Angst vor zu schnellen kommen?

Benutzer123959  (27)

Ist noch neu hier
Hallo liebe Community,

mein Spitzname ist GuyFawkes, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Niedersachsen.

Ich bin in meinem Freundeskreis einer der wenigen (Ich glaub ich und 2 Freunde) sind noch Jungfrauen ansonsten hatten unsere Kumpels schon alle.

Naja wie es viele Kerle machen, so auch ich - lüge ich eigentlich JEDEN an (Keiner weiß, dass ich Jungfrau bin - nicht mal meine aller aller ....... beste Freundin mit der ich über alles rede und Sie auch mit mir (Wobei ich es ihr heute Abend sage, weil ich Sie nicht weiter anlügen möchte). Es ist mir einerseits echt peinlich, dass ich noch Jungfrau bin (Und nicht nur Sternzeichen) :/

Jetzt ist es so, dass mein erstes mal ansteht (In 2-6 Wochen) mit einer Kollegin (Arbeiten beide bei einem Pizza Lieferanten) und Sie ist halt eher so gepolt, dass zu Sex keine Gefühle dazu gehören MÜSSEN und dementsprechend bisher auch eher Sexpartner hatte als Freunde.

Für mich ist mein erstes mal nichts besonderes - für mich ist es einmal von (hoffentlich natürlich) vielen die noch anstehen und in keinster Weise etwas besonderes.

Jetzt hab ich auch SIE angelogen, dass ich schon mehrfach und regelmäßig Sex hätte - wenn es dann jedoch soweit ist, habe ich Angst nach 2-5 Minuten zu versagen.

Ich bin nicht der hübscheste - wiege auf 1,81M 83 Kilo - jedoch gut portioniert also nicht dick...Auch eher weniger ein Bäuchlein...Habe starke Bein und Armmuskulatur wodurch auch da sich (relativ) einiges an Gewicht ergibt und habe bisher mit Mastubieren und Petting (Mal ein Blow oder Handjob bekommen) leben müssen.

Ehrlich gesagt Mastubiere ich recht viel und bestimmt werden sich jetzt auch einige ekeln...Jedoch möchte ich gerne eine diskrete und einfache Antwort....Denkt ihr ich werde beim ersten mal schnell kommen oder kann es durch die Jahrelange und auch viele Masturbation länger dauern?

Ein guter Freund meinte, dass er 2 Stunden vorm ersten mal (Er hatte es für sich an dem Abend mit der Freundin "geplant" bzw. gedacht, dass es passieren wird) 2x durch Masturbation zum Orgasmus und dementsprechend auch zur Ejakulation gebracht. Er meinte es brachte ihm einiges und hat dadurch ca. 15-20 Minuten "durchgehalten". Möglich?


Grüße,
GuyFawkes
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer123421  (31)

Sehr bekannt hier
Tja den Trick mit dem vorher wichsen hab ich auch bei meinem ersten mal gemacht. Dadurch konnte ich ziemlich lange und es war ziemlich dumm von mir.
Man wird dir nicht sagen können wie lange du durch hältst das kommt alleine auf dein Kopf an und auch ein bisschen wie das bei dir veranlagt ist.
Versuchs einfach aber Sex ist ja nichts besonderes von da her ran und davon.
ACH Moment anscheint ist es doch was besonderes den sonst wäre es dir nicht peinlich das du es noch nie hattest.
Naja deine Sache. Wenn für sie Sex einfach nur Sex ist hab dein Spaß egal ob du nun 1min oder 1std brauchst.
 

Benutzer123959  (27)

Ist noch neu hier
Ich habe nicht gesagt, dass Sex nichts besonderes ist...Sondern das erste mal ist mir nichts besonderes...Viele haben ja das Motto "Ich warte auf den/die" richtige und ich bin eben nicht so - sehe ich jetzt auch direkt kein Problem drin?

Also es ist für mich nicht wichtiger als sonstiger Sex den man hat.
 

Benutzer123421  (31)

Sehr bekannt hier
Ja gut das war bei mir auch so. Ich hatte halt bock auf Sex. Mach einfach und guck wie es läuft. Der Trick von deinem Kumpel ist gut aber kann auch dazu führen das du kein hoch bekommst oder halt ewig brauchst.
 

Benutzer118512 

Öfter im Forum
LassUnsSpaßHaben hat schon ganz recht, dass man dir das hier nicht sagen kann.
Machst du dir zuviele Gedanken und hast einfach Angst, kann ich dir schon im Voraus sagen, dass unnötige Verspannung ein Grund sein wird, wieso es keinen Spaß machen kann.

Da es, wie hier schon gesagt, keine feste Beziehungsangelegenheit ist, musst du dir keine so großen Gedanken darum machen.
Hab einfach Spaß dran.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ehrlich gesagt Mastubiere ich recht viel und bestimmt werden sich jetzt auch einige ekeln...
Wieso sollte man sich da ekeln? Ist doch das Normalste der Welt. :what:

Wenn für dein erstes Mal die eventuell zu kurze Dauer dein einziges Problem ist, solltest du das Vorhaben vielleicht nochmal überdenken. :zwinker:

Manche kommen ihr ganzes Leben lang "zu früh". Die Suche sollte dir weiterhelfen. :grin:
 

Benutzer97953 

Meistens hier zu finden
Du solltest versuchen dir weniger Gedanken über dein bevorstehendes erstes Mal zu machen!
Es soll beidseitig nur um Sex gehen, also weshalb so viele Gedanken darum machen, da du mit ihr danach wahrscheinlich nicht noch einmal im Bett landen wirst.
Wie schon geschrieben wurde, kann es auch nach hinten los gehen, wenn du dir kurz vorher einen von der Palme wedelst.
Sie es doch mal so, selbst wenn du zu früh kommen solltest, wer sagt denn, dass ihr(/du) nur einen Versuch habt?
Ihr könntet ja auch eine zweite oder dritte Runde einlegen, wo du vielleicht länger durchhalten wirst.
Und wenn du unbedingt willst, dass sie auf ihre Kosten kommt und dies nicht so geht, weil du nicht so lange kannst, dann gibt es ja immer noch andere Möglichkeiten, wie du sie ganz unabhängig von deiner Standfestigkeit oder Ausdauer beglücken kannst. :zwinker:
 

Benutzer117933 

Benutzer gesperrt
Jetzt hab ich auch SIE angelogen, dass ich schon mehrfach und regelmäßig Sex hätte - wenn es dann jedoch soweit ist, habe ich Angst nach 2-5 Minuten zu versagen.

Also auf jeden Fall mußt du keine Angst haben, daß sie denkt "Das war bestimmt sein Erstes Mal - so schnell, wie der gekommen ist". Sowas kann auch erfahrenen Männern passieren. Vor allem zum ersten mal mit einer neuen Frau.

Eher wird sie dir deine Unerfahrenheit anmerken, weil du dich ungeschickt anstellen wirst.

Wer weiß, wie sie reagiert, wenn sie merkt, daß du sie angelogen hast? Verärgert über die Lüge?

Oder folgender Wortwechsel:
Sie: "Warum hast Du mich angelogen?"
Du: "Ich dachte, Du läßt mich nicht ran, wenn Du weißt, daß ich noch nie hatte".
Sie: "Also SO schätzt Du mich ein?"
Du: "Äh..."
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
ein ex hat bei seinem ersten mal sehr lange gebraucht, so kanns also auch gehen :zwinker: (fast schon zu lang für meinen geschmack).
und 2-5min sind echt nix, wo man sich drum sorgen machen müsste. abgesehen davon gibts ja auch sowas wie 2. und 3. runden :zwinker:

und dass man bei dem/den ersten malen mit ner neuen partnerin früh(er) kommt, als mann es nach einiger zeit des eingespielt seins und aneinandergewöhnens der fall sein dürfte, ist total normal, das passiert nicht nir jungfrauen oder unerfahrenen männern.

ich würd ihr trotzdem sagen, dass es dein erstes mal wäre. nimmt dir den druck, jetzt einen auf wilden hengst machen zu müssen weil du meinst, sie erwartet es.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren