Angesehenster Beruf

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei mir sind es wohl Forscher jeder Art. Egal ob jetzt medizinisch oder technisch. Einfach weil ich es gut finde, wenn die Menschheit irgendwie vorangebracht wird und das geht durch Forschung wohl am besten.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Aja, darüber reden wir nochmal wenn es soweit ist.

Das kannst du eh nicht verhindern. Wenn Deutschland angegriffen wird und ein Soldat der Bundeswehr erschießt einen feindlichen Soldaten, hat er im Prinzip für dich getötet. Für das deutsche Volk halt, wo du ja dazugehörst (denk ich doch mal^^).

Das ist mir klar, so blöd bin ich nicht. :zwinker:
Aber wenn ich es beeinflussen könnte, dann würde der Beruf abgschafft werden. Ich kann es nur leider nicht.
 

Benutzer82824  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist mir klar, so blöd bin ich nicht. :zwinker:
Aber wenn ich es beeinflussen könnte, dann würde der Beruf abgschafft werden. Ich kann es nur leider nicht.

hmm, schon allein dafür das es noch Leute gibt die freiwillig Soldat werden / werden wollen (so wie ich :zwinker: :engel: ) sollte man ihnen Respekt entegegenbringen.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Oder kämpfen blind für eine Regierung, die andere Länder überfällt.

Investmentbanker
Unternehmensberater
Aktienanalysten
:smile:
http://www.youtube.com/watch?v=ko5CCSomDMY
Eigentlich wollte ich diese Berufsgruppen ja nicht nennen... aber ich muss dir zustimmen, dass ich vor diesen Berufen auch sehr wenig Respekt habe, weil ich sie für sinnlos halte...
Hier hat Volker Pispers mal wieder absolut Recht! (wie so oft...)
 

Benutzer75674 

Verbringt hier viel Zeit
Ärzte, Busfahrer und Piloten, da sie extremst viel Verantwortung für Menschen tragen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
In letzter Instanz sind die Schuld, die den Beruf ergreifen. Es finden sich doch immer noch genug Leute, die das freiwillig machen. Was ist denn, wenn sich keiner mehr findet, der diesen Beruf ergreift?
Dann hätten die Politiker höchstens noch die Möglichkeit eine Berufsarmee einzurichten. Ob sie damit beim Volk und in der Welt wirklich durchkommen würden wage ich mal zu bezweifeln. Wenn keiner mehr den Beruf Soldat ergreifen würde, dann wäre das in meinen Augen schon ein mehr als deutliches Zeichen.

Aber denk doch mal, wer die Kriege anzettelt!

Notfalls werden Menschen auch gezwungen, als Soldaten in den Krieg zu ziehen. Durch äusseren Druck, auch durch wirtschaftliche Not.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren