Anbieter für jeden sichtbar?

Benutzer54769 

Verbringt hier viel Zeit
Hey....

ich habe mal eine Frage als Laie...

ich bin in einem anderen Forum angemeldet, in dem der Umgangston, gelinde gesagt, manchmal unter den Tisch kriecht (Fussballforum). Im Zuge dieser Schubsereien, wie ich sie mal nenne ist folgendes passiert:

1. Ein User schreibt seine Meinung und ein Moderator stört sich an dieser Meinung. Erschwerender Umstand: Der Moderator ist für diesen Teil des Forums aber nur normaler User, dennoch steht unter seinem Namen "Moderator". Die Aufteilung dort ist Katastrophal:kopfschue . Er ist dort also nur User und muss ggf. nicht regelnd eingreifen. Dennoch hat er ja für andere Teile des Forums, und damit auch für diesen bestimmten User, Moderatorenrechte.

2. Da sich der Moderator, in diesem Teil ein normaler User, an der Meinung des anderen Users stört und sich dazu hingerissen fühlt, bei diesen Schubsereien mitzumachen, denunziert er den User und untergräbt seine Glaubwürdigkeit, indem er den, in seinem Profil angegeben Wohnort, als Unwahr deklariert. Die schafft er, in dem er unterschwellig zu verstehen gibt, bei welchen Internetanbieter der User sei. Es wird für jeden ersichtlich, bei welchem Anbieter er ist. Dieser Anbieter kommt wohl für den betreffenen Wohnort, weit weit weg von hier, nicht in Frage.

3. Angenommen die Angabe des Moderators bzgl. des Anbieters stimmt: Woher kann diese Information kommen?

A) Kann theoretisch jeder den Anbieter eines anderen sehen, wenn er schlau ist und ihn dann veröffentlichen?

B) Haben Moderatoren diese Informationen idR? Kann man eher davon ausgehen, dass er die Info daher hat?

C) Wie seht ihr diese Informationsoffenlegung? Ist das keine große Sache, da es hier der Offenlegung gemacht wurde, um eine Unwahrheit zu entlarven (Was natürlich im Zuge der Schubsereien der Fall war. Also von einer Wohltat für alle kann wohl nicht die Rede sein, sondern mehr von persönlicher Rache). Dann aber auch unter Berücksichtigung, dass er Moderatorenrechte hat.

Ich spiele mit dem Gedanken mich zu beschweren und mich aus dem Forum abmelden, da ich mein Vertrauen in die Verschwiegenheit bzgl. meiner Daten nicht sehe. Aber bevor ich das mache, möchte ich erstmal wissen, wie hier die Möglichkeitne liegen, bevor ich mich, vielleicht zu Unrecht, beschweren würde.


Danke für eure Hilfe...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Was hat der Internetanbieter mit dem Wohnort zu tun? Das ist seltenst derselbe Ort!

Das muss dann schon ein sehr lokal beschränkter Anbieter sein, damit das so deutlich erkennbar ist.
Bei welchem Anbieter man ist, lässt sich z.B. über Paketverfolgung herausfinden, teilweise auch direkt über die Rechnernamen.

Aber der angebliche Moderator übertritt da bei weitem seine "Befugnisse", der nutzt unverschämt persönliche Daten für seinen eigenen Vorteil.

Eine Beschwerde dürfte nicht viel bringen außer nur noch mehr Ärger.

Was auch noch sein kann, ist daß dieser "Moderator" selber keine Ahnung vom Internet hat, und den Wohnort des Users und den Geschäftsort des Internetanbieters durcheinander bringt :engel:

:engel_alt:
 

Benutzer54769 

Verbringt hier viel Zeit
Was hat der Internetanbieter mit dem Wohnort zu tun? Das ist seltenst derselbe Ort!
also er ist auf der anderen Seite der Erde, der Wohnort. Meine Kenntnisse reichen nicht sooo weit, aber meine Vorstellung ging dahin, dass der Anbieter dort einfach nicht auftritt, so dass der im Profil angegebene Wohnort nicht stimmen kann.

Bei welchem Anbieter man ist, lässt sich z.B. über Paketverfolgung herausfinden, teilweise auch direkt über die Rechnernamen.
mhm..also für jeden möglich, der will?
Aber der angebliche Moderator übertritt da bei weitem seine "Befugnisse", der nutzt unverschämt persönliche Daten für seinen eigenen Vorteil.

Eine Beschwerde dürfte nicht viel bringen außer nur noch mehr Ärger.
Ja..sehe ich auch so. Ändern werden die sich nicht. Die sind Uneinsichtig wie sonst was....Aber unagesprochen möchte ich das eigentlich auch nicht lassen.

mhm....mal überlegen, was ich mache...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Vielleicht hat er in Deutschland noch einen Zugang?
Was heißt "am anderen Ende der Welt"?
Wenn er dort vielleicht kein Internet, aber immerhin Telefon hat,
dann kann es gut sein, daß er sich erstmal irgendwo einwählen muß, und schon passt der Wohnort nicht mehr mit dem Ort des Internet-Providers zusammen.

Aber wie hat denn der Betroffene reagiert?
Wenn ihn das nicht juckt, wozu dann die Aufregung?

:engel_alt:
 
C

Benutzer

Gast
Das mit dem Anbieter ist durchaus möglich, vorallem bei einem Forum, da solche Dinge gelogged werden, für jeden nicht, aber wenn du Zugang zu den Hostdaten hast(Dein Server usw usf) dann schon.

Zu letzterem.
Wie weit der Moderator letztlich gehen darf ist immer so eine Frage, für mich ist es ein Service, denn man da annimmt, man hat da grundsätzlich erstmals keine Rechte.

Der Moderator handelte zwar scheisse, aber wenn der administrator damit keine Probleme hatte, darf er das machen und soll auch das Recht dazu haben.
 

Benutzer75173 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Anbieter ist durchaus möglich, vorallem bei einem Forum, da solche Dinge gelogged werden, für jeden nicht, aber wenn du Zugang zu den Hostdaten hast(Dein Server usw usf) dann schon.

So ein quatsch. Von wegen hostdaten. In nem forum isses so dass eigentlich jeder moderator die IP sehen kann mit der ein beitrag gepostet wurde, und mit dieser ip lässt sich dann herausfinden bei welchem provider sich der user befindet (provider reservieren sich gewisse ip-ranges, die sind dann eindeutig dem provider zuzuordnen. AOL zb 172.xxx.xxx.xxx etc pp).

Aber es lässt sich nicht nur der provider herausfinden, sondern mit ip-geo-tools auch der standort des knotenpunktes an dem der user hängt. So lässt sich mit nem umkreis von ein paar kilometern festmachen wo der user wohnt.

Was hat der Internetanbieter mit dem Wohnort zu tun? Das ist seltenst derselbe Ort!
Naja, wenn jetzt jemand bei nem regionalanbieter ist, zb nefkom oder netcologne, dann dürfte sich das schon von selber erklären, dass der user dann nicht aus wien kommen kann :ratlos:
 
C

Benutzer

Gast
So ein quatsch. Von wegen hostdaten. In nem forum isses so dass eigentlich jeder moderator die IP sehen kann mit der ein beitrag gepostet wurde, und mit dieser ip lässt sich dann herausfinden bei welchem provider sich der user befindet (provider reservieren sich gewisse ip-ranges, die sind dann eindeutig dem provider zuzuordnen. AOL zb 172.xxx.xxx.xxx etc pp).

Oh man, es ging um jeder und jeder kann das nicht.
Moderatoren sind da unter (usw usf) drin.

Und ein Moderator hat Zugang zu solchen Daten, weil Foren sowas normalerweise selber logged und somit ist der Moderator ohne Missverständnisse in diese Sparte (usw usf) drin.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
So ein quatsch. Von wegen hostdaten. In nem forum isses so dass eigentlich jeder moderator die IP sehen kann mit der ein beitrag gepostet wurde, und mit dieser ip lässt sich dann herausfinden bei welchem provider sich der user befindet (provider reservieren sich gewisse ip-ranges, die sind dann eindeutig dem provider zuzuordnen. AOL zb 172.xxx.xxx.xxx etc pp).
Wieso "quatsch"!? :ratlos:
Der TS meinte mit die Hostdaten eher allgemein was das Forum alles über den jeweiligen Threadersteller speichert.
Und es muss erstmal jemand da hernrankommen.
Also mutwillig.
oder wird etwa bei jedem Post die IP-Addresse (auch wenn nur für die Mods) angezeigt? Ich denke nicht...

Aber es lässt sich nicht nur der provider herausfinden, sondern mit ip-geo-tools auch der standort des knotenpunktes an dem der user hängt. So lässt sich mit nem umkreis von ein paar kilometern festmachen wo der user wohnt.
Das sind dann aber schon fast kriminelle Hacker-Methoden.
Nur um jemandem die Meinung in einem Forum die Addresse über Internet nachverfolgen`?
Das ist schon etwas übertrieben, findest Du nicht doch auch!?

Naja, wenn jetzt jemand bei nem regionalanbieter ist, zb nefkom oder netcologne, dann dürfte sich das schon von selber erklären, dass der user dann nicht aus wien kommen kann :ratlos:

Lies mal bitte nach was ich oben geschrieben hatte... :rolleyes:
hier, bitte schön:

Was hat der Internetanbieter mit dem Wohnort zu tun? Das ist seltenst derselbe Ort!

Das muss dann schon ein sehr lokal beschränkter Anbieter sein, damit das so deutlich erkennbar ist.

:engel_alt:
 

Benutzer75173 

Verbringt hier viel Zeit
Oh man, es ging um jeder und jeder kann das nicht.
Moderatoren sind da unter (usw usf) drin.

Natürlich kann das nicht jeder, oder siehst du hier als normaler user irgendwo IP-adressen rumstehen?

Wieso "quatsch"!? :ratlos:
Der TS meinte mit die Hostdaten eher allgemein was das Forum alles über den jeweiligen Threadersteller speichert.
Und es muss erstmal jemand da hernrankommen.
Also mutwillig.
oder wird etwa bei jedem Post die IP-Addresse (auch wenn nur für die Mods) angezeigt? Ich denke nicht...


Das sind dann aber schon fast kriminelle Hacker-Methoden.
Nur um jemandem die Meinung in einem Forum die Addresse über Internet nachverfolgen`?
Das ist schon etwas übertrieben, findest Du nicht doch auch!?



Lies mal bitte nach was ich oben geschrieben hatte... :rolleyes:
hier, bitte schön:



:engel_alt:

In den foren in denen ich bisher moderator war (vbulletin boards, phpBB boards etc) wurde zu jedem einzelnen post die IP adresse gespeichert.

Ich hab mich jetz mal angemeldet in nem forum wo ich mod bin, da erscheint unter jedem beitrag rechts unten ein neuer link mit "IP". Wenn man da draufklickt kommt dann das folgende:

http://s10.directupload.net/file/d/1649/q89dn9fm_jpg.htm

Und mit kriminellen hacker-methoden hat das nichts zu tun. Geht man einfach auf (zb) http://www.geoiptool.com/ und gibt dort die ip ein. Fertig, schon haste den standort.

Klar ist es übertrieben, ist aber weder illegal noch sonst irgendwas.
 
C

Benutzer

Gast
Natürlich kann das nicht jeder, oder siehst du hier als normaler user irgendwo IP-adressen rumstehen?

Der TS hat aber danach gefragt; Ich hab sie nur beantwortet. :rolleyes:

Es wäre durchaus hilfreich wenn du den ersten Beitrag als Grundlage für deine Antworten in diesem Thema hernehmen würdest.
 

Benutzer75173 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

172.16.x.x - 172.31.x.x sind wie 10.x.x.x und 192.168.x.x für Lokale Netze reserviert :zwinker:

Off-Topic:
Ich hoffe du weisst was ich gemeint habe :grin: Ist klar dass AOL nicht die kompletten IP ranges mit 172.xxx.xxx.xxx braucht! War auch eher zur verdeutlichung... :geknickt: :grin:


also z.b. bei http://www.geoiptool.com/de/webtools/ zeigt es mir nur mitten in Deutschland an... :cool1:


haste auch schon mal näher rangezoomt? Bei mir triffts da genau die stadt in der ich wohne :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Bei mir zeigts Genf an.


Das ist so ziemlich der weitentfernteste Punkt in der Schweiz, von hier, den es gibt. :zwinker:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
haste auch schon mal näher rangezoomt? Bei mir triffts da genau die stadt in der ich wohne :zwinker:
Na super, herzlichen Glückwunsch zu einem schlampigen Anbieter,
der die Daten nicht anonymisiert :tongue:

Für wie blöd hälst Du uns hier eigentlich, hmm!? :kopfschue
Na klar hab ich reingezoomt, ich sagte doch, es zeigt einen Punkt mitten in Deutschland an, der aber weder eine Straßenkreuzung hat noch bewohnt ist...
Das muss der geheime Internetknoten sein, an dem alles zusammenläuft... :drool:

:engel_alt:
 

Benutzer87446 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Off-Topic:
Ich hoffe du weisst was ich gemeint habe :grin: Ist klar dass AOL nicht die kompletten IP ranges mit 172.xxx.xxx.xxx braucht! War auch eher zur verdeutlichung... :geknickt: :grin:
Ja, aber viele haben davon keine Ahnung (was ja auch nicht weiter schlimm ist) und nehmen das evtl als gegeben :zwinker:


Je nachdem wo man wohnt, ist die Angabe idr recht genau
(Großstadt) oder zumindest relativ nah im Umkreis (Ländlichere
Gegend), da die ISPs die verwendeten IP Adressen relativ selten
wechseln (bezogen auf den Geografischen Standort des Einsatzortes
der IP Adresse)

Na super, herzlichen Glückwunsch zu einem schlampigen Anbieter,
der die Daten nicht anonymisiert :tongue:
Das hat nicht wirklich viel mit anonymisierung und schlampigem Anbieter zu tun :zwinker:
 

Benutzer87446 

Sorgt für Gesprächsstoff
Die regionalen Einwahlknoten besitzen häufig einen festen IP
Adresspool, da dieser aus Verwaltungstechnischen Gründen idr nicht
all zu oft wechselt, macht dies die Standortbestimmung möglich,
sobald einmal bekannt ist, welcher Adressbereich bei welchem
Einwahlknoten zum Einsatz kommt.
 

Benutzer75173 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ich bin bei nem regionalanbieter, allerdings keine feste ip. Also jedenfalls offiziell nicht, ich hab jetz seit ungefähr 3 wochen die gleiche ip (keine 24h trennung :zwinker:).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren