andere sex vorstellungen

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
ich bins mal wieder,
und ich möcht euch mal was erzählen worüber ich seit gestern oft nachdenken muss,
mein freund(19) und ich sind 6 monate zusammen,haben aber noch nicht miteinander geschlafen,weil ich noch nicht wollte,gab vieles was mich gestört hat ect.,bin aber keine Jungfrau mehr.
Reden wirklich viel über das Thema,und hatten gestern auch petting,und haben uns über únsere Sex-Vorstellungen geredet,und uns ist aufgefallen das wir total verschiedene Vorstellungen davon haben,was mich einbischen eingeschüchtert hat,weil ich ihn anders eingeschätzt hab.

Seine vorstellung ist,das man überall,immer sex haben kann,und es sollte "einfach geil sein",ganz gut und schön,aber ich bin noch nicht so erfahren und auch relativ schüchtern,und hab andere Vorstellungen,das wir unser erstes mal gemeinsam schon an einem platz haben wo wr uns wohl fühlen,gegen romantik hät ich auch nicht dagegen,es sollte einfach die richtige zeit sein und auch dafür zeit haben(find ich schöner,da ich auch schon einige schlechten erfahrungen gemacht hab im sex leben),weil ich schon gerne romantische abende liebe.Dooch als ich "romantik" erwähnt habe,reagierte er verblüft.

Werd ihn nochmal drauf ansprechen das mir das wichtig ist das es schön wird,zudem weil ich noch nicht so tolle erfahrungen hab.

Was meint ihr dazu?Was kann man an unseren Meinungen ändern?Oder wird da nicht funktionieren?
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
habt ihr denn über das erste mal geredet oder über sex im allgemeinen? :zwinker:

das du das erste mal mit ihm lieber in entspannter und romantischer atmosphäre haben möchtest kann ich gut verstehen...und das sollte er eigentlich auch :smile:
bei ihm klingt es mehr danach, dass er eben über sex als solches gesprochen hat und nicht über das erste mal ansich. ich denke, wenn ihr etwas länger zusammenseid, werden sich deine vorstellungen vielleicht seinen annähern und andersherum ebenso.

weiss er denn von deinen schlechten erfahrungen? du kannst nicht unbedingt erwarten, dass dein partner die gleichen romantischen vorstellungen hat wie du (sicher, es gibt welche die so sind - aber bei weitem nicht alle). aber normalerweise kann man sich aufeinander einstellen und das auch bereden.
wenn es dir wichtig ist, dass ein wenig romantik dabei ist, sollte er das verstehen....es tut ihm ja nicht weh, wenn er dir da ein wenig entgegenkommt :zwinker:
 

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube wie rihanna70 das ihr da einfach etwas aneinander
vorbei geredet habt.

Ich finde Romatik auch toll. Aber ständig ist das doch auch langweilig... ;-)
 

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
habt ihr denn über das erste mal geredet oder über sex im allgemeinen?
haben eigentlich schon ziemlich direkt über sex geredet also nciht nur allgemein.

weiss er denn von deinen schlechten erfahrungen?
Ja er weis alles,und findet auch das ich nicht so tolle erfahrungen habe.
Ich finde Romatik auch toll. Aber ständig ist das doch auch langweilig...
Ich hab ja noch nicht mit ihm geschlafen,hab ja nach dem erstenmal nichts dagegen mal etwas anderes auszuprobieren als nur "Blümchensex" wie ers immer nennt,aber möcht nicht gleich mit in seinen augen Geilensex anfangen....

Kam mir bei dem gespräch iwie unverstanden vor...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Da müsst ihr wohl beide für Kompromisse bereit sein. Er sollte dir besonders am Anfang ein vertrautes Umfeld und Romantik bieten, bis du sexuell sicherer wirst, ihm (noch) mehr vertraust. Und du solltest offen für Neues sein, das soll nicht heißen, dass du es gleich überall treiben sollst, aber mit dem Gedanken anfreunden, vllt. einen Platz überlegen, der nichts mit zu Hause zu tun hat, aber sicher vor ungewollten Zuschauern ist (nachts im Wald oder so ...).

Wie alt ist dein Freund, wieviele Sexpartner hatte er schon vor dir ?
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
haben eigentlich schon ziemlich direkt über sex geredet also nciht nur allgemein.
vielleicht hab ich dich jetzt missverstanden oder du mich. :zwinker: dass ihr über sex geredet habt war schon klar. ich mein jetzt speziell über euer erstes mal?
sex ist eigentlich immer schön (geil), das heisst aber nicht, dass er deswegen unromantisch sein muss. :zwinker:
wenn du dich nicht verstanden fühlst, musst du mit ihm nochmal darüber reden. aber nicht in andeutungen verlieren, sondern direkt sagen was du willst.
 

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
Er sollte dir besonders am Anfang ein vertrautes Umfeld und Romantik bieten, bis du sexuell sicherer wirst, ihm (noch) mehr vertraust
Ja noch mehr vertrauen würd da bestimmt helfen,das ich noch sicherer werde.
ich mein jetzt speziell über euer erstes mal?
Ja haben wir,weil wir ja schon gerne wissen wollten was der andere mag oder wie wir uns das ganze vorgestellt haben,deshalb sind wir ja auf das thema sexvorstellung gekommen.
Wie alt ist dein Freund, wieviele Sexpartner hatte er schon vor dir ?
mein freund ist 19,und hat nach seinen erzählungen schon viele erfahrungen in 3 beziehungen gesammelt(3 sexpartnerinnen).
Manchmal schüchtert er mich auch ein mit den geschichten,hab ihm auch gesagt das mich die nicht so interessieren,aber er lässt es nicht immer sein,um mich zu ärgern...
 

Benutzer82763  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es gut, dass ihr da vorher viel darüber redet was euch
gefällt.

Denke mal eher nicht das er dich ärgern will.
Er ist wahrscheinlich nach 6 Monaten einfach "heiß" auf dich.
Und denkt wohl das er dich damit neugierig macht...

Sag ihn einfach was in dir vorgeht.
Nicht das ihr beide für euer gemeinsames erstes Mal total falsche
Erwartungen habt - die sich dann meist eh nicht erfüllen...
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
ja ich glaube, ihr müsst mehr über eure gefühle sprechen, nicht nur über eure vorstellungen bzw. du musst ihm schon klar sagen, was für dich in ordnung ist und was nicht. und dafür sollte er auch verständnis haben, egal wie heiß er auf dich ist.

sag ihm vielleicht auch, dass dich das ein bisschen einschüchtert, was er da so erzählt.

ich mein das sexleben entwickelt sich ja auch, wie die ganze beziehung, vielleciht wirst du es ja irgendwann ähnlcih sehen wie er, aber vorerst solltest du ihn über alles aufklären, was in dir vorgeht.

mal ne andere frage:

willst du denn mit ihm schlafen , vielleciht demnächst?
 

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
danke für die antworten,ich werd ihm auch meine gefühle veruschen zu erklären.
willst du denn mit ihm schlafen , vielleciht demnächst?
eigentlich schon,nur manchmal werd ich durch komische reaktionen von ihm eingeschüchtert oder auch verunsichert...
somale ich nun ja auch einies um die ohren hatte,wegen schule,fußbruch,pille,aber das wird sich regeln.

Nur das mit der pille,weil die nicht wirkt wegen thrombosespritzen (fußbruch),ist mir wichtig weil ich kondome nicht leiden kann,aber zusätzlich das gefühl hab keine lust auf sex zu haben wegen vllt. der pille.Alles iwiedoof, er meinte halt auch das 6 monate schon ziemlich lang waren...und das kondome ja nicht sclimm sind,aber ich mag sie nicht xD
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren