Angst mir ihr zu schalfen?!?!

R

Benutzer

Gast
Hallo!

Ich (bzw. wir) habe(n) ein Problem. Ich bin mit meiner Freundin jetzt fast 7 Monate glücklich zusammen. Wir haben bissher einmal miteinander geschlafen. Ich muss dazu sagen das sie noch Jungfrau war, und ich auch Angst hatte, ihr Weh zutun. Meine Angst hat sich bestätigt, denn sie hatte Schmerzen. Wir möchten gern wieder miteinander schlafen, nun hat sie auch Angst davor, das es wieder so weh tut und ich hab immer im hinterkopf das ich ihr wehtue. Habt ihr vielleocht ein Idee was wir machen können??? Ich mein, wenn wir bei ihr sind, sind die Eltern da und haben die Befürchtung, dass sie jeden Moment reinkommen könnten. Hat einer von uns beiden Sturmfrei oder schlafen die ganze Nacht bei dem anderen, schwirt es uns im Hinterkopf das, das es passieren könnte und tuen es dann doch nicht. Ich hoffe ihr könnt irgendwie helfen.

Gruss

Rayx
 

Benutzer5197  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hm also als erstes würd ich mich mal net so dem druck aussetzen "es muss JETZT passieren".
ich würd vorschlagen ihr macht euch einfach mal nen richtig geilen abend, wenn jemand sturmfrei hat: zusammen was bruzeln, futtern, vielleicht noch nen brauchbaren film anschaun, kA auf was ihr so steht *g* und euch dann langsam ins bett zurückziehen oder so.. oberste direktive is nichts muss, aber alles kann. wenn ihr zwei euch richtig entspannt und euch genügend zeit lasst wird dir wahrscheinlich auch nicht mehr der gedanke kommen du könntest ihr wehtun, bzw sich so in den vordergrund drängen... wenn das vorspiel lang genug ist und sie auch feucht genug ist (wenn nicht kann man ja n kleines zungenspiel einbaun :drool: ) sollte es keine probleme geben, es seidenn sie verkrampft sich. daher: zeit lassen!!!

greetz
~ / *confuzius*
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auch sagen, macht euch einen richtig schönen Abend. Fangt an euch zu streicheln usw. Wenn einer verkrampft, dann kuschelt halt noch ne Runde aber überstürtzt nichts. Es wird dann schon apssieren, wenn ihr beide locker seid. Aber wie gesagt, ihr dürft es nicht erzwingen, denn dann wird es sowieso nicht so schön. :smile:
 

Benutzer9364 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schließe mich den anderen an.
Aber ihr solltet keine Angst davor haben. Viele Paare haben am Anfang ähnliche Probleme. Nach kurzer Zeit wird es besser. Und dann ist es auch für euch beide die schönste Sache der Welt. :zwinker:

Ich kann euch nur den Rat geben zu üben und allerdings nichts dabei zu überstürzen. Redet darüber und findet heraus, was euch beiden am Besten gefällt. Probiert vielleicht auch mal andere Stellungen aus. Vielleicht hilft das ja.

Allerdings gibt es keine Patentlösung dafür. Denn jeder Mensch ist anders.

Ich wünsche euch aber trotzdem viel Spaß.
 
M

Benutzer

Gast
könnt ihr nicht absperren auf eurem zimmer?würd das mal versuchen oder ganz diskret ein schild raushängen Bitte nicht stören..gg..Wetten dann bleiben die Eltern fern?Wegen der schmerzen..das is am anfang so lasst euch einfach Zeit damit vielleicht könnt auch ein bissi gleitgel am anfang helfen..und eben am Anfang sanften Sex und vorsichtig wenn sie weiterhin schmerzen haben sollte..Setzt euch nicht unter Druck ihr habt genug Zeit für die schönste nebensache der euch..genießt lieber das Feeling den anderen halten spüren zu können.. :eckig:
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
hast dus schon mal mit 2, 3 fingern probiert? hat sie dann auch solche schmerzen?
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Fingern, Oralverkehr, sie überall streicheln.. das alles sollte zum Entspannen helfen. Allerdings sollte man vorher irgendwie das Problem mit den Eltern beseitigen, wenn euch das so zu schaffen macht, weil sonst ists mit der Entspannung auch gleich null.
 
K

Benutzer

Gast
rayx schrieb:
Hallo!

Ich (bzw. wir) habe(n) ein Problem. Ich bin mit meiner Freundin jetzt fast 7 Monate glücklich zusammen. Wir haben bissher einmal miteinander geschlafen. Ich muss dazu sagen das sie noch Jungfrau war, und ich auch Angst hatte, ihr Weh zutun. Meine Angst hat sich bestätigt, denn sie hatte Schmerzen. Wir möchten gern wieder miteinander schlafen, nun hat sie auch Angst davor, das es wieder so weh tut und ich hab immer im hinterkopf das ich ihr wehtue. Habt ihr vielleocht ein Idee was wir machen können??? Ich mein, wenn wir bei ihr sind, sind die Eltern da und haben die Befürchtung, dass sie jeden Moment reinkommen könnten. Hat einer von uns beiden Sturmfrei oder schlafen die ganze Nacht bei dem anderen, schwirt es uns im Hinterkopf das, das es passieren könnte und tuen es dann doch nicht. Ich hoffe ihr könnt irgendwie helfen.

Gruss

Rayx

Also ich denke auch das es erstmal am wichtigesten ist wenn ihr dafür sorgt das nicht jederzeit einer reinplatzen könnte. Das macht ja wirklich alles an Stimmung kaputt. Aber warum möchtest du unbedingt direkt mit ihr schlafen??? Versucht euch doch erstmal ein wenig näher zu kommen... euch zu entspannen... befriedigt euch gegenseitig und dann seht was passiert. Ich glaube solange ihr euch unter Druck setzt.. könnt ihr das ganze nicht genießen. Wünsch euch Glück!!!
 

Benutzer9514  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hey,

ich kenne das, hatte das Problem am Anfang auch mit meinem Freund. Inzwischen ist der Sex mit ihm wunderschön.
Lasst euch einfach Zeit und setzt euch nicht selber unter Druck, dann wird der Sex auch wunderschön. Glaub mir!!!!

Dark Girl
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren