Andauernde Unzufriedenheit...

T

Benutzer

Gast
Hallo,

ich lese schon eine ganze Weile mit. Aber das ist mein erster Beitrag hier und ich habe mich auch nur deswegen angemeldet. So, nun zum eigentlichen Thema.

Es gibt da einen Jungen, mit dem ich über ein Jahr lang hin und wieder (nicht so oft) per sms, etc. Kontakt hatte. Wir waren früher mal auf der selben Schule, er macht seine Ausbildung aber in einem anderen Bundesland.
Er ist immer nur am Wochenende daheim.

Jedenfalls ließ er immer mal wieder durchblicken, dass er was von mir will. Zu dem Zeitpunkt hatte ich aber kein wirkliches Interesse an ihm, höchstens freundschaftlich. Danach hatte er dann eine Freundin und das Thema sich somit erledigt. Nunja, dann war der Kontakt wieder etwas intensiver und vor 3 Wochen dann sagte er mir er habe sich von seiner Freundin getrennt, da es nicht mehr so lief, wie er sich das vorstellte.

Vor 2 Wochen hatten wir dann ein Date. Ich fand es echt supischön, auch wenn ich immer noch nix von ihm wollte. Aus dem einfachen Grunde, dass ich jemand anderen will, diesen jemanden aber nicht bekommen kann.

Nun dachte ich, ich könnte mich vielleicht mit ihm ablenken und traf mich dann vor einer Woche ein zweites mal mit ihm. Bei ihm zu Hause. Wir schauten einen Film und er fing dann langsam an zu kuscheln. Da bin ich auch noch, mehr schlecht als recht, drauf eingegangen. Küssen wollte ich ihn jedoch nicht, da mir klar wurde ich kann mich mit ihm nicht ablenken.

Ich hab ihm also direkt ins Gesicht gesagt, dass ich ihn nicht küssen möchte.
Haben aber trotzdem weitergekuschelt. Nach ner Weile bin ich dann gegangen. Hab ihm dann nochmal geschrieben ob er denn jetzt sauer sei. Dann kam das womit ich überhaupt nicht gerechnet habe.

Er schrieb, dass es mit uns wohl doch nix werden würde, weil er doch noch an seiner Ex hängt und sie zurück will.

:confused: :confused: :confused:

Da war ich absolut verwirrt :geknickt:

Welchen Sinn macht das? Bis zuletzt wollte er mich küssen und als ich nicht wollte, will er dann seine Ex zurück?

Ich als Hobbypsychologin :link: würde ja jetzt sagen, von mir bekam er nicht das was er wollte, von seiner Ex aber weiß, dass er es von ihr bekommt und sie deshalb zurück wollte.

Würde mich über ein paar Meinungen freuen :smile:
 
A

Benutzer

Gast
vielleicht wollte er sich ablenken und hat gemerkt, dass es nicht klappt.... vielleicht wollte er an dir seinen "marktwert" testen. ..... vielleicht wollte er nur ein wenig kuscheln....

oder er hat, nachdem er gemerkt hat, dass er bei dir nicht landen kann, die "ex" nur vorgeschoben....

grüsse vom alten Sack
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ihm also direkt ins Gesicht gesagt, dass ich ihn nicht küssen möchte.
Das hat ihm sicherlich wehgetan....

dass es mit uns wohl doch nix werden würde, weil er doch noch an seiner Ex hängt und sie zurück will.
Das sollte eine Retourkutsche werden....

schönen Gruß vom Hobbypsychologen.. :zwinker:
 
T

Benutzer

Gast
Er ist aber auch wieder mit ihr zusammen. :eek4:

Nunja ich hab ihm ja nicht gesagt "geh weg ich will dich nicht küssen". Ich hab eben auf seine Versuche mich zu küssen nicht reagiert und nach ner Weile wurde ihm das wohl zu bunt und er hat dann halt ganz lieb gesagt, dass er mich gern küssen würde. Da sagte ich dann eben, dass ich das nicht möchte.

Ich wüsste auch nicht warum er sich mit mir von ihr ablenken hätte sollen. Es hat ihn ja keiner gezwungen sich von ihr zu trennen.
 
A

Benutzer

Gast
vielleicht war es ja einfach der letzte test, ob er auf die schnelle wo anders landen kann. und nachdem der fehlschlug, ist er wieder "heim"
 

Benutzer24194  (34)

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht war er irgendwie sauer auf sie und deswegen sich von ihr getrennt und wollte den frust bei dir rauslasen, aber dann hat es sich wieer gelegt und er wollte sie wieder zurueck :zwinker:
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Er ist aber auch wieder mit ihr zusammen. :eek4:
und zudem um eine Erfahrung reicher.. :zwinker:

Nunja ich hab ihm ja nicht gesagt "geh weg ich will dich nicht küssen". Ich hab eben auf seine Versuche mich zu küssen nicht reagiert und nach ner Weile wurde ihm das wohl zu bunt und er hat dann halt ganz lieb gesagt, dass er mich gern küssen würde. Da sagte ich dann eben, dass ich das nicht möchte.
das ändert wenig an dem was in seinem Unterbewusstsein abläuft.. Du hattest aber auch keine andere Wahl, denn hättest Du ihn quasi belogen und das Küssen zugelassen, dann wäre es doch irgentwann rausgekommen und er wäre noch viel tiefer verletzt..

Es hat ihn ja keiner gezwungen sich von ihr zu trennen.
Kein Mensch und auch kein Tier.. das ist richtig... aber es gibt da auch noch das Gefühl der Neugier und die Angst im Leben chancen zu verpassen, die Lust auf ein neues Abenteuer und die Hoffnung das das neue besser wird als es das alte je war.. das ist zwar nicht direkt ein zwang, aber es ist ein riesen Antrieb.. :zwinker:
 
T

Benutzer

Gast
Naja die beiden haben eine Wochenendbeziehung, da er ja woanders seine Ausbildung macht. Er sagte es läuft eben einfach nicht mehr und, dass er sich eh bald trennen wird, wenn er mit der Ausbildung fertig ist.

aber es gibt da auch noch das Gefühl der Neugier und die Angst im Leben chancen zu verpassen, die Lust auf ein neues Abenteuer und die Hoffnung das das neue besser wird als es das alte je war.. das ist zwar nicht direkt ein zwang, aber es ist ein riesen Antrieb..

Hmm... ja schon möglich. Da ich aber nicht wollte, war "das alte" dann wohl doch angenehmer für ihn.


Ich würde aber annehmen, dass, wenn ich ihn geküsst hätte das irgendwie anders gelaufen wäre.
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
trauriges etwas schrieb:
Ich würde aber annehmen, dass, wenn ich ihn geküsst hättem das irgendwie anders gelaufen wäre.
Ja er wäre garantiert noch viel weiter gegangen.. :zwinker:
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
trauriges etwas schrieb:
Wie jetzt? :grrr:
Na Du weißt schon... Hose runter, auf die Plätze, Fertig, LOS.. :zwinker:

Wenn Du es zugelassen hättest, dann wäre er wahrscheinlich auch drauf eingestiegen..
 
T

Benutzer

Gast
Kerle :wuerg:

Er hatte mir vorher geschrieben, dass er sich ne Beziehung mit mir vorstellen könnte und halt auch gern hätte.

Also meinst du, er wollte nur mit mir schlafen?

:ratlos:
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
trauriges etwas schrieb:
Also meinst du, er wollte nur mit mir schlafen?
Nicht "nur" aber "auch" mit dir schlafen... das eine schließt das andere ja nicht aus, oder??
 
T

Benutzer

Gast
Jetzt bin ich verwirrt 0o

Die ganze Situation hatte an dem Abend zwar was "kuscheliges" und so aber eigentlich hatte ich nie das Gefühl, dass es darauf hinauslaufen sollte.
Ich glaub auch nicht, dass er das an dem Abend vorhatte.

Was mich verwunderte war eben die Sache, dass er nach der Ablehnung von meiner Seite aus, seine Ex wiederwollte.
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub auch nicht, dass er das an dem Abend vorhatte.
*arg* nun er hatte es wohl vor, (sagen wir bis Weihnachten..) nur hat er auch damit gerechnet das Du es nicht so schnell zulässt..(nicht an dem Abend..) anderseits hat er auch nicht damit gerechnet das Du selbst das küssen abwehrst.. (da ist bei ihm ein kleiner Traum zerplatzt und das hat ihm "aua" bereitet..)

Aber STOP an dieser stelle.. es wird hier sonst zum "hätte,wäre,wenn" spielchen.. :zwinker:

Was mich verwunderte war eben die Sache, dass er nach der Ablehnung von meiner Seite aus, seine Ex wiederwollte.
erst macht er seine Ex quasi schlecht... meint es läuft nimmer mit ihr usw.. (aus welchen Gründen auch immer..) mit dieser Aktion hat er Dich noch schlechter dargestellt..

auch wenn es Dich scheinbar kein Stück gekratzt hat.. es sollte Dich kratzen... Er wollte Dich erneut zum Nachdenken bewegen und selbst das hat er geschafft.. :zwinker:
 
T

Benutzer

Gast
erst macht er seine Ex quasi schlecht... meint es läuft nimmer mit ihr usw.. (aus welchen Gründen auch immer..) mit dieser Aktion hat er Dich noch schlechter dargestellt..


Sehe ich nicht so :grrr:

Da ich, wenn ich ihn geküsst hätte, ja sozusagen hätte haben können.
Wenn er dann seine Ex hätte noch zurückhaben wollen, dann würdest du sicherlich Recht haben.

Aber so ist er einfach nur gekränkt gewesen, denke ich, und ist dahin zurück wo er das bekommt was er will.
 
1 Woche(n) später

Benutzer21708 

Verbringt hier viel Zeit
Hm.. warum beschäftigt dich das denn so sehr, daß du dich EXTRA dafür hier anmeldest?

Ich mein im endeffekt isses doch egal. Er wollte sich vielleicht ein wenig trösten, du bist nich drauf eingestiegen, was auch gut war und nu läuft es wohl mit seiner Ex wieder ganz gut.

Is doch an und für sich nix ungewöhnliches...

Warum fühlst du dich denn da so "angepisst"? :zwinker:

War da vielleicht doch etwas von deiner Seite?
Fühlst du dich verletzt, daß er jetzt wieder mit ihr zusammen is?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren