Ansichten von Liebe

Benutzer148515  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,
zunächst hoffe ich mal, dass es so einen Thread hier im Forum nicht schon gibt. Wenn doch bitte einmal kurz verlinken :smile: .

Nun zum Thema:
Ich bin 15 und habe einen Freundeskreis, der sich (+/- 1 oder 2 Jahre) im selben alter befindet. Der Großteil von ihnen interpretiert Liebe bzw. eine Beziehung so, dass sie sich ausschließlich auf sexueller Ebene abspielt. Frei nach dem Motto: "F*cken und fertig".
Ich hingegen finde das eine eine Beziehung bzw. Liebe generell sich aus mehr als nur Sex besteht. Meiner Meinung nach bedeutet eine Beziehung auch, dass man sich Zeit für den jeweils anderen nimmt, sich manchmal Streitet und wieder versöhnt und dass man auch mal was zusammen macht. Grob gesagt, dass man zärtlich und liebevoll miteinander umgeht.

Mit dieser Einstellung werde ich teilweise als "altmodisch" abgestempelt.

Wie findet ihr diese Ansicht? Und was bedeutet für euch Liebe und eine Beziehung zu haben?

Ich freue mich auf eure antworten

Lg
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Der Großteil von ihnen interpretiert Liebe bzw. eine Beziehung so, dass sie sich ausschließlich auf sexueller Ebene abspielt. Frei nach dem Motto: "F*cken und fertig".
Ich denke mal, das ist eurem jüngeren Alter geschuldet oder da will sich jemand besonders cool darstellen :zwinker:

Sex und Liebe sind für mich zwei verschiedene Paar Schuhe, die zusammen auftreten können, aber nicht müssen. Für Sex brauche ich keine Beziehung, für eine Beziehung brauche ich Liebe (oder Verliebtheits-Gefühle).
 
S

Benutzer

Gast
Hallo Sebi, zuerst einmal finde ich es Schade, dass deine Freunde es altmodisch finden, wenn man mit seiner Partnerin gerne Zeit verbringt.Für mich ist der "Wohlfühlfaktor" die Voraussetzung für eine Beziehung, danach kommt alles andere.
Es gibt doch nicht schöneres als mit einer Frau Sex zu haben und ihr bedingungslos vertrauen zu können.

Ich muss jedoch zugeben, dass ich in deinem Alter auch gewisse Ansichten hatte, mit denen ich mich jetzt überhaupt nicht identifizieren kann..Jungs wollen in deinem Alter cool sein, da kommt es halt hart rüber, wenn man so redet;-)Nimm das Gerede der angeblichen "Supermänner" nicht so ernst!


Wenn es nur um Sex gehen würde, dann bräuchtest du tatsächlich keine Beziehung.
 

Benutzer158833 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
Ich muss erstmal sagen das du sehr reif für dein Alter scheinst, finde ich super. Leider ist es heutzutage so das Männer in deinem Alter und auch noch älter oftmals nichts festes wollen und einfach nur wortwörtlich "weiber rumkriegen" wollen.
Ich habe auch wirklich lange gesucht bis ich jemanden gefunden habe, der die gleichen Ansichten einer festen und ernsthaften Beziehung hatte. Aber ich bin jetzt total glücklich!
Bleib bei deinem Standpunkt, finde ich super .:smile:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Der Großteil von ihnen interpretiert Liebe bzw. eine Beziehung so, dass sie sich ausschließlich auf sexueller Ebene abspielt. Frei nach dem Motto: "F*cken und fertig".
ist natürlich unsinn,aber bei pubertierenden aufgrund der unreife oft gang und gebe.sex und liebe sind zwei paar schuhe und eine beziehung eingehen nochmal was anderes (weil man zb nicht automatisch mit jedem was festes will,in den man sich verliebt).und so kann man natürlich jemanden lieben,ohne dass man derzeit sex mit ihm hat;es gibt asexuelle menschen,die nie sex wollen,aber dennoch romantische liebe empfinden.und für sex muss man weder lieben noch zusammen sein,vögeln kann man auch einfach so.

Ich hingegen finde das eine eine Beziehung bzw. Liebe generell sich aus mehr als nur Sex besteht. Meiner Meinung nach bedeutet eine Beziehung auch, dass man sich Zeit für den jeweils anderen nimmt, sich manchmal Streitet und wieder versöhnt und dass man auch mal was zusammen macht. Grob gesagt, dass man zärtlich und liebevoll miteinander umgeht.
sehe ich genauso,denn wen man liebt,zu dem ist man gut.egal ob es um romantische liebe geht oder nicht.
allerdings setze ich eine beziehung führen und lieben nicht gleich.das eine ist ein gefühl,das andere eine art abmachung,dass man offiziell als paar gilt.
ich persönlich brauche das label beziehung nicht,um die zeit mit jemandem zu genießen,den ich lieb habe,in den ich verliebt bin oder den ich liebe.
 
1 Woche(n) später
J

Benutzer

Gast
Ich schließe mich Felicia80 an.
und will noch hinzufuegen:
man kann sex haben, ohne zu lieben und umgekehrt. deine freunde sagen(!) halt im moment, dass sie ersteres dem zweiten vorziehn. muss nicht heißen, dass alle so denken und erst recht nicht, ob sie das auch machen. in meinen freundeskreisen sind auch menschen, deren einstellung, die ich nicht vollkommen mit ihnen teile. aber genau da find ich, dass du so handeln sollst, wie dus fuer richtig haeltst. egal, was diese freunde an deiner stelle machen wuerden. ist dein leben, sind deine beziehungen. im freundeskreis muessen die werte nicht immer uebereinstimmen :smile:
und deine beschreibung von beziehung ist treffend.
hoffe, du kannst deine meinung "durchsetzen", ohne dich durch irgendjemand anderen verunsichert zu fuehlen:smile:
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Wie findet ihr diese Ansicht?
Hey, also gleich zu Beginn einmal...altmodisch ist in...jedenfalls bei so einigen Frauen und auch, wenn du aus der Pubertät raus ist. Besonders in deinem Alter ist Sex natürlich neu und extrem interessant für deine Freunde und Gleichaltrigen. Deine Ansichten an sich jedoch finde ich persönlich ziemlich gut. Mein Freund war schon immer recht ähnlich eingestellt wie du und ich sehe das eher als Vorteil, wenn man mal ne richtige und ernste Beziehung haben möchte. Gibt sicherlich auch so einige Mädels in deinem Alter, die es nicht darauf anlegen nur irgendeinen Typen zu finden, mit dem sie Sex haben können. Besonders Mädchen sind doch eher an ernsten und langfristigen Beziehungen interessiert. Klar, nicht alle, aber an Damen mit der Einstellung sollte es in deiner Altersklasse nicht gerade mangeln.

Und was bedeutet für euch Liebe und eine Beziehung zu haben?
Ansonsten bin ich selbst auch sehr ähnlich eingestellt, wie du, eventuell sogar noch etwas extremer, aber das mag auch am Alter liegen. Generell bedeutet es aber für mich, dass man für den anderen ungefragt eig. fast alles tun würde und mit fast alles meine ich lediglich, dass ich solche Dinge wie, würdest du für den Partner von der Brücke springen, etc. ausschließe, Ich beziehe mich eben auf ernste Themen. Und natürlich gehört auch dazu, dass man stets versucht sein bestes Selbst zu sein und alles dafür tut, damit der Partner glücklich ist und es ihm auch gut geht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren