Angst zu versagen?

G

Benutzer

Gast
Hallo ihr Lieben,
ich bin neu hier und möchte gern eure Meinung dazu hören.

Ich habe einen Bekannten, mit dem ich seit Ende letzten Jahres hin und wieder Sex bzw ein bissl Spaß habe. Beziehung kommt nicht infrage, darüber sind wir uns beide einig.
Wir sehen uns ca. aller 4-6 Wochen indem ich zu ihm fahre. Er ist selbstständig, so dass wir uns dann in seinem Laden treffen. (Ich bin 43, er 31)
Der sex mit ihm ist soweit ok, was ich aber bemerkt habe, das er lieber einen blowjob möchte als den reinen Geschlechtsverkehr. Er ist cockring Träger ganztags und als ich letztens bei ihm war, ich halt beim Blowjob mal eine Pause machte und ihn küsste, schrumpfte sofort sein penis . Was war da los? Das kenne ich so nicht. Auch beim direkten GV ist das schon so gewesen, das er dabei schrumpfte. Ich dachte das man mit cockring ausdauernder ist.
Er sagte mir mal, das er in meiner Nähe so "unfassbar nervös" ist und es für ihn ein unbeschreibliches Gefühl sei.
Hat er Angst zu "versagen"? Er genießt es total, wenn ich ihn oral verwöhne und ich mach das auch sehr gerne aber ich mag natürlich auch die Penetration.

Ist er wirklich so nervös das er irgendwie Angst hat? Ich mein, er steht mit beiden Beinen im Leben, ist bildhübsch und vom Charakter top. Bei ihm im Laden gehen die Frauen ein und aus und liegen auch leicht bekleidet vor ihm.
Da dürfte er doch bei mir nicht mehr aufgeregt sein?

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen 🙂
 

Benutzer183446  (45)

Ist noch neu hier
Hallo und willkommen hier :smile:
Zu deiner Frage, hab ich ne Vermutung.
Ich nehm ihm das durchaus ab, das er so nervös ist... Vielleicht erlebt er die Dinge mit dir, wie er sie sonst eben noch nicht so erlebt hat. Und beim Sex spielt sich auch ganz viel im Kopf ab... Eventuell setzt er sich auf irgendeine Art und Weise ja selbst unter Druck... Weil er eben nicht versagen möchte.
Sprech ihn doch einfach mal so drauf an.

LG
 
G

Benutzer

Gast
Ich danke für eure Antworten.

Nein, ich zweifle keinesfalls an das er nervös ist, ich bin ja auch aufgeregt jedesmal. Und ich finde das auch mehr als menschlich, das er so ist. Bspw ist er auf einer Sexdating-Seite aktiv, ich sah es als ich mit ihm zusammen vor seinem PC saß. Deshalb verstehe ich das nicht so recht, er müsste doch da relativ offen sein, auf solch Seiten ist man doch sicher ganz anders unterwegs, mit Ansprüchen und Erwartungen, zumindest stell ich mir das so vor.
Warum ist er dann so nervös bei mir?

Wir hatten uns real kennengelernt, ich bin Kundin bei ihm.
 

Benutzer183446  (45)

Ist noch neu hier
Hat er oder trifft er sich denn auch mit welchen von dieser datingseite?
Online und real sind wieder zwei verschiedene Paar Schuhe.
 
G

Benutzer

Gast
Davon gehe ich aus.

Deshalb hat mich das so ein wenig irritiert beim letzten Mal, bzw das halt der eigentliche GV nicht wirklich klappt oder als ich die Pause machte, der penis sofort erschlaffte.
Wenn er dort auf solch Seite unterwegs ist, dann wollen bzw erwarten die Frauen doch, das er weiß was Frau will.
Ich weiß, das bei vielen Männern das eine reine Kopfsache ist. Ich hatte ihn auch mal gefragt, warum er nervös ist, er konnte es nicht erklären, es ist einfach so. Ich hab keine Ahnung was ich mache, das er so aufgeregt ist. Es ist auch nicht so, das ich ihn zu irgendwas zwinge, er will es auch, zumal er mich damals angesprochen hatte und den privaten Kontakt suchte.
 
G

Benutzer

Gast
Bei mir muss er sich doch nicht unter Druck setzen. Alles locker entspannt, sagt er ja selber. Einfach Spaß haben.
 

Benutzer183446  (45)

Ist noch neu hier
Sich selbst unter Druck setzen kann auch unterbewusst sein.
 

Benutzer183446  (45)

Ist noch neu hier
bzw das halt der eigentliche GV nicht wirklich klappt oder als ich die Pause machte, der penis sofort erschlaffte.

Soll auch Männer geben, bei denen sich das gute Stück erst einmal wieder "zurück zieht" wenn gerade keine direkte Stimmulation erfolgt.

gefragt, warum er nervös ist, er konnte es nicht erklären, es ist einfach so. Ich hab keine Ahnung was ich mache, das er so aufgeregt ist. Es ist auch nicht so, das ich ihn zu irgendwas zwinge, er will es auch, zumal er mich damals angesprochen hatte und den privaten Kontakt suchte.

Deshalb hat mich das so ein wenig irritiert beim letzten Mal, bzw das halt der eigentliche GV nicht wirklich klappt oder als ich die Pause machte, der penis sofort erschlaffte.
Das du irritiert warst, kann ich verstehen.
Es soll auch bei Männern hin und wieder mal vorkommen, dass sich das gute Stück mal "zurück zieht" wenn gerade keine direkte Stimmulation erfolgt.
Ich hatte ihn auch mal gefragt, warum er nervös ist, er konnte es nicht erklären, es ist einfach so.
Manches kann man leider nicht erklären. Möglicherweise ist es für ihn auch eine ganz neue Erfahrung dieses so nervös sein, das er es nicht erklären kann.
Ich hab keine Ahnung was ich mache, das er so aufgeregt ist.
Du machst wahrscheinlich alles genau richtig 😉
 

Benutzer171020 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke du bist ihm vielleicht auch zu selbstbewusst, das kommt bei manch einem Mann, von dem man das so gar nicht erwartet, anders an. Der fühlt sich dir unterlegen (😉 Meine Vermutung). Seine Nervosität zeigt aber die Realität. Das würde dann auch passen zu lieber kein GV, zu sehr Bammel dahingehend dir nicht zu genügen.
 
G

Benutzer

Gast
Ich danke euch für eure Antworten. Ich hab schon leicht an mir gezweifelt ob es an mir liegen könnte.

Dann greife ich nochmal die Sexdating-Seite auf. Setzt er sich da nicht noch mehr unter Druck? Mehr als bei mir? Mich kennt er ja mittlerweile.

Aber kein GV weil er "Angst" hat ist doch auf Dauer auch nicht toll. Ich würde ihm ja gern helfen, aber ich wüsste nicht wie.
 

Benutzer183446  (45)

Ist noch neu hier
Deine Zweifel konnten wir hoff ich, zur Seite schieben.

Und was die Sexdating Seite angeht :
Ich könnte mir vorstellen, dass er sich da sogar weniger unter Druck setzt, als bei dir. Eben weil er dich kennt und dir genügen / gefallen möchte.

Wie du ihm helfen kannst, hmm.. Du fällt mir persönlich nur ein, das Gespräch mit ihm zu suchen. Auch wenns einem selbst vllt unangenehm ist.
Oder, du überlässt ihm beim Sex einfach mal die Führung... Das er sich da dir etwas "überlegener" fühlt vielleicht.
 

Benutzer180126 

Öfter im Forum
Vielleicht wäre auch einen Versuch wert, wenn sein Penis steif ist, nicht einzudringen, sondern damit einfach nur Schamlippen und Klitoris zu stimulieren. Bei Erfolgserlebnis langsam steigern.
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Ich würde zunächst einmal klären, ob er "in Sachen Sex IMMER so nervös ist", oder ob das wirklich "nur bei Dir" so ist. Und auch, ob die Problematik auch nur "bei Dir" auftritt. Wäre natürlich nicht schön, aber dann kann man das vielleicht besser einordnen.

Ich für meinen Teil kenne das jedenfalls. Bekomme zwar auch recht schnell eine Latte, aber wenn ich nicht "vernünftig" stimuliert werde (Küssen, Streicheln etc.) dann sackt diese auch mal schnell in sich zusammen.
 
G

Benutzer

Gast
Er ist generell in meiner Nähe nervös, nicht nur was das sexuelle angeht. Ich bin ja auch immer noch Kundin bei ihm. Aber er sagt, positiv nervös und das das doch gut so ist und die Nervosität uns bisher nicht davon abhält, Spaß zu haben. Das waren seine Worte.
Wenn es ihm unangenehm wäre, hätte er es ja schon beendet bzw kommt mir dann aber auch der Gedanke, was will er mit mir, was bringt es ihm?
 

Benutzer183446  (45)

Ist noch neu hier
Ist jetzt nur ne Vermutung... Aber kann es sein, daß von seiner Seite aus da doch vllt ein bisschen mehr ist?
 
G

Benutzer

Gast
Verhalten sich Verliebte Männer nicht anders? Wollen die nich ständig Zeit mit der Frau verbringen?
Ich mein, gerade wenn man sich wie wir, wochenlang nicht gesehen hat, da müsste man doch dann übereinander herfallen beim Wiedersehen. Ist aber nicht. Er schreibt dann vorher das er total nervös sei.
 

Benutzer181422 

Sorgt für Gesprächsstoff
Er ist cockring Träger ganztags
Mit 31?
Also mal völlig davon abgesehen, dass ich das System mit nem Cockring noch nie verstanden habe......

das er lieber einen blowjob möchte als den reinen Geschlechtsverkehr.
Kann ich nachvollziehen. Der Mund und die Zunge ist sehr viel variabler als...
ich halt beim Blowjob mal eine Pause machte und ihn küsste, schrumpfte sofort sein penis
Ich kann hier nur von mir Sprechen: Wenn ich gedanklich arg belastet bin, dann lenkt mich der Reiz ab, wenn er aufhört (Pause) dann setzt das Problem sofort wieder ein.
Was war da los? Das kenne ich so nicht. Auch beim direkten GV ist das schon so gewesen, das er dabei schrumpfte.
Irgendwelcher Kopfscheiß bei ihm. Meine Vermutung.

Hat er Angst zu "versagen"?
Ja, auch.
Eben weil ihm dies auch bewusst sein wird. (unweigerlich!)

Rein von meinem Gefühl hast du da einen hochsensiblen Menschen, der sich über alles und jedes Gedanken macht. Der Sex mit einer Frau nicht zum höchsten Ziel in seinem Leben gesetzt hat sondern weiter denkt.

Ob das nun für dich gut oder schlecht ist, kann ich nicht beurteilen. Was du schaffst ist ihn abzulenken. Mehr nicht.

[Grob vermutet] Was ihm fehlt ist Sicherheit. Nicht beim Sex sondern als Mensch der neben ihm steht und dazu steht, was er macht und was er tut.

:winkwink:
 
G

Benutzer

Gast
Deine Antwort regt mich zum Nachdenken an.
Ich bin ja schon länger Kundin bei ihm und als er mich Ende letzten Jahres fragte, ob wir nicht mal privat was unternehmen können, sagte er auch, das beziehungsmäßig bei ihm nichts mehr kommt und er sich die Problematik nicht mehr antut. Ich sagte dazu, das er noch jung ist und da sicher noch was passiert, nein er blieb dabei.

Den cockring hat er weil er nie eine Unterhose trägt und es für ihn einfach ein tolles Gefühl ist. So erklärte er es mir. Nur nachts macht er ihn ab.

Hmmm...ich glaub schon, das ihm sex sehr wichtig ist. Die erste Zeit war ich ein wenig zurückhaltend, da schrieb er mir, das ich ihm alles schicken, schreiben, sagen kann und komme es mir noch so krank pervers usw . vor. Ich solle vor ihm niemals Hemmungen haben. Ich solle ihm meine Gedanken und Fantasien mitteilen und kein Blatt vor den Mund nehmen.
Nach den ersten privaten Treffen, sagte ich ihm mal, das ich mich unförmig fühlte...da kam von ihm, das ich unfassbar geil wäre und er nicht ohne Grund so unglaublich nervös in meiner Nähe ist. Dabei mach ich gar nichts weiter, zumindest nicht bewusst.

Nun hab ich mir den Spaß gemacht und mich kurz auf dieser Seite angemeldet und auch gleich wieder gelöscht. Die Vorlieben und das Profil sind irgendwie genau das Gegenteil von dem wie er bei/mit mir ist. Sehr seltsam, da versteh ich immer weniger wieso er nervös in meiner Nähe ist. Da dürfte er keine Probleme mit dem Sex mit mir haben.

Ich bin ratlos.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren