Angst vor Sex ohne Kondom

Benutzer92911 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,

meine Freundin und ich haben uns gefragt, ob wir mal Sex ohne Kondom probieren sollen. Sie nimmt die Pille aber wir haben bisher immer mit Kondom zusammen geschlafen. Das hat halt immer irgendwie den Nachteil, dass man dannach ins Bad rennen muss um das Teil loszuwerden, obwohl man eigentlich noch ein bisschen kuscheln will.
Es klingt zwar reizvoll, doch irgendwie kann ich nicht ohne. Die Vorstellung, dass dann alles "in ihr" landet macht mir Sorgen, ich würde mich, so wie ich mich kenne, dannach nicht gut fühlen. Schaffe es einfach nicht richtig der Pille zu vertrauen, von wegen Wechselwirkungen oder ähnlichem.
Mache ich mir da umsonst Sorgen?

Grüße

Master
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn sie sie regelmäßig nimmt und zur Zeit nicht krank ist und keine Medikamente nimmt, dann bist du sehr auf der sicheren Seite.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Pille ist immer noch das sicherste Verhütungsmittel - korrekte Anwendung vorausgesetzt.
Über Wechselwirkungen kann man sich informieren und man nimmt ja normalerweise auch nicht ständig irgendwelche Medikamente. Das kommt ja nur ab und zu mal vor und die wenigsten haben WEchselwirkungen.

Ein Kondom zusätzlcih schadet natürlich nicht. Wir verwenden die auch seit Jahren zusätzlich, weil mein Freund sich so wohler fühlt. Mich stören sie nicht, aber ich hätte auch nichts dagegen, sie mal wegzulassen.
Wenn du dich (noch) unsicher fühlst, dann nehmt sie ruhig weiterhin. Sex soll ja beiden Spaß machen und dazu müssen auch beide entspannt sein und sich sicher fühlen.

Kuscheln tun wir nach dem Sex übrigens immer. Tempo ums Kondom, abziehen, weglegen und dann kanns schon losgehen. :zwinker:
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Wir haben den Pille immer voll und ganz vertraut.

Vielleicht hilft es dir, wenn du dich noch etwas genauer informierst und die Wirkungsweise so besser verstehst.

Warum rennst du eigentlich immer erstmal ins Bad, um das Kondom loszuwerden? Das lässt sich auch wunderbar in Toilettenpapier oder Tempos einwickeln, die neben dem Bett bereit liegen. :smile:
 

Benutzer50989 

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe auch nicht ganz, weshalb du zur Entsorgung des Kondoms ins Bad rennst. Und (ich habe damit zwar keine Erfahrung^^), aber was man so hier im Forum liest, neigen auch einige Frauen dazu, nach Sex OHNE Kondom auf die Toilette zu rennen, da sie das Sperma in sich als unangenehm empfinden... - da stelle ich's mir mit Kondom, welches sich nun wirklich auch diskret beiseite legen lässt, doch praktischer vor.
 

Benutzer88477 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich verstehe auch nicht ganz, weshalb du zur Entsorgung des Kondoms ins Bad rennst. Und (ich habe damit zwar keine Erfahrung^^), aber was man so hier im Forum liest, neigen auch einige Frauen dazu, nach Sex OHNE Kondom auf die Toilette zu rennen, da sie das Sperma in sich als unangenehm empfinden... - da stelle ich's mir mit Kondom, welches sich nun wirklich auch diskret beiseite legen lässt, doch praktischer vor.

Dass einige Frauen sofort nach dem Sex auf die Toilette gehen, hängt eher damit zusammen, dass sie sich sonst ne Blasenentzündung einfangen. Einige sind da nunmal sehr anfällig für.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Dass einige Frauen sofort nach dem Sex auf die Toilette gehen, hängt eher damit zusammen, dass sie sich sonst ne Blasenentzündung einfangen. Einige sind da nunmal sehr anfällig für.
Ich renn zwar nicht sofort, aber in absehbarer Zeit schon. Schlicht und einfach deshalb, weil ich komischerweise nach dem Sex immer pinkeln muss. :grin:
 

Benutzer50989 

Verbringt hier viel Zeit
Dass einige Frauen sofort nach dem Sex auf die Toilette gehen, hängt eher damit zusammen, dass sie sich sonst ne Blasenentzündung einfangen. Einige sind da nunmal sehr anfällig für.

Ah okay, danke für die Info. Auch wenn ich (mangels sexuellem Interesse an Frauen) wohl nie was damit anfangen können werde... :zwinker:
 

Benutzer57699 

Verbringt hier viel Zeit
Dass einige Frauen sofort nach dem Sex auf die Toilette gehen, hängt eher damit zusammen, dass sie sich sonst ne Blasenentzündung einfangen. Einige sind da nunmal sehr anfällig für.

Ich gehe danach auch relativ schnell mal kurz auf die Toilette, aber aus dem Grunde, dass ich Angst habe, das Bett mit seinem wieder rauslaufenden Sperma zu "versauen"... Nur um noch einen weiteren Grund zuzufügen ^^
 

Benutzer48031 

Verbringt hier viel Zeit
Also dass du der Pille nicht traust, kann ich zwar nicht so richtig verstehen, weil sie sehr sicher ist, und du Wechselwirkungen aufführst, die nur mit anderen Medikamenten auftreten, aber das ändert ja sicher nichts an deinem Misstrauen.
Was ich ebenfalls nicht verstehen kann ist, warum du ins Bad gehst, um das Kondom loszuwerden. Das muss ja nun wirklich nicht sein.
Nehmt doch ein Handtuch mit ins Bett, oder etwas Ähnliches. Da kannst du das Kondom reintun und dich auch noch staubtrocken wischen. Dauert 10-15 Sekunden? Maximal. Dann kannst du im Bett bleiben, dass ist doch auch schon mal was :smile:
Und die Mikroreste des Spermas, die da evtl irgendwo übrig bleiben, die kommen ja nicht in deine Freundin. Höchstens Aussen an sie ran. Und da kann nichts passieren, sie müssen ja bis tief in sie reinkommen und ihr werdet sie ja nicht "reinreiben"...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren