innerhalb von 3 Sekunden an. In dieser Zeit hast du keine Möglichkeiten, nach zu viel Gründe zu suchen, es nicht zu tun. :grin:

Off-Topic:

ohje, ich werd zum PUler. :grin:
 

Benutzer74141 

Verbringt hier viel Zeit
Subway schrieb:
... lächel JEDE Frau einfach mal an und sag "Hi"
Es gehts "theoretisch" noch einfacher, nur 50 fremde Leute innerhalb einer Woche mit einem Hi begrüßen und Blickkontakt länger als diese Person halten.
Betonnug auf theoretisch, weil wenn du kein Blickkontakt bekommst und trotzdem Hi sagen "musst", ist das am Anfang nicht ganz so leicht.
Aber es hilft unglaublich!
... frag Frauen nach der Uhrzeit
... frag Frauen nach dem Weg
... frag Frauen, wo du hier am besten eine schicke Hose findest
... frag Frauen, wo man hier abends hin gehen kann
... frag Frauen im Kaufhaus, ob dir das Shirt / die Hose steht und ob sie vielleicht mal einen Rat hat.
und halte ein Gepräch mit 10 fremden Leuten über 2min, daraus besteht Woche 2
und halte ein Gepräch mit 10 Frauen, über 2min, die du auch daten würdest, daraus besteht Woche 3.
Geht über 8 Wochen. Interessiert? Nennt sich Don Juan Bootcamp.
http://www.jbspencer.com/djb/Downloads/djbc.pdf
 

Benutzer94839 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde wahnsinnig gerne eure Links öffnen, nur funktioniert das leider nicht. Die Hp's werden nicht geladen...
 

Benutzer94839 

Verbringt hier viel Zeit
Hi, ich muss hier jetzt gerade ganz dringend was schreiben. Sowas habe ich gerade momentan zum ersten Mal, dass ist mir ja vorher noch gar nicht passiert. Naja eine Art totale Depri-Phase heute Abend. Seit gut 2 Stunden. Ich finde es sehr merkwürdig, dass es gerade so spontan passiert. Obwohl spontan nicht wirklich das passende Wort dafür ist.

Ich weiß auch schon worin diese Phase ihre Gründe hat: Ich habe heute Abend zu viel Zeit und habe nachgedacht. Dabei kam ich wieder auf diese Ansprechangst zurück und etwas anderes beschlich mich. Eine viel tieferliegende Angst: Die Angst allein zu sein. Nicht allein sein in Form vom sozialem Leben, sondern in Form von: Wo ist meine Frau. Also wo ist die Beziehung die Liebe. Sowas habe ich bisher noch nicht gehabt und das macht mir schon irgendwie Angst.

Das musste ich mir mal von der Seele schreiben
 

Benutzer72912  (34)

Meistens hier zu finden
Hi, ich muss hier jetzt gerade ganz dringend was schreiben. Sowas habe ich gerade momentan zum ersten Mal, dass ist mir ja vorher noch gar nicht passiert. Naja eine Art totale Depri-Phase heute Abend. Seit gut 2 Stunden. Ich finde es sehr merkwürdig, dass es gerade so spontan passiert. Obwohl spontan nicht wirklich das passende Wort dafür ist.

Ich weiß auch schon worin diese Phase ihre Gründe hat: Ich habe heute Abend zu viel Zeit und habe nachgedacht. Dabei kam ich wieder auf diese Ansprechangst zurück und etwas anderes beschlich mich. Eine viel tieferliegende Angst: Die Angst allein zu sein. Nicht allein sein in Form vom sozialem Leben, sondern in Form von: Wo ist meine Frau. Also wo ist die Beziehung die Liebe. Sowas habe ich bisher noch nicht gehabt und das macht mir schon irgendwie Angst.

Das musste ich mir mal von der Seele schreiben

Tipps wurden dir nun hier gegeben. Du kannst sanft anfangen, indem du zum Beispiel mal eine Frau nach dem Weg irgendwohin fragst. Sie wird sich wohl dabei nichts denken und dir den Weg erklären oder sie weiss es auch nicht. Du wirst dann aber schon mal die erste kleine Hürde hinter dich gebracht haben.

Dass du jetzt zu Hause sitzt und ängstlich und depressiv bist können wir hier auch nicht ändern. Das musst nun mal du tun.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Übe dein Ansprechen bei deinen weiblichen Freunden. Die hast du doch auch angesprochen oder? Vielleicht solltest du deine Erwartungen zurück schrauben! Nimm dir vor jeden Tag 10 Frauen anzusprechen! Und wenn du nen Korb bekommst: Shit happens! Aber du musst selbstbewusster werden ansonsten wird das noch ewig so weiter gehen.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich finde hier machen sich viele einen völlig unnötigen und unglaublich hohen Berg mit vielen gefährlichen Abgründen. Der wird dann aufgeschüttet und anschließend wird sich beklagt, dass man den ja garnicht erklimmen kann.
DAS Ansprechen oder DAS Date (wie ich dieses aus dem englischen importierte Wort hasse...).
Was ist denn ein Date? Man trifft sich mich jemandem, den man anziehend findet. Boa..das is mir schon häufiger passiert, ohne dass ich jetzt versuche irgendwelchen obskuren Regeln zu folgen, die ohnehin nicht zielführend sind.

Was ist Ansprechen? Mund auf machen und raus lassen, was da so drin ist. MEHR NICHT. Mehr geht auch garnicht. Wenn ich mir vorstelle, wie ich mit der Dame, die ich noch nie zuvor gesehen habe, meine Rentnertage verbringe, dann bin ich selbst Rentner bis ich die Strategie fertig habe die garantiert nicht funktioniert. Es gibt kein "Ansprechen", sondern nur Gespräche. Alle Menschen rundrum werden mehr oder weniger die gleichen Ängste mit sich rumschleppen. DU bist NICHT der Einzige! Frauen sind davon mindestens genauso betroffen. Wenn ich also eine Frau frage, die vor dem Regal mit den Tütensuppen steht, welche sie immer kauft, weil ich die bisher alle doof fand, dann habe ich sie schon angesprochen (oh Gott!!). Vielleicht ist sie attraktiv und doof, vielleicht ist sie 50 und für mich sexuell überhaupt nicht attraktiv. Ich will die Dame ja auch in erster Linie garnicht heiraten. Das wird sich wohl in einem anderen Gespräch entscheiden, das Tütensuppen kategorisch ausschließt. :zwinker:
Was passiert also, wenns schief geht? Sie motzt z.B. rum... Dann weisst du, dass du mit dieser Person nun garantiert nix zu tun haben willst. Ganz einfach. Aber seien wir mal ehrlich. Würdest du wen anmotzen, der freundlich nach Tütensuppen fragt? Nein? Die meisten anderen auch nicht...

Wichtig bei der Sache ist, dass du dich mindestens ein bißchen für die Sache interessierst, die du da erfragst. Einfach was erfinden ist 1. anstrengend und kommt 2. doof rüber. Ich habe dadurch übrigens schon extrem viele nützliche Tips bezüglich des Einzelhandels bekommen. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren