Angst vor Matura (Abitur)

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Schau, jetzt hast du es hinter dir. Klasse!
Und es war gar nicht so schlimm wie befürchtet. Das müsste dir doch etwas Auftrieb geben.
 
C

Benutzer

Gast
Schau, jetzt hast du es hinter dir. Klasse!
Und es war gar nicht so schlimm wie befürchtet. Das müsste dir doch etwas Auftrieb geben.

Ja, gibt mir. Jetzt kommt noch die mündliche Matura vor der ich, ehrlich gesagt, mehr Angst habe als vor der schriftlichen Matura.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich habe die Ergebnisse von meiner schriftlichen Matura. Deutsch: 3, Rechnungswesen: 3 und Französisch: 4. Auf meine schriftliche Nachprüfung in Englisch habe ich auch eine 4. Ich bin soooo glücklich!!! :grin: :grin: :grin: :smile:
Das freut mich sehr. :smile:
Und die mündliche Prüfung schaffst Du auch, cowgirl.
 
3 Woche(n) später
C

Benutzer

Gast
Morgen habe ich meine mündlich Matura (Abitur). Ich bin schon sooooo nervös!!!! :eek: :ratlos: :wuerg:
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
das is ganz klar:zwinker: nervosität gehört wirklcih immer dazu. und glaub mir selbst der "coolste" ist hier nervös-.-

wichtig ist, dass du alles gelernt hast.

viel glück
 
C

Benutzer

Gast
Das habe ich. Trotzdem bin ich sehr nervös und habe auch Angst!!! :eek: :wuerg:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich hab in einer Woche die mündliche Prüfung für mein Staatsexamen Jura - was soll ich sagen, ich freue mich auch nicht wirklich drauf und hab Angst davor, aber hilft ja alles nichts, Augen zu und durch!

Es ist normal, daß man vor mündlichen Prüfungen Angst hat, aber die meisten sind dann doch nichtmal ansatzweise so schlimm wie erwartet. Beim Abi hatte jeder riesige Angst, sowohl vor der schriftlichen, als auch vor der mündlichen Prüfung - und am Ende hat's doch jeder überlebt. :zwinker:

Du hast gelernt, bist vorbereitet, hast die schriftliche Prüfung geschafft - jetzt packst du die mündliche auch noch!
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
vor was genau angst?

vor der prüfungssituation an sich oder vor dem lehrer/den lehrern oder davor, dass du vielleicht doch nicht alles gelernt hast bzw. n blackout kriegst?
 

Benutzer81679 

Verbringt hier viel Zeit
Ich darf zwar nicht sooo groß reden, aber ich fühle mit dir.. ich bin nächste Woche am Mi dran. Ein wenig beruhigen kann ich dich aber: Sogar von den Lehrern bekomm ich zu hören, dass es echt niiiiemanden interessiert, was du daherschwafelst :zwinker:

An dem Tag einfach NICHTS mehr anschauen, nichts denken und vorm Reingehen tiiief ein und ausatmen, dann wird das schon :smile:


*allen anderen Maturanten und Abiturenten(schreibt man das so?) daumendrück*
 
C

Benutzer

Gast
vor was genau angst?

vor der prüfungssituation an sich oder vor dem lehrer/den lehrern oder davor, dass du vielleicht doch nicht alles gelernt hast bzw. n blackout kriegst?

Ich habe Angst vor der Prüfungssituation und auch davor, dass ich ein Black out kriegen könnte.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
wichtig ist, dass du dir einfach denkst, deine lehrer wissen ganz genau wie aufgeregt ein schüler ist.

du hast auch noch freiheiten. wenn du zum beispiel merkst du hast ein blackout, dann ist es kein problem, das zu erwähnen und mal um was zu trinken zu bitten oder meinetwegen das fenster zu öffnen.
außerdem sitzen die meisten lehrer nicht einfach nur so da und guggn, sondern werden dir vielleicht stichworte geben.

auch kein problem ist es, laut zu denken. soll sogar n recht guten eindruck machen. (hab ich mal gelesen)
sprich: du hast ne frage, musst aber überlegen. dann einfach nix zu sagen, verunsichert den lehrer und er denkt sich vielleicht du weißt nichts. aber wenn du stattdessen deine gedankengänge ein bisschen durch stichworte oder sonstiges zeigst, merken sie, dass du ahnung hast.

glaub vor allem auch an dich selbst und dein wissen! das verschwindet nämlich nicht von einem tag auf den anderen.

und wie schon gesagt, am tag der prüfung nich noch mal lernen, bzw. nix großes mehr.
vertrau deinem speicherorgan. da ist das nämlich alles drin. und du glausbt gar nicht ,was dir manchmal in solchen situationen noch einfällt... was gaaaaaaaaanz hinten im gehirn zu liegen schien.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Du bist vorbereitet und hast gelernt. Gönn Dir heut ein bisschen Ruhe, sorg für genügend Schlaf, morgen ein geruhsames Frühstück...

Klar bist Du nervös. Klar hast Du Angst vor einem Blackout. Daran denken die meisten irgendwann mal: Was wäre, wenn....

Aber es gibt keinen Grund zur Panik. Die Lehrer kennen die Situation und wissen, dass es für die meisten Schüler die erste mündliche Prüfung ist. FALLS Du einen Blackot haben solltest, dann kannst Du das auch sagen - im Normalfall leitet der Prüfungsleiter Dich dann schon ein kleines Stück weiter und versucht die Situation zu klären. Aber Mensch, Du hast auch in den Klausuren keinen Blackout gehabt. Das hier ist einfach nur ein weiterer Baustein zur Matura.
Wenn Du den Faden verlieren solltest, dann mal kurz stoppen, nachdenken, ggf. wiederholen, was Du eben gesagt hast...

Das wird schon.
In welchem Fach oder welchen Fächern wirst Du geprüft?

Off-Topic:
Zur Frage weiter oben: Abiturienten, nicht Abiturenten. Aus dem Lateinischen gebildet: abire, abgehen.
 

Benutzer81679 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Off-Topic:

Zur Frage weiter oben: Abiturienten, nicht Abiturenten. Aus dem Lateinischen gebildet: abire, abgehen.
Dankeschön :zwinker: Man weiß ja nie, bei den ganzen Enten...
 

Benutzer77488 

Verbringt hier viel Zeit
Die ersten drei Fächer hast du dir ja selber ausgesucht, oder? Die wirst du auch schaffen und immerhin kannst du sicher die Fragen zu deinen Spezialgebieten beantworten!

Und glaub mir, auch in Englisch wirst du durchgedrückt, deine Lehrerin hat sich für dich bestimmt Fragen ausgedacht, zu denen du viel reden kannst! Für mich persönlich war die mündliche Matura die leichteste Prüfung meines Lebens und glaube mir, ich war wahrlich keine Musterschülerin! :zwinker:

Viel, viel Glück!

Sogar von den Lehrern bekomm ich zu hören, dass es echt niiiiemanden interessiert, was du daherschwafelst

Also mein Vorsitz war sehr interessiert an den Dingen, die ich da vorgetragen hatte, ich musste ihm die ein oder andere Sache genauer erklären.
 
C

Benutzer

Gast
Ich habe Italienisch und Englisch geschafft, Psychologie und Geografie habe ich im Herbst. Ich verzweifle!!! :geknickt: :geknickt: :flennen: :kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren