Angeknackstes Selbstbewusstsein dank Exfreund

Benutzer120500  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr Lieben!

Mich stört seit einiger Zeit etwas, das ich gerne mal hier loswerden möchte, und zwar folgendes:

Im Juni endete meine so ziemlich erste ernste, aber nicht allzu lange 7-monatige Beziehung mit meinem Ex. Ich bin darüber hinweg und leb mein Leben weiter, allerdings merke ich immer mehr, dass ich eines noch nicht überwunden hab:

Er hat mein Selbstbewusstsein ziemlich angekratzt. Mit ziemlich vielem Scheiß sogar... z.B. hatte er mir am Anfang der Beziehung auf die Nase gebunden, dass eine Ex von ihm im Haus direkt gegenüber von seinem wohnt. Keine Ahnung, wieso er das getan hat, und anfangs war's mir auch recht egal. Doch ein paar Wochen später merkte ich, dass er jedes Mal, wenn er aus dem Fenster schaute oder wir an ihrem Haus vorbeifuhren oder gingen, richtig in ihr Haus hineinstarrte und anscheinend versuchte, einen Blick auf sie zu erhaschen. Und nachdem ich immer mehr darauf achtete, was mich selbst nervte, ertrug ich es irgendwann nicht mehr und sprach ihn ziemlich angepisst darauf an...hab vielleicht etwas übertrieben, aber ich war so sauer! Er beruhigte mich und sagte, dass das doch gar nicht stimmen würde. Soso... Okay, ein paar Wochen später sah ich dann zufällig, dass seine meistbesuchteste Internetseite IHRE Fb-Seite war. Eben solche Kleinigkeiten, in die ich mich dann total reinsteigerte und die mich total verletzten...

Mein zweites Problem, an dem ich während der Beziehung auch schon viel zu knabbern hatte, war sein ständiges Gaffen. Ich weiß, man darf ja mal gucken, auch in einer Beziehung, aber DAS war wirklich nciht mehr "nur mal gucken", und irgendwann wollte ich schon gar nicht mehr mit ihm aus dem Haus gehen, weil ich keine Lust hatte im Minutentakt verletzt zu werden. Er SUCHTE förmlich nach hübschen Weibern (vor allem blonde), und irgendwann war es soweit, dass ich schon einen richtigen Stich im Herzen spürte, sobald uns eine entegegenkam, weil ich genau wusste, dass er sie wieder mit seinen Blicken ausziehen wird.

Ich weiß, klingt alles dramatischer als es ist, und ich hab mich da auch total reingesteigert, aber es war einfach respektlos mir gegenüber, und das waren nur 2 Beispiele von vielen.

Und mein jetziges Problem ist, dass ich wegen ihm noch immer einen ziemlichen Knacks in meinem Selbstbewusstsein hab, dass ich mir z.B. nicht vorstellen kann, jemals von einem Mann wirklich aufrichtig geliebt zu werden, weil ich weiß, dass es an jeder Ecke hübschere und intelligentere und interessantere Frauen gibt als mich, und noch heute muss ich sofort an meinen Ex denken, wenn ich ein hübsches Mädchen sehe, keine Ahnung warum, und das nervt mich tierisch!

Außerdem erwische ich mich auch manchmal bei Dates dabei, wie ich ab und zu kurz abchecke, ob mein Gegenüber mit seinem Blick bei mir bleibt oder dauernd woanders hinschaut, und jedes Mal denk ich dann "Was ist nur los mit dir?". Das bin so gar nicht ich, und ich will in der Hinsicht wieder locker werden, wie vor meiner letzten Beziehung, aber mein verfluchter Ex hat mich da echt verkrüppelt.

So, genug gejammert... Ich weiß nicht, was ich mir jetzt für Antworten von euch erhoffe, aber wollte das mal loswerden. :smile:

PS: Bitte keine Antworten, in denen ihr mir sagt, ich wäre arrogant oder eingebildet, und würde nur auf Äußeres achten bzw. Aussehen wäre mir das einzig wichtige, musste ich mir schonmal anhören, und das stimmt nicht :hmpf:

LG MissLove

Oops, es sollte "AngeknackStes Selbstbewusstsein..." heißen, sry :tongue:
 

Benutzer123421  (31)

Sehr bekannt hier
Du hast doch kein angeknackstes Selbstbewusstsein. Für mich klingt das eher danach das er dir einen "tick" .. na wie soll ich sagen ... antrainiert hat. Du hast anscheint noch Dates also warum solltest du an dir selbst zweifeln? Selbstverständlich gibt es immer eine hübschere. Es gibt nun mal viele hübsche Mädels. Allerdings ist das aussehen ja nur eine Sache.:smile:
Wie du diesen "tick" wieder weg bekommst weiß ich nun leider aber nicht.:frown:
 

Benutzer122847 

Benutzer gesperrt
das kenne ich
ich bin von natur aus blond, hab aber meine haare braun gefärbt bevor ich mit meinem ex zusammenkam, bald schon kam ich an seine leidenschaft für braunhaarige mädels die sich ned schminken,da ich das aber nicht war,habe ich meine haare wieder so gefärbt wie sie sind:blond...und seit dem hat er mich nicht mehr angeguckt und hatte laufend andere weiber....jetzt habe ich meinen partner/der lachhafterweise eine vorliebe für blonde hat) und er gibt mir das gefühl das er mich liebt wie ich bin....wenn der richtige für dich kommt wirst du merken, das längst nicht alle männer arschlöcher sind
 

Benutzer103573  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also erst einmal eins vorneweg, wir durften ja schon das ein oder andere von dir bewundern und du bist einfach eine richtig süße und attraktive Frau und hast einen traumhaften Körper. Das steht definitiv außer Frage !!!

Ich werde dir nicht beantworten können, warum dein ex jeder Frau hinterher geguckt hat, vielleicht war er ja einfach rücksichtslos in dieser beziehung oder dachte es sei normal oder du merkst es schon nicht. Tut mir leid für dich, dass er so unsensibel war. Aber du solltest nicht den Fehler machen und das auf alle Männer übertragen. Suche nicht nach dem Fehler indem du jeden potenziellen Mann dabei ertappen willst. Damit wirst du noch weniger glücklich werden, als mit deinem ex.

Mal gucken ist ganz normal, wobei es im Rahmen geschehen sollte und man seinem Partner nicht das Gefühl geben darf weniger begehrlich zu sein.
 
G

Benutzer

Gast
Wie die anderen schon geschrieben haben es gibt immer eine die schöner ist als man selbst. Aber Schönheit ist ja bei weiten nicht alles auch die inneren werte zählen. Davon abgesehen verstecken musst du dich auch nicht du bist echt hübsch. Das von deinem ex freund war nicht ok. Klar schaut man sich entgegenkommende Personen an aber nicht so,das sich die eigene Freundin als hässlich bzw als zweite Wahl fühlt. Das war echt nicht ok. Und zu deinem "tick" .... ( fahnde ich eine nette Umschreibung ohne böse zu meinen ) wird er, da bin ich zu fast 100% sicher sich legen wenn du den richtigen Partner gefunden hast der dir das Gefühl vermittelt das du die ein zigste bist, und dann wird du auch darüber lächeln wenn er mal eine andere Frau an schaut und ihn das nicht mehr böse nehmen da du weist das er nur Augen für dich hat. Es ist nicht jeder so wie dein Ex.
 

Benutzer122983  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
MissLove schrieb:
Er SUCHTE förmlich nach hübschen Weibern (vor allem blonde)

Mach dir nichts draus, wenn du nicht blond bist. Ist halt Geschmackssache. Ich stehe z.B. unheimlich auf dunkelhaarige Frauen (braun oder schwarz). Blondinen lassen mich eher kalt. Gibt eben solche und solche Männer.

Habe eben dein Bild gesehen - mir gefallen deine Haare ganz gut. :zwinker:

Außerdem solltest du versuchen, nicht wegen deinem Äußeren geliebt zu werden. Ein attraktives Äußeres gehört zwar auch dazu, macht aber nur einen Bruchteil deiner Attraktivität aus.
 

Benutzer122660 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mich da meinen Vorrednern größtenteils soweit auch nur anschließen, aber ich versuche dir auch trotzdem nochmal meine Meinung dazu zu geben. :zwinker:

Insbesondere weil du auch erwähnt hast, dass es deine erste wirklich ernsthafte Beziehung war, darfst du deswegen keinesfalls auf alles Zukünftige schließen. Ich kann das absolut nachvollziehen, dass einen sowas natürlich erst einmal prägt und dass man sich irgendwann wirklich auch wegen solcher Kleinigkeiten so verrückt macht, aber versuche daraus lieber für dich zu lernen. Denn ich denke die meisten machen früher oder später mal vergleichbare Sachen durch, wo man in Nachhinein erst mal ne ganze Weile denkt, oh man, wie soll man danach nochmal was wirklich passendes finden, egal ob man jetzt männlich oder weiblich ist.
Und auch wenn man solche Erfahrungen für einige Zeit erst mal vielleicht nicht verstehen wird, aber im Grunde kannst du dir relativ sicher sein, dass wenn dein Ex dich nicht so mochte, wie du bist, dann war er auch nicht der richtige und hat dich nicht verdient - Ende. :zwinker:

Und wie oben auch schon erwähnt wurde, du brauchst dir wegen deines Äußeren meiner Meinung nach definitiv keine Sorgen machen, ganz im Gegenteil. Von den Fotos, die ich hier bis jetzt hier beim Mitlesen gesehen habe, waren deine auf jeden Fall ganz vorne mit dabei. :smile:
Und wegen deiner inneren Werte mach dir auch mal keine Sorgen, für jeden Topf gibt es auch passenden Deckel, manchmal findet man ihn oder sie nur schneller und manchmal langsamer - und dann passt das ganze auch völlig von alleine. :zwinker:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Hmm...

sei mir nicht böse, aber für mich klingt das, was du geschrieben hast nach klassischer Eifersucht. Vielleicht täusche ich mich ja, ich kann es von hier aber auch nicht wirklich wissen. Du schreibst, dass du "vielleicht übertrieben" hast und dass er "ständig anderen Weibern nachgafft". Du schreibst weiterhin von "stichen im Herz" und von fehlendem Selbstvertrauen, dass nur er angeknackst hat.

Zunächst mal glaube ich nicht daran, dass eine vergleichsweise kurze Beziehung, in der nichts schlimmeres passiert ist als dass er (vielleicht) nicht genug Interesse an dir hatte, ein Selbstvertrauen stark anknacksen kann. Entweder war es von Beginn an sowieso nicht so groß, oder es war groß und kann damit eigentlich keinen so großen Schaden nehmen.
Weiterhin habe ich viele Eifersuchtsgeschichten gehört, direkt und auch hier im Forum. Viele betroffene schreiben "ich habe vielleicht übertrieben", wenn sie in wirklichkeit eine Szene á la carte, vielleicht sogar in der Öffentlichkeit, hingelegt haben. Auch das mit dem "stich im Herzen" passt sehr gut. Klingt dramatisch und pathetisch und wird mit Sicherheit auch so empfunden.

Es gibt Männer, die wirklich gaffen und dabei peinlich sind, weil jeder depp sehen kann, dass er jedem Rock hinterher guckt. Es gibt auch Menschen, die mit ihrem Ex Partner noch nicht richtig abgeschlossen haben und lieber nichts neues anfangen sollten, auch wenn sie den Ex Partner nicht zurück haben wollen.

Leider gibt es aber auch viele Menschen, die grob eifersüchtig sind und dann ist die Geschichte doch etwas anders abgelaufen. Sicher bezweifel ich nicht, dass er anderen Frauen hinterhergesehen hat und sicher kann ich auch nicht sagen, wie das genau aussah und in welchem Maß es war, ich bin mir aber auch sicher, dass du nicht ganz so einwandfrei reagiert hast...
 

Benutzer104786 

Verbringt hier viel Zeit
Du bist an deiner Lage selbst schuld. Du hast von Anfang an gesehen, was für einen Charakter dein Ex-Freund hat und bist trotzdem mit ihm zusammen geblieben und jetzt heulst du dich hier aus. Jeder wurde mal in seinem Leben verletzt, aber hasst er deswegen das andere Geschlecht?! Reiß dich zusammen, geh raus, leben dein Leben, hab Spaß mit Freunden und hör auf in diesem Forum zu schreiben und deine Zeit sinnvoller zu verbringen.
 

Benutzer36193  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hey, weiß zu 100% wie du dich fühlst. Mir ist das gleiche passiert. Und NEIN es ist keinesfalls eine "klassische Eifersucht" zumal Eifersucht NUR man selbst daran schuld ist, dass man sich hat "krankmachen" lassen, aber das jemand erst krank wird muss eine Ursache haben und die kommt einfach nicht dadurch das zB der Partner ja ein braver ist und NIX falsches macht, auch dazu gehören 2, nur die Entscheidung ob man sich davon krankmachen lässt oder nicht, liegt bei einem selbst.

Einer der ersten Posts war etwas mit nem "Tick" und genau so sehe ich das auch und ich weiß das es so ist.. nach meiner Trennung von meinem besagt Ex habe ich mich ganz klein gefühlt... mein Ex hat wirklich viel mit mir abgezogen sei es das Gegaffe, die ganzen Lügen...die Respektlosigkeit... ich wurde zu einem ganz anderen Mensch, ich war nur noch versteift in meiner Angst wieder von ihm so verletzt zu werden, zog mich total billig an- weil er darauf stand ( und mir war es so scheißegal was andere denken...heute denke ich mir so ,,omg wie hast du ausgesehen?" ) uswusf...
Mein Selbstbewusstsein war hin, alle haben mir eingeredet ich wäre schuld an allem usw...ich war dann bei einer Therapeuten und dieser meinte ich sei ganz normal und ich bräuchte nicht an mir zu zweifeln, dass war mein erster Schritt wieder auf meinen Weg... geholfen hat mir unter anderem das Buch ,,liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest" und vorallem mich ganzganz viel mit mir selbst und dem Geschehenen auseinanderzusetzen, ich weiß jetzt ganz genau was ich will, sehe über "Warnzeichen" nicht mehr hinweg und ich bin stärker denje!
1 Jahr nach der Trennung hatte ich einen neuen Freund, er hat leider diesen "Tick" volles Rohr abbekommen, aber leider auch weil er mir 0 Sicherheit gegeben hat - aber das war mein Fehler, es war für mich zu früh diese Bezi einzugehen, weil ich die andere noch nicht verdaut hatte ( die Bezi ist aber an einem anderen Grund gescheitert :zwinker: ).

Das ist das...was ich dir sagen kann...[DOUBLEPOST=1351808245,1351808160][/DOUBLEPOST]
Du bist an deiner Lage selbst schuld. Du hast von Anfang an gesehen, was für einen Charakter dein Ex-Freund hat und bist trotzdem mit ihm zusammen geblieben und jetzt heulst du dich hier aus. Jeder wurde mal in seinem Leben verletzt, aber hasst er deswegen das andere Geschlecht?! Reiß dich zusammen, geh raus, leben dein Leben, hab Spaß mit Freunden und hör auf in diesem Forum zu schreiben und deine Zeit sinnvoller zu verbringen.
Sowas kann nur jemand schreiben, der psychisch noch nie so belastet wurde, dass er nicht mehr sich selbst war! Sie ist in einer Situation, dass sie aus einer Beziehung kommt die sie selbst so verändert hat, dass sie sich selbst nicht mehr erkennt! Bei sowas hilft nunmal REDEN REDEN REDEN
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Es gibt eben Männer, die so sind. Ich hatte auch schon so Exemplare, wo mir dann auch noch gesagt wurde: Wieso kannst du nicht so aussehen, wie die da? Oder: Meine Ex war so schön schlank, du bist eher eine Presswurst. :what: DAS knackst das Selbsrwertgefühl an und der einzige Weg ist es meiner Meinung nach, von solchen Männern schnell Abstand zu gewinnen. Denn auf Dauer kann es einen wirklich richtig runterziehen, vor allem, wenn man den Mann, der sowas sagt, auch noch liebt. Und dass man echt nicht so viel auf sowas geben sollte, habe ich leider auch erst mit der Zeit begriffen. Heute kann ich echt über die Typen lachen, die mir diese Sprüche an den Kopf geworfen haben, da sie 1. selber total unattraktiv geworden sind und 2. nie wieder so eine hübsche Freundin gefunden haben wie mich (und das mal nur als Feststellung und hinweis darauf, wie sehr man anfängt, sich selbst mir den falschen Augen zu sehen, wenn der Mann ständig Blondinen hinterherglotzt oder von seiner ach so tollen Ex spricht). Ich bin mir sicher, dass du keinen Grund hast, dich minderweretig anderen gegenüber zu fühlen. Und nicht alle Männer sind so wie unsere Exfreunde. Ich hab zum Glück auch schon anderes erleben dürfen (wobei zu viel Lob und Komplimente irgendwann auch komisch wirken).

Ich denke, sobald du dich neu verliebst und eine neue Beziehung haben wirst, wird sich das alles legen. Dann zeigt dir der Mann, dass es eben auch anders geht und wird deine schlechten Erfahrungen mit neuen positiven überdecken :smile:
 

Benutzer104786 

Verbringt hier viel Zeit
Sowas kann nur jemand schreiben, der psychisch noch nie so belastet wurde, dass er nicht mehr sich selbst war! Sie ist in einer Situation, dass sie aus einer Beziehung kommt die sie selbst so verändert hat, dass sie sich selbst nicht mehr erkennt! Bei sowas hilft nunmal REDEN REDEN REDEN
Woher weißt du, dass ich noch nie in so einer Situation war? Stalkst du mich? Reden ist bis zu einem bestimmten Zeitpunkt gut, danach nutzlos und unsinnig. Du veränderst dich NUR durch Handlungen und nicht durch's reden mit anderen Menschen. Rausgehen und leben ist das Beste was man machen kann, alles andere ist suboptimal.
 

Benutzer120500  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal vielen dank für die vielen lieben Worte von euch! :smile:

@ Damian:
Erstmal: Natürlich war ich irgendwann sehr eifersüchtig, als ich merkte dass er null Anstand hat und vertraut hab ich ihm irgendwann auch nicht mehr, trotzdem habe ich ihn geliebt und hatte die Hoffnung, dass sich das vielleicht iiirgendwie noch ändern würde, typisch Frau halt...
Und ich habe auch nicht vor eine neue Beziehung oder irgendwas in der Art einzugehen, weil er's mir versaut hat und ich keinen Bock darauf mir nochmal so 'nen respektlosen Typen anzulachen.
Und es ist auch nicht so, dass ich mir das alles ausdenke und eingebildet hab.

@ Reave:
Achso! Entschuldige, ICH habe wohl das Prinzip von diesem Forum nicht verstanden, hatte nicht bedacht, dass es nur jedem anderen AUßER MIR gestattet ist, sich mal hier auszuheulen, ich entschuldige mich aufrichtig bei dir!
Und ja, nur weil ich mal ein Thema hier erstellt habe, heißt das, dass ich den ganzen Tag hier online bin, du hast absolut Recht! Unglaublich... :rolleyes:
Und ich bin natürlich Schuld! Auch dafür, dass ich Emotionen habe und meinen Ex geliebt habe, bitte ich um Entschuldigung!
Vielen Dank für deinen hilfreichen Beitrag! :thumbsup:
 

Benutzer2103 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke die Zeit wird die "Wunden" heilen. Du musst dir nur selber die Zeit geben, um dich wieder auf jemand neues einzulassen ohne in diesem die Fehler deines Ex-Freundes zu suchen oder diese ungewollt zu sehen.
 

Benutzer113186  (30)

Meistens hier zu finden
Was du bisher im "Zeigt euch von eurer sexy Seite"-Thread gezeigt hast, war nun wirklich nicht hässlich, sondern :drool:. Ebenso dein Profilbild! Aber unter Frauen scheint das ein bischen in Mode zu sein, dass man glaubt, die anderen sähen immer besser aus. Aber ich kenne das, auch ich zweifle manchmal an meinem Aussehen. Aber dann muss man sich daran erinnern, dass es 1. viele Menschen gibt, die einen - so wie man ist - mögen und 2. nicht nur das Aussehen zählt.

Was deinen Ex-Freund angeht, so war er - entschuldige die Direktheit - ein unsensibler Player, dem keine Frau gut genug ist. Schön und gut wenn man andere Frauen beachtet und vielleicht sogar insgeheim schön findet. Aber den Partner so zu verletzen und zu verarschen, das finde ich nicht okay.

Jetzt musst du allerdings auch an dir arbeiten. Du bist schön, also akzeptiere das so. Und nur weil jemand bei einem Date mal zur Seite schaut, heißt das noch lange nicht, dass er dich nicht attraktiv findet und stattdessen mit der Passantin sofort in die Kiste hüpfen wird. Das Date durch Vorbeischauen sozusagen zu ignorieren ist zwar keine gute Art, aber hat sicher nichts mit deinem Aussehen zu tun.

Also: Kopf hoch! Es gibt auch Männer, die nicht ständig auf Frauenjagd sind und denen das Aussehen ihrer Partnerin nicht über alles geht. Und auch wenn deinen Dates das Aussehen der Frau wichtig ist, so gibt es genug Männer, denen du gefällst, so wie du bist!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
So nun mlede ich mich auch mal hier zu Wort und auch wenn es hart klingen mag du hast kein angeknackstes Selbstbewußtsein du hast eine sehr verquere Einstellung oder Blickpunkt auf deine Situation. Wieso bist du der Ansicht dein Ex haette dein Selbstbewußtsein ruiniert wenn du anscheinend keins hast und du es nur aus der Aufmerksamkeit des Partners/Dates ziehst.
Das hat aber nicht mit Selbstbewußtsein zu tun in meinen Augen denn das muß erstmal aus einem Selbst kommen und nicht durch den Vergleich mit anderen sondern durch eigene Leistung
 

Benutzer121866 

Sorgt für Gesprächsstoff
Und inwiefern soll ihr das nun helfen? Ob Sie noch nie Selbstvertrauen hatte und in der Beziehung keins aufbauen konnte, oder Sie welches hatte und es durch ihren Freund zerstört wurde macht keinen grossen Unterschied.

Ich kenne das Problem mit schwachem Selbstvertrauen selbst ganz gut. In einem Punkt muss ich Stonic aber Recht geben. Solange du deine Bestätigung in anderen suchst wirst du sie nicht finiden. Es braucht Zeit sich von so was zu erholen, aber wenn du dich auf deine eigenen Qualitäten konzentrierst und dich regelmässig daran erinnerst was du alles kannst und erreicht hast, wird sich das schon geben.

Lass dir keine Lügen über dich aufbinden und wenn du nicht weisst wi du anfangen sollst, nimm einfach das erste oder schwerste Vorurteil das du über dich hast und bring dir bei dss es nicht stimmt. Aus deinem OP entnehme ich dass du dich nicht "hübsch, intelligent und interessant" findest. Also sagst du dir jedes Mal wenn du Zweifel hast, dass du "hübsch, intelligent und interessant" bist.

Gemäss Klischee macht man das vorm Spiegel. Aber aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass damit nicht der im Badezimmer gemeint ist. Sondern der in deinem Kopf. Schau dir dein Leben an und sieh nach womit du diese Vorurteile wiederlegen kannst.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Das sie eine andere Einstellung bekommt und nicht nur die Bestätigung durch andere zu suchen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren