Angst mich zu blamieren

M

Benutzer

Gast
Es klingt vielleicht komisch,a ber ich habe Angst irgendetwas falsch zu machen oder mich zu blamieren, beim ersten mal.......

(ach ja das mit 18....was beim nick steht muß nicht unbedingt stimmen,oki?)
Kennt ihr das auch?
 

Benutzer6191 

Verbringt hier viel Zeit
Und wenn Du 18 bist...was ist daran so besonders? - Gar nichts in Wirklichkeit. Nur in den Augen von nichtsnutzigen Trotteln und Idioten subjektiv, ist es was "anderes".

Ich bin auch noch unerfahren was Geschlechtsverkehr angeht. Ich denke, darüber redet man zuerst bevor man es macht...
Und da kannst Du auch das los werden.

Und außerdem glaube ich nicht, dass man da was "falsch" machen kann...
 

Benutzer2213  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Lollita18
Es klingt vielleicht komisch,a ber ich habe Angst irgendetwas falsch zu machen oder mich zu blamieren, beim ersten mal.......

Kennt ihr das auch?

Das Gefühl dürfte wohl jedem bekannt sein. Wer gerade bei dieser Sache sagt, er hätte sich keine Gedanken gemacht, dem würde ich ins Gesicht sagen, dass er lügt.
Gerade in unserer Gesellschaft wird einem ja immer vorgelebt, das (insbesondere MANN) man das im Blut haben muss und wer es nicht auf anhieb kann, ein totaler Loser ist. Kann schon unter Druck setzten...

An Deiner Stelle würde ich mir da nicht so große Gedanken machen. "Falsch" kann man nichts machen - it's fun 'til anybody get's hurt. Wenn man sich daran hält, kann eigentlich nichts schief gehen.
 
T

Benutzer

Gast
Hi Lolita !!

Sicher ist das erste Mal etwas sehr spanendes und aufregendes für jeden.
Ich kann Dir nur sagen, wenn das für deinen Freund auch das erste Mal sein sollte, ist er bestimmt genauso aufgeregt wie Du.
Sollte er schon über erfahrungen verfügen, dann rede offen mit ihm darüber, wie Du dich fühlst.

Das wichtigste aber ist das du dich nicht unter Druck setzt.
Wenn Du im letzten Moment meinst das es doch nicht der richtige Zeitpunkt ist, dann sag es ihm und mach es nicht weil du dich nicht trauen tust nein zu sagen.

Viel falsch machen kannst Du eigentlich nicht.
Sollte dein Freund schon über Erfahrung verfügen, dann wird er derjenige sein, der Federführend sein wird.
Solltet ihr beide noch unerfahren sein, wird es das beste sein wenn Du das Kommando übernimmst und ihm den Weg zeigst.
Versuch entspannt zu sein.

Cu

The Saint
 

Benutzer2633  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Lampenfieber vorm Sex?

Hmm ne kenn ich so eigentlich nicht. Aber es klappte die ersten paar mal an Anfang nicht und das machte mich schon nervös wobei das eher an uns beiden lag weil da noch 0 Erfahrung bei war :smile:

Blamieren beim Sex? Wenn dein Partner E rfahrung hat würde ich dem das sagen, damit wird er vielleicht was vorsichtiger und wenn er auch "Anfänger" ist um so besser. Aber blamieren? Geht das denn? Meines unerheblichen Erachtens nach kann man sich nur vor so Spaten, die sich jedes WE ne Neue zwischennehmen blamieren weil die einfach zu hohl im Kopf sind ... und in diesem fall blamiert man sich nicht - die Hohlbirnen waren einfach scheisse.
 

Benutzer818  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also ich muss ehrlich sagen, angst vor dem ersten mal hatte ich nicht wirklich auch als es dann passiert ist hatte ich keine angst, meine freundin hat mir halt das gefühl gegeben das ich keine angst haben muss. Und es war auch so, wofor sollte man da angst haben. Wenn der Partner schon erfahrung hat, sollte er auch rücksicht drauf nehmen finde ich.

just my 2 cents
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Es gibt nur eine Möglichkeit sich beim Sex wirklich zu blamieren: Wenn man keine Ahnung vom Tuten und Blasen hat, aber sich als der größte Stecher bzw. (gibts ein weibliches Gegenstück für Stecher??) sohalt :zwinker: ausgibt.

Alles andere.. Mein Gott, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen :grin: Üben, üben, üben..
 

Benutzer3283  (34)

Verbringt hier viel Zeit
also du brauchst eigentlich keine Angst haben dich zu blamieren! Ich mein, was kann man beim Sex schon viel falsch machen?!
Also ich hatte vorm ersten Mal eher Angst, dass es sehr dolle weh tun könnte!!

Sag mal, hast du einen festen Partner? Also, wenn du Angst hast dich vor ihm zu blamieren, dann bist auch noch nicht bereit mit ihm zu schlafen! Ich denke das Vertrauen müsste wenigstens so groß sein, dass man keine Angst davor hat sich zu blamieren!
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
hmm du betrügst deinen freund und suchst bestätigung bei anderen und dann sowas *lol*

ne also mal ehrlich, das wichtigste is eigentlich, das man den kopf frei hat und sich fallen lassen kann, net zu vergessen die verhütung.
mach dir keinen stress und lass es auf dich zukommen..
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von DerKeks
Lampenfieber vorm Sex?

Hmm ne kenn ich so eigentlich nicht. Aber es klappte die ersten paar mal an Anfang nicht und das machte mich schon nervös wobei das eher an uns beiden lag weil da noch 0 Erfahrung bei war :smile:

Hatte ich sogesehen vor meinen ersten Mal auch nicht weil es relativ spontan war und ich da ne Woche vorher nie mit gerechnet hät. Also war gar keine Zeit drüber nachzudenken.
 
M

Benutzer

Gast
Also wartet mal ja? Was heißt hier ich betrüge meinen Freund? Tu ich doch gar nicht!
Ich liebe ihn wirklich!
Als odanke für eure Antworten...!
Ich denke mir immer, daß ich beim sex irgendetwas komisches mach oder so,,...und er wird es ja mitbekommen, ach was solls irgendwie habe ich einfach nur angst!
Ahc ja ihr lieben lieben `leute!
Die schon das erste mal hinter sich haben, können mir doch sicher tipps geben oder?
Z.B habe ich gehört das ein "Mann" es sehr mag wenn man seinen Penis nimmt und in die vagina führt...
 
J

Benutzer

Gast
hey ich glaube du machst dir viel zu viel stress damit. ich war vor dem ersten mal auch übel aufgeregt und hatte angst irgendwas falsch zu machen. aber so kompliziert wird es gar nicht. du wirst sehn es geht alles von allein. und falsch machen wirst du nix. niemand erwartet dass du beim ertsen mal ein vollprofi bist. aber musst du doch auch nicht sein oder? wär ja schlimm wenns keine steigerung mehr gäb.
mach dir nicht so viele gedanken drum, denn WIE es wird, erfährst du eh erst wenn dus machst. also lass es auf dich zu kommen, wart einfach ab. und du wirst sehn, es wird weder schlimm noch wirst du dich blöd anstellen.
also dann mal viel spaß :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Okay, danke gell? Ich freu mich schon irgendwie wen nwir wieder alleine sind..aber das wird wohl nicht so bald sein :frown:
 
B

Benutzer

Gast
Kenne ich auch zu gut. Ich hatte zwar nicht direkt Angst, war aber auch total unsicher, weil ich nicht wusste, wie und was ich nun genau machen sollte.
 
M

Benutzer

Gast
Hey, genau das meine ich...ich fühle mich irgendwie, als ob ich einen Spring ins kalte wasser machen müßte, und das mag ich nicht wenn etwas unbekanntes auf mich zukommt.
Ich weiß auch nicht was und wie und wo ich was machen muß, ich glaub das ist die größte Angst und deswegen will ich mich ja nicht "blamieren" wenn ich dann irgendetwas "komisches" mache.
 
B

Benutzer

Gast
Am besten redest du mit deinem Freund über deine Ängste. Habe ich auch damals gemacht, ich war danach zwar auch aufgeregt und auch noch genauso unsicher, aber wenn man weiß, dass der Freund es weiß und Verständnis hat, geht es einem gleich besser. Er kann dir ja auch ein bisschen zeigen, was du machen sollst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren