Angst vor Freitag

Benutzer101359  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr!

Hab etwas Kummer drum schreib ich mal hier.

Es geht um meine Freundin, wir sind ja nun seit knapp über 1 Monat zusammen. Es könnte eigentlich nicht besser laufen, sie zeigt sehr das sie mich liebt und ich ihr viel bedeute aber vor Freitag hab ich echt Angst.

Und zwar trifft sie sich da mit ihrem Ex!:geknickt:

Als ich das letzten Freitag erfahren hab war ich gleich mal geschockt und mir war erst mal alles vergangen. Sie sagte dann aber, sie geht mit ihm nur eine Stunde auf den Weihnachtsmarkt und dann gehen sie wieder getrennte wege. Sie hat 0 Interesse mehr an ihm, er benimmt sich seinem Alter nicht entsprechend, geht nur Feiern und trinkt sich ständig zu.

Ihr ging das alles und noch mehr auf die Nerven und hat vor einem 3/4 mit ihm Schluss gemacht! Sollte mir da keine Sorgen machen, sie hat sich mich ausgesucht, ist mega froh das sie mich hat und wird doch wegen so einem Typen nicht mich aufs Spiel setzen! Hat mir auch gesagt, dass es da keine Gefühle mehr gibt und wenn es mich beruhigt könnte ich auch mal mit kommen, dass ich merke da ist nichts mehr und ich beruhigt bin! Er würde auch nicht besonders toll aussehen und würde iel besser Aussehen als er. :frown:

Gut ich wollte dann aber schon etwas vertrauen schenken und sagte dann ne geh mal hin ist ok. Obwohl mir mega unwohl ist - da ich da schon schlechte Erfahrungen gemacht habe!:hmm:

Aber wenn sie den Typen nicht mehr leiden kann und mir sagt, dass sie sich schon zu der einen Stunde auf den Weihnachtsmarkt überwunden muss, warum trifft sie sich da überhaupt noch mit ihm?

Noch schlimmer ist, was ich am Wochenende raus bekommen hab. Sie hat mir bei sich was auf dem Profil bei so was ähnlichem wie Facebook gezeigt und ist dann duschen gegangen. Hab dann auch noch bissl rum gesurft und hab mich dann in der Chronik verklickt und bin da wieder auf diese Seite gekommen - genauer gesagt im Posteingang und eigentlich sollte ichs nicht machen aber ich traute der Sache nicht und hab dann mal paar Nachrichten überflogen die von diesem Typen an sie sind. Da muss es bis vor 3 Monaten noch ziemlich Zoff gegeben haben und er versucht sie zurück zu gewinnen. Das er wohl noch ne zweite Chance verdient hat und so und eine war besonders... nun ja.....

Da haben wir uns noch nicht gekannt und war auch die letzte Nachricht von ihm an sie und da drin stand eben das er immer noch an ihr Interesse hat, der Sex mit ihr total toll war und umbedingt Lust auf sie hat! Eine Antwort hat sie darauf nicht abgesendet.

Ich weiß es war nicht richtig das zu lesen aber wie gesagt ich bin da extrem misstrauisch, da ich dort schon schlechte Erfahrungen gesammelt hab.

Und trotz aller beruhigung und dem Angebot das ich sogar mit kommen kann bin ich mega unsicher und hab total schiss das Freitag was passiert und die sich wieder näher kommen. Sex und so kann denk ich net passieren, da ich Freitag bei ihr bin und sie nur mal 2 h verschwindet um sich zu Treffen.

Habt ihr nen Rat?:hmm:
 

Benutzer101359  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja hab ihr aber ja gesagt das sie ruhig gehen kann und ich ihr da vertraue.:frown:
 

Benutzer100929  (36)

Öfters im Forum
Wenn Sie doch von ihm nichts will, wieso fragt Sie dich denn nicht ob du mitkommen willst?....

Geh einfach mit.

Ansonsten sagste ihr das du das nicht unbedingt willst.
 

Benutzer101359  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie hat ja gesagt das ich ruhig mitkommen kann die ersten male.:frown:
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Naja hab ihr aber ja gesagt das sie ruhig gehen kann und ich ihr da vertraue.:frown:

Dann tu das aber auch.

Sie hat dir gesagt, sie hat kein Interesse mehr an ihm. Schlechte Erfahrung hin oder her, aber sie hat dein Misstrauen einfach nicht verdient. Du wirst sie damit eher vergraulen als sonst was. Also, lass sie hingehen und lenk dich die 2h mit was anderem ab. Bloß weil es ihr Exfreund ist, heißt es noch lange nicht, dass irgendwas passieren wird.
 

Benutzer100929  (36)

Öfters im Forum
Dann geh einfach mit, ansonsten brauch sie sich nicht treffen wenn dir dabei nicht wohl ist...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich hab' gedacht der Text wär' von 'nem gerade volljährigen Teenager, aber du bist Mitte 20, du solltest Zeit gehabt haben, dir ein größeres Selbstbewusstsein zuzulegen und nicht schon sofort zu verzweifeln, bloß weil deine Freundin ihren Ex trifft. Wenn du einen höheren Selbstwert hättest, dann würdest du deiner Freundin einfach glauben, dass du der bessere für sie bist und ihr am Freitag 'viel Spaß' wünschen und 'er soll ihr nicht zuviele Ich Liebe Dich Lebkuchenherzen kaufen, dann davon würde dir schlecht werden.' Wenn du ihr soetwas in der Art sagen würdest, würde sie es unglaublich attraktiv finden, dass du keine ängstliche, eifersüchtige Klette bist, die ihre Nachrichten kontrolliert ...
 

Benutzer101359  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Und manch andere Leute haben in ihrem Leben andere Erfahrungen gemacht und haben daher nicht gerade positive Rückschlüsse gezogen!:mad:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich versteh nicht ganz, warum sie sich mit ihm treffen will.
Ein Treffen und danach wieder getrennte Wege?! Was gibts da in 1 Stunde auf dem WEihnachtsmarkt so dringend zu besprechen?
 

Benutzer101359  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja das frag ich mich ja auch - das macht mich ja so stutzig! Vor allem sagt sie mir am Sa. noch am Frühstückstisch was er für ein Versager is und sie schon sich zu ner Stunde halb zwingen muss! Warum trifft sie sich dann überhaupt erst mit ihm?

Gut ich hätte so reagieren können wie xoxo sagte - ok das wäe auch besser gewesen aber leider hab ich diese Vorgeschichte und waurm trifft sie sich dann wenn sies schon von vornherein zum kotzen findet?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ja das frag ich mich ja auch - das macht mich ja so stutzig! Vor allem sagt sie mir am Sa. noch am Frühstückstisch was er für ein Versager is und sie schon sich zu ner Stunde halb zwingen muss! Warum trifft sie sich dann überhaupt erst mit ihm?

Gut ich hätte so reagieren können wie xoxo sagte - ok das wäe auch besser gewesen aber leider hab ich diese Vorgeschichte und waurm trifft sie sich dann wenn sies schon von vornherein zum kotzen findet?

Ist doch egal, warum sie sich mit ihm trifft. Vielleicht "schuldet" sie es ihm, vielleicht freut sie sich auch drauf, aber wollte dir ein besseres Gefühl bei der Sache geben, damit du nicht komplett ausflippst. Aber, wie gesagt: Egal.

Wenn du damit nicht klar kommst, hättest du das von Anfang an sagen können und wärst dann eben einfach mitgegangen ohne eine große Szene. Aber sagen "Jaja, schon alles ok, geh nur" und dann auf beleidigt und eifersüchtig machen, das geht gar nicht.
 

Benutzer99156 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde es auch ein bisschen fraglich wieso sie sich mit ihm trifft,wenn sie sich dazu schon überwinden muss?
Vielleicht hat sie dich auch nur gefragt, weil sie wusste,dass du nicht mitkommst.
Ich würde ihr an deiner Stelle offen sagen, dass du ein bisschen Bedenken hast, weil du schon schlechte Erfahrungen gemacht hast.
Ich kenne das auch, bin ebenfalls ein gezeichnetes Kind und mein Freund hat da vollends Verständnis für.

Zur Not geh einfach mit.
 

Benutzer101359  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab ihr von vornherein die Wahrheit auf gesagt, dass ich damit nicht gerade Glücklich bin, da ich da schon negative Erfahrungen gesammelt habe. Darauf hat sie mich ja beruhigt und darauf sagte ich ihr, ja du bist ja auch nicht die anderen, ich vertrau dir dann geh einfach mal, will mich ja ne aufdrängen.

Aber trotzdem bleibt mir nen ziemlich ungutes Bauchgefühl. Wie sagt man.... Wer sich einmal verbrannt hat scheut das Feuer.

@danae

Ja - ich will ihr ja vertrauen, aber ich denk ma du wirst mich da am besten verstehen. Wenn man so was schon 2 mal durch hat, dann hat man "Angst" das ein drittes mal durchstehen zu müssen. Wie war das da mit deinem Freund - hat er dich mitgenommen?
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Dann geh halt mit! Himmelherrgottnochmal. Sie hat ja nichts dagegen, also sag einfach, dass du deine Meinung geändert hast und fertig.
 

Benutzer101359  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Dann geh halt mit! Himmelherrgottnochmal. Sie hat ja nichts dagegen, also sag einfach, dass du deine Meinung geändert hast und fertig.

Na Hilfe ist hier jemand angefressen!:rolleyes: Bitte vielmals um verzeihung das ich hier um Rat und Hilfe gefragt hab - muss ich mich echt im Forum geirrt haben - sorry! (Ironie)
 

Benutzer99156 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein,ich bin nicht mitgegangen,aber bei mir ist es so, dass die Ex meines Freundes in seinem Freundeskreis fest integriert ist. Wenn sie sich alleine treffen würden,würde ich an die Decke gehen, denke ich.

Folge dem Rat der anderen und gehe mit :smile: Da musst du dich auch nicht schlecht fühlen, von wegen kein Vertrauen. Schließlich geht ihr auf den Weihnachtsmarkt, da kannst du anschließend ja noch was mit deiner Freundin unternehmen.
 

Benutzer101359  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja wir beide waren schon am Samstag zusammen da. Aber ich wollte und das weiß sie auch eh noch ma da hin weil ich für meine Eltern noch was brauch ud mich bei dem einen Stand noch nicht entscheiden konnte ob ichs kaufe oder nicht.

Wäre zwar mehr oder weniger ne Ausrede aber ich denk ma es kommt besser wenn ich Frage ob ich mit kommen kann weil ich eh noch ma an den Stand will und nicht noch ma da hinfahren muss, als wenn ich sage ich will mit da mir die ganze Sache nicht ganz geheuer ist.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Off-Topic:
Tschuldigung, wenn das zu hart war. Ich find nur, du machst aus einer Mücke einen Elefanten. Und wenn man das macht, dann hat man es leider auch nicht mehr mit einer Mücke, sondern mit einem Elefanten zu tun und das ist wirklich einfach zu viel Lärm um nichts und mMn total unnötig.
 

Benutzer99156 

Sorgt für Gesprächsstoff
Rede dich da nicht großartig raus,hast du gar keinen Grund für und wirkt auch nur "verdächtig" ^^
Hast deine Meinung eben geändert und gut. Babaam :>
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren