Angst um Schwangerschaft

Benutzer160264  (22)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,

meine Freundin und ich hatten vor knapp ein bisschen mehr als 1 Woche unser erstes Mal.
Sie nimmt die Pille noch nicht, also haben wir ein Kondom benutzt. Seit dem ersten mal haben wir noch 4 Mal Sex gehabt und jedes Mal ein Kondom benutzt.
Die Gummis waren jedes Mal ein minimales Stück zu groß, sind jedoch nur an der Eichel ein bisschen gerutscht, unten so gut wie garnicht.
Gekommen bin ich nur 1 mal und das war NICHT in ihr.
Trotzdem habe ich richtige Angstzustände, dass sie schwanger ist. Ich mache mir Gedanken, dass vielleicht Lusttropfen in sie geraten sind. Das ist doch aber so gut wie unmöglich oder?
Heute Morgen sagte sie mir, ihr ist schwindlig und ein klein bisschen schlecht.
Eine Schwangerschaft ist doch unmöglich oder?
Bitte antwortet schnell, ich bin am verzwefeifeln :/
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Keine Sorge. Eine Schwangerschaft ist so gut wie ausgeschlossen.

Von Lusttropfen kann man theoretisch schwanger werden, aber das klappt nur, wenn in selbigen Sperma enthaltenen ist. Und das wiederum ist nur so, wenn du kurz zuvor schon eine Ejakulation hättest.
Außerdem haben viele Kondome auch eine leichte Schicht aus Spermizid, so dass die kleinen Schwimmer sich nicht ausreichend bewegen können. Dazu sind Kondome grundsätzlich sicherer, da hier Anwendungsfehler sofort auffallen und die bei Übelkeit/Durchfall/Antibiotika nicht ihre Wirkung verlieren können. :zwinker:
Also ruhig Blut
 

Benutzer160264  (22)

Ist noch neu hier
Vielen Dank für die schnelle Antwort :smile:
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Du solltest dir aber mal passende Kondome kaufen, denn wenn sie zu groß sind, können sie leicht reißen.

Außerdem bekommt man so schnell keine Schwangerschaftsanzeichen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren