Angst vor Sex

L

Benutzer

Gast
Ich wurde vor einem Jahr von einem Mann belästigt und seit dem habe ich Angst vor Sex .. Ich will es zwar aber die Angst ist da deswegen mach ich es nicht ..
Es war nämlich so : ich wurde von ihm angesprochen.. Wir haben uns unterhalten doch dann musste ich gehen weil ich mit der U-Bahn zu ner Freundin fahren sollte .. Er sagte das er auch mit der U-Bahn fahren musste .. Auf der Rolltreppe nach unten packte er mich an den Hüften und drückte sein Glied an mich .. Ich hatte Panik und sah gerade noch Leute in meinem Alter .. Ich sagte ihm, dass das meine Freunde sind. Er lief derweil schon mal zur u-Bahn ich begrüßte meine "freunde" und bat um Hilfe das der Mann mich belästigt .. Sie wollten ihn schlafen dich ch hielt sie davon ab.. Als er mich nicht mehr im Blickwinkel hatte rannte ich so schnell ich konnte zu den Zügen und zum Glück kam auch einer der mich zu meiner Freundin brachte .. Als ich bei ihr angekommen bin fragte sie mich gleich was passiert ist weil mir der Schrecken ins Gesicht geschrieben war, ich zitterte am ganzen Leib .....
Nun ja das ist mein Erlebnis .. Ich hatte schon einmal Sex der nicht für war ich hab mich dabei nicht wohl gefühlt und habe Angst, dass ich dieses Gefühl bereits zum dritten mal spüre..
 
P

Benutzer

Gast
Das ist natürlich furchtbar, dass du solche negativen Erfahrungen mit Sex/sexuellen Handlungen machen musstest und es ist auch verständlich, dass du in Zukunft Angst hast, dass dir das wieder passieren wird.
Aber richte mal den Blick auf die Menschen, zu denen du gegangen bist und die dir sofort helfen wollten! Ich finde das total super von diesen fremden Menschen, dass sie dir sofort zur Seite gestanden sind und einer dich auch noch zu deiner Freundin gebracht hat!
Genau von dieser "Sorte Menschen" gibt es noch mehr da draußen (auch, wenn man das am ersten Blick nicht immer glaubt, wenn man sich so umsieht), aber so ein netter Mensch mit Zivilcourage, Einfühlungsvermögen und Geduld kann auch mal dein Freund sein. Halte einfach Ausschau nach so einem Menschen, wie diese, die dir geholfen haben. Richte deinen Blick auf den guten Ausgang der Situation und nicht auf den Mann, der dich belästigen wollte.
 

Benutzer149965  (27)

Klickt sich gerne rein
Manchmal braucht es einiges an Überwindung, damit man sich mit gewissen Dingen wieder anfreunden kann. Deine Erfahrung ist natürlich absolut nicht schön, aber ich und jeder andere hier verspricht dir, dass Sex absolut wunderschön sein kann.
Es kommt eben auf die Person an, der du dich hingibst. Das hat alles keine Eile, also lass es ruhig angehen. Du kannst dir sicher sein, dass es zu diesem Moment kommen wird, wo du jemanden küsst und es sich mehr entwickelt. Ganz natürlich eben.
Und da musst du dir vllt. einen kleinen Ruck geben. Aber sag ihm auch, dass du Angst hast. Lass ihn sich um dich kümmern und du wirst deine Freude daran haben.
Aber wie gesagt, nur die Ruhe. Viel Glück!
 
L

Benutzer

Gast
Dankeschön ❤️
Das ist natürlich furchtbar, dass du solche negativen Erfahrungen mit Sex/sexuellen Handlungen machen musstest und es ist auch verständlich, dass du in Zukunft Angst hast, dass dir das wieder passieren wird.
Aber richte mal den Blick auf die Menschen, zu denen du gegangen bist und die dir sofort helfen wollten! Ich finde das total super von diesen fremden Menschen, dass sie dir sofort zur Seite gestanden sind und einer dich auch noch zu deiner Freundin gebracht hat!
Genau von dieser "Sorte Menschen" gibt es noch mehr da draußen (auch, wenn man das am ersten Blick nicht immer glaubt, wenn man sich so umsieht), aber so ein netter Mensch mit Zivilcourage, Einfühlungsvermögen und Geduld kann auch mal dein Freund sein. Halte einfach Ausschau nach so einem Menschen, wie diese, die dir geholfen haben. Richte deinen Blick auf den guten Ausgang der Situation und nicht auf den Mann, der dich belästigen wollte.
[DOUBLEPOST=1420210828,1420210566][/DOUBLEPOST]
Manchmal braucht es einiges an Überwindung, damit man sich mit gewissen Dingen wieder anfreunden kann. Deine Erfahrung ist natürlich absolut nicht schön, aber ich und jeder andere hier verspricht dir, dass Sex absolut wunderschön sein kann.
Es kommt eben auf die Person an, der du dich hingibst. Das hat alles keine Eile, also lass es ruhig angehen. Du kannst dir sicher sein, dass es zu diesem Moment kommen wird, wo du jemanden küsst und es sich mehr entwickelt. Ganz natürlich eben.
Und da musst du dir vllt. einen kleinen Ruck geben. Aber sag ihm auch, dass du Angst hast. Lass ihn sich um dich kümmern und du wirst deine Freude daran haben.
Aber wie gesagt, nur die Ruhe. Viel Glück!
Danke auch für deine Antwort .. Ich abe auch andere Erfahrungen gemacht Schöne aber bei Sex zieh ich sozusagen immer den Schwanz ein .. Aber ich Versuch es
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wie alt bist du denn überhaupt?
Ich habe den Eindruck, du solltest dir einfach Zeit lassen und keinen Druck machen.
Du musst jetzt keinen Sex haben. Irgendwann wirst du die richtige Person treffen, der du so viel Vertrauen schenken möchtest, dass du dich wieder leiten lässt und mit der du nach und nach auch positive Erfahrungen sammeln kannst.
Bis dahin, mach dir die Gedanken frei, genieße kuscheln und Zärtlichkeiten und lass den Sex einfach eine Weile beiseite, damit du dich wieder auf das Wesentliche beim intimen Miteinander konzentrieren kannst, statt auf deine negativen Erfahrungen.
 

Benutzer148871 

Verbringt hier viel Zeit
Es hört sich für mich nach einem einer "posttraumatische Belastungsstörung" an. DU musst dir Zeit lassen, lass dich nicht zwanghaft auf etwas ein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren